dottore_gambinetto

Member
  • Gesamte Inhalte

    69
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

6 Neutral

Über dottore_gambinetto

  • Rang
    Spätbremser

Profil Informationen

  • Geschlecht Not Telling
  • Gefährt Ducati 848 EvoCorse, Ducati MHR, Ducati 900SS
  1. WSBK 2018

    Die V2 Pani hat doch gar keinen Rahmen. Dat is ne Tupperdose aus Blech.  
  2. Weiß von 848 EVO und 1198 gleich?

    Das Rätsel kannst du vll ùber die Fahrerhandbùcher lösen. Die findest von beiden Modellen auf der ducati-Homepage zum Download im Servicebereich. Immer ziemlich weit zum Ende im Handbuch stehen im Regelfall die Angaben zu den Farbcodes. Sollte bei den Modellen schon so sein. Wenn das so ist, siehst du das an den Farbcodes. Zusatzangabe ist oft der Hersteller. Ducati verwendet Lacke von PPG oder Palinal oder Lechler.    Bollergruß   Sigi
  3. Suche Lackcode für 1098S Schwarz

    Der Generalimporteur für Palinal-Lacke in Deutschland  ist die Fa Farben Seemann , Buntentorsteinweg 502 in Bremen. Das hat mir Palinal im Februar 2017 auf eine Mailfrage bezùglich eines Farbcodes mitgeteilt. Ich suchte damals für meine EVO Corse SE das Racing grey silver.  Farben Seemann wird dir weiterhelfen. Die haben meinen Farbton, den auch RH- Motorradlacke in Twistringen nicht hatte, dann auch angemischt. Ab 250ml ist das kein Problem. Weniger machen die nicht gerne.  Hier der Link zu Farben Seemann: http://www.farben-seemann.de   Bollergruß aus Bremen   Sigi
  4. Scheinwerfer zerstörungsfrei zerlegen?!?

    Hallo Kai, jep. Sieht gut aus. Da hast du jetzt also tatsächlich den "dicken Kollegen" da reingefriemelt?  Mit dem Halter das wird keine einfache Kaltverformung. Das glaube ich auch nicht dass das funktioniert. Der ist mit den ganzen inliegenden Stabilisierungsverstrebungen identisch mit dem Magnesiumhalter gegossen. Da hilft nur ein sauberer Schnitt von oben nicht ganz durch und seitlich ein kleines V schneiden. Und dann warm machen und am Ende wo der Spiegel verschraubt wird vorsichtig hoch drücken (bis 2 cm sollten gehen - die Verkleidung macht das auf jeden Fall problemlos mit. Schon getestet mit Styroporklötzchen). Spannend wird dann beim wieder verbinden. Ich probier das dann erst mal mit Alu-Reibelot.   Gruß   Sigi
  5. Scheinwerfer zerstörungsfrei zerlegen?!?

    Hallo Kai, Nachbaugeweih, klar- den Link hab ich: gekauft hab ich den hier: https://www.ebay.de/itm/front-bleiben-verkleidung-halterung-DUCATI-848-1098-1098R-2008-2011-2009-2010-/322287626978. Ist quasi ne richtige gute Kopie des originalen Halters  nur eben aus Alu. Und für den Preis unglaublich. Der Halter wiegt knapp 230g mehr als das originale Magnesiumteil. Der Versand hat etwa 14 Tage gedauert. Incl einer Nachverpackung durch DHL in Frankfurt , weil der originale Karton beim Transport beschädigt wurde. Das hat mir dann tatsächlich noch einmal 5€ Rabatt beim Verkäufer eingebracht, weil dabei eine im eingebauten Zustand nicht sichtbare Stelle leicht geditscht wurde. Aufgrund des Preise kann das Paket auch ohne Zollabfertigung direkt ausgeliefert werden. Zum Relais: Da sollte doch für die Zündung in der 848 an sich schon ein Relais stecken, das über das Zündschloss geschaltet wird. Das ist doch schon bei der 91er SS so, dass der Hauptstrom nicht mehr übers Zündschloss geht, sondern nur der Steuerstrom für das Zündungsrelais und zusätzlich nur die Standlichtschaltung.   Gruß   Sigi  
  6. Scheinwerfer zerstörungsfrei zerlegen?!?

