RolandH.

Member
  • Gesamte Inhalte

    982
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

48 Excellent

Über RolandH.

  • Rang
    Ellenbogenschleifer

Profil Informationen

  • Geschlecht Male
  • Gefährt 998 S, 1299 S, MV F4 750
  1. Was macht ihr beruflich?

    Ich kümmere mich um den (Holz-)boden, auf dem ihr steht. Normal gilt das als reell. [emoji28] Gruß, Roland Gesendet von iPad mit Tapatalk
  2. @Klausi. Woher hast du die 70%? In meinem Umfeld sind gefühlt 100% dafür, dass es bleibt wie es ist. Gruß, Roland Gesendet von iPad mit Tapatalk
  3. Sehe ich ganz genau so! Gruß, Roland Gesendet von iPad mit Tapatalk
  4. 1299 stottert zwischen 6000-9000 Umdrehungen

    Jetzt ist alles klar. Vielen Dank! Wegen der stärkeren Feder muss ich nochmals mit jemanden kompetenten beim Händler reden. Ein Trauerspiel, wie das Gespräch ablief. Gruß, Roland Gesendet von iPad mit Tapatalk
  5. 1299 stottert zwischen 6000-9000 Umdrehungen

    Danke @BellundDonner Meine ist auch aus 2015. Wenn ich eine Fehlermeldung bekäme, ist das fürs Fahren irgendwie relevant? Also läuft das Moped dann nicht mehr richtig? Oder ist es quasi nur ein Schönheitsfehler, den der Händler später weglöschen kann. Ich habe nicht vor am Auspuff oder dem System überhaupt etwas zu ändern. Ich will lediglich verifizieren, dass mit meiner Auspuffklappe etwas nicht stimmt. Gruß Roland
  6. 1299 stottert zwischen 6000-9000 Umdrehungen

    Das scheint mir einfacher zu sein. Oder habe ich dann eine Fehlermeldung? Gruß Roland
  7. Im 6 gang bis in den begrenzer

    Wie ich schon in dem o.g. Thread geschrieben habe, sollten diejenigen, die die Klappe nicht deaktiviert haben zuerst verifizieren, ob man die Klappe so ohne weiteres festmachen kann. Also ohne z.B. den Zug auszuhängen. Ich zweifele, denn meiner Meinung nach würde ansonsten der Stellmotor gegen die festgetüdelte Klappe arbeiten. Das kann eigentlich nicht gut sein. Gruß Roland PS: eine Frage fällt mir noch ein: gibt es für die verbesserte Feder eine Bestell-Nr.?
  8. 1299 stottert zwischen 6000-9000 Umdrehungen

    Ah ok, hatte ich vergessen. Danke. Meine scheint ja auch ein Problem mit der Feder zu haben. Da ist aber nichts deaktiviert. Also kann ich die Klappe nicht einfach festmachen ohne zumindest den Zug auszuhängen, richtig? Sorry, dass ich deinen Thread missbrauche, Sepp. Gruß Roland
  9. Im 6 gang bis in den begrenzer

    Schau mal in den Beitrag von dem Kollegen dessen Möppi bei 6000 stottert. Gruß, Roland Gesendet von iPad mit Tapatalk
  10. 1299 stottert zwischen 6000-9000 Umdrehungen

    Kann man die Klappe so auf offen halten ohne den Zug auszuhängen? Der Stellmotor wird ja dagegen arbeiten. Gruß, Roland Gesendet von iPad mit Tapatalk
  11. Im 6 gang bis in den begrenzer

    Besten Dank nochmals. Ich werde also die Klappe mit Draht sichern. Hoffentlich schaffe ich das noch vor unserem Urlaub, in den wir am Samstag starten. Ich hab da Zweifel ... Werde aber auf jeden Fall berichten. Gruß, Roland Gesendet von iPad mit Tapatalk
  12. Im 6 gang bis in den begrenzer

    Super, danke für das Bild. Sie dreht einfach nicht weiter ab ca. 10600. Bis dahin sind gefühlt alle Ponis an Board. Ich hab da allerdings nicht so die Erfahrung mit meiner 998 bzw. kleinen F4. Gruß Roland
  13. Im 6 gang bis in den begrenzer

    Das Thema Klappe habe ich gerade am Telefon angesprochen, weil darüber hier im Forum gelesen hatte. Man hat mir lang und breit erklärt, warum das nicht sein kann. Angeblich würde sie dann nur noch 140 laufen. Gleicher Mensch hat aber auch behauptet, die Pani hätte Doppelzündung ... Wo sitzt diese Klappe? Kommt man da ohne große Schrauberei dran? Und würde man diesen Defekt auch im "normalen" Fahrbetrieb spüren, also beim beherzten Bescheunigen auf der LS? Und müsste man das nicht in allen Gänge spüren? Gruß Roland  
  14. Im 6 gang bis in den begrenzer

    Hallo. ich möchte das Thema mal aufgreifen, da meine 1299S (alles Serie) im 6. Gang nicht über ca. 10600 U/Min. schafft, was Tacho 284 Km/h entspricht (GPS 271). Ich bin zwar 184 cm groß aber leicht und mit meinen anderen Mopeds habe ich alles andere als Probleme mit der Endgeschwindigkeit. Meine 750er MV F4 (136 PS) erreicht z.B. mit dem gleichen GPS Gerät 267 Km/h. Da sind die 271 der Pani "enttäuschend", zumal das Moped mit über 299 angegeben ist. Die schafft sie ja noch nicht mal nach Tacho. Und der eilt bekanntlich vor. Kann es sein, dass eine 1299 die maximale Endgeschwindigkeit nur im 5. Gang erreicht? Ich habs blöderweise nicht ausprobiert aber ich habe das Gefühl, dass der Sprung vom 5. in den 6. sehr groß ist, der 6. also ellenlang übersetzt ist. Ich habe für September einen Temrin beim Händler und man scheint mir dort nicht so recht zu glauben. Angeblich bin ich der erste, der die Karre ausfährt. Man will aber irgendwelche Sensoren prüfen und das Motorrad auf einen Prüfstand stellen. Hat hier jemand seine 1299 im Serienzustand ausgefahren und kann etwas dazu sagen? Gruß und danke Roland
  15. 1299 Motor startet schlecht

    Hm. Das macht meine auch. Ich dachte, das muss so. Ich werde es also bei der nächsten Inspektion ansprechen. Gruß, Roland Gesendet von iPad mit Tapatalk