    Hallo Kai, hätte ich so wegen der Daten nicht gedacht. Das sieht im Vergleich wirklich nicht soviel anders aus. Ich  bin mal gespannt. Bei mir hat gerade meine 91er 900 SS "Hochkonjunktur auf der Hebebühne. Da ist nach 27 Jahren und ü 110000 km doch so einiges fällig geworden. Ohne dass man das hinterher groß sieht. Die Optikauffrischung gibts dann wenns irgendwie passt in 3 Jahren zum 30-jährigen. Wenn die wieder rollt, schau ich mal was ich mit der 848 mache. Habe hier seit diversen Wochen meinen China-Verkleidungsgeweih-Nachbau aus Alu liegen, den ich ein wenig "alte Herren" freundlich umgestalten will. Das originale Magnesiumteil ist mir für das Experiment zu teuer.  Wo du noch schreibst "Einbau einer vernünftigen Stromversorgung über Relais" (die 900er bekommts von mir auch gerade spendiert): eins steckt ja wohl schon dazwischen, da die Mopeds ja keinen konventionellen Lichtschalter mehr am Lenker haben. Aber das ist wohl nur eine Zeitschaltung im Dashboard, oder? So genau hab ich den Elktrokram an der 848 noch nicht "studiert".   Bollergruß   Sigi
  7. Scheinwerfer zerstörungsfrei zerlegen?!?

    Moin Kai,   Glückstrumpf zur erfolgreichen Nichtzerstörung. So wie das aussieht, wird das 60mm Glubschauge da wohl nicht reinpassen. Es sei denn, du machst dem kleinen weissen Standlichtgehäuse den Garaus. Ausserdem ist der 60mm Brenner nach Datenblatt aus deinen Links doch einiges länger als der 50mm Typ. Gruß   Sigi
  8. Scheinwerfer zerstörungsfrei zerlegen?!?

    Das seh ich aber auch so. Aber der Plakettenonkel wirds ihm beim nächsten Mal wohl beipuhlen.         Sigi
  9. Scheinwerfer zerstörungsfrei zerlegen?!?

    Hi Marc13,   guter Tipp, danke auch . Ein Rätsel bleibt aber noch. Du hast den linken (in Fahrtrichtung) Scheinwerfer  umgedreht. Hast du dann trotzdem auch noch Fernlicht wenn die Blende oben ist oder wie hast du das gelöst? Die Fotos sind nach Verkabelung ja wohl noch vor dem Umdrehen, oder? (gelbe Strippe Abblendlicht - weisse Strippe Fernlicht auf dem ersten Foto)   Gruß   Sigi
  10. Scheinwerfer zerstörungsfrei zerlegen?!?

    Moin Kai,   du kennst doch den Beitrag wegen dem Synchron-Schweinwerferumbau 848/10-1198 aus dem Duc-Forum. Hast doch damals selber da mit reingeschrieben. Hast du den "Heizer 300" der das erfolgreich gemacht hat mal angeschrieben? Zumindest schreibt er ja auch von Hitze. Evtll kann er dir da ja noch Tipps geben, wo er da nach ordentlich Hitzeeinwirkung brachial datwischengehebelt hat. Interessieren würds mich auch. ich find die Funzel auch zu dunkel. Der reinste Blindflug verglichen mit meiner 900 SS und der Köwe.   Bollergruß   Sigi    
  11. Streckensperrung der Panoramastrasse im Kreis Düren

    Wohne als "Nordmann" zwar nicht in der Gegend, aber gefahren bin ich da auch schon. So ab und an muss man als Flachlandtiroler  ja auch mal in kurvige Ecken um die Reifen wieder rundzufahren. Im Juni gehts nach Spa zu den Bikers Classics. Da liegt das ja wieder im Fahrrevier. Habe auch unterschrieben. Wer kümmert sich von diesen zuständigen Behörden da eigentlich um die oft gar nicht so leise dahinfetzende Vierradfraktion?   Bollergruß   Sigi
  12. Ampere an Regler

    ups, nicht gesehen. Ich geh mal zum Gärtner und lass mir die Tomaten von den Augen pflücken   Gruß   Sigi
  13. Ampere an Regler

    Zumindest bei Lapp selbst gibts das Kabel aber auch in 3 x 2,5 mm² https://www.lappkabel.de/produkte/online-kataloge-shop/anschluss-und-steuerleitungen/erweiterte-umgebungstemperaturen/silikon-leitungen-50c-bis-180c/oelflex-heat-180-h05ss-f-ewkf.html Die wollen aber gleich 100m verkaufen und das ist dann natürlich auch nicht wirklich günstig für einen alleine. Beim Suchen nach dem Typ findet man aber so keine anderen Shops als Conrad die im Katalog nur bis 1,5 mm² anbieten. Voelkner bietet allerdings das hier von Lapp in 2,5 mm² an. Ist teurer allerdings nach Datenblatt auch noch beständiger: https://www.voelkner.de/products/6986/Hochtemperaturleitung-oelflex-Ptfe-3g2-5.html#tech-data   Sigi
  14. Ampere an Regler

    Moinsen, bei der theoretischen Ampereleistung - ist da nicht etwas zu mager dimensioniert? Die Original-Limakabel sind 2,5mm² wenn ich recht erinnere. Wohl nicht ohne Grund.   Gruß   Sigi
  15. Betriebstemperatur 848

    + dem Rest, der irgendwo doch noch irgendwo im Kreislauf verblieben ist. Es sei denn du hättest alle Teile ausgebaut und absolut leer gemacht.   Gruß   Sigi