maddin

Member
  • Gesamte Inhalte

    667
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

369 Excellent

Über maddin

  • Rang
    Ellenbogenschleifer

Profil Informationen

  • Geschlecht Male
  • Gefährt Alt: 999S, 1198 CorseEdition aktuell Diavel 1299 S
  1. Moto GP Spielberg

    Dovi ist im 1. 1/3 oft verhalten unterwegs um dann angreifen zu können, wenn er denn kann. JL fand ich nur abgezockt cool! Hammer Rennen. Ich vermisse noch die Jammer Tiraden über die mit Tannenzapfen werfenden Oachkatzlern aus dem Österreich von Herr Cal Crutchlow. Seine Kommentare sind immer der Hit!
  2. Wurzel: keep cool! genieß es, freue Dich das alles gut gelaufen ist!  Selbstreflektion ist gut, aber zerfleisch Dich nicht. Durch öfteres Fahren verkrampft man weniger, und viele Dinge laufen besser. Es hilft oft mal einen Gang runter zu schalten, und Rundenzeiten zugunsten einer sauberen Linie zu opfern. Mal früher bremsen, dafür Punkte treffen etc. Der Speed kommt danach automatisch. Lernen kann man am besten wenn man nur 80 % der Leistung abruft, um sich auf die Dinge konzentrieren zu können, die man beachten möchte.  Ich nehme mir oft nur einen Sektor vor, in dem ich etwas neues umsetzen möchte, und mir ist der Rest der Runde dann völlig egal...
  3. zum Thema Versicherung auf der Rennstrecke: Es macht Sinn, mit seinem Versicherungsagenten mal über das Hobby zu sprechen. Wegen Unfallversicherung etc. Sie könnten die Leistungen einschränken, wenn sie darüber nicht informiert sind, daß man ab und zu mal fährt. Ich habe das bei mir hinterlegen lassen. 
  4. Beläge 1299S

    80 EUR pro Belag? oder Satz oder Vorderrad oder alles? Beim Alain gibt es super Brembo Z04. Da weiß man was man hat. 
  5. Wurzel: schau mal auf Youtube: Troy Corser - Body position. Cooles Video. Durfte schon öfters mit ihm bei der Race Academy arbeiten. Kurz Beschrieb Theorie: auf der Geraden etwas Abstand zum Tank - max. ne Faust. Fersen auf den Rasten. Bevor Du dann was machst, Umsetzen, so daß Dein Innenschenkel am Tank liegt, das andere Bein fällt nach aussen. Beide Füße noch unten. Dann Gas raus, bremsen, schalten, innenren Fuß auf die Raste, äussere bleibt unten,  Druck fängst Du allein mit deinem am Tank anliegenden Innenschenkel ab, Bremsen bis Du mit dem Knie den Boden berührst mit abnehmenden Druck. Nur nicht vor der Kurve Bremse lösen - führt zum Pitching und Du verlierst den Grip am Vorderrad, dazu wird das Mopped lang und lässt sich nicht mehr so leicht einlenken. Durch bremsen bis kurz vor max Schräglage (Trailbraiking) Drückst Du das Vorderrad an den Boden, die Aufstandsfläche wird größer, und das Mopped bleibt in einer ruhigen Position. Sie geht erst aus den Federn, wenn Du anfängst zu beschleunigen.  Dann irgendwann kommt noch da pic-up dazu um das Mopped zum beschleunigen schneller aufzurichten, dreht man mit einem kleinen Impulse das Vorderrad ein, daß Mopped richtet sich auf, in diesem Moment das ganze mit Gas stabilisieren und ab geht die Fuhre. Wenn Du die JR auf der Kawa ansiehst fällt in diesem Moment sein Oberkörper in die Kurve, der äussere Arm wird lang, und der Impulse geht in den Lenker... Viel Theorie, würde mir sehr wünschen, wenn ich das so in die Praxis umsetzen könnte...
  6. passen nicht wegen Ride by Wire. Machen jetzt die der Superleggera dran, bekommen das hingebastelt. Im September bekommt er die V4 von nem Pirro? Keine Ahnung was das mopped so teuer macht....
  7. Hilfe bei Griffen!

    ...basteln mir die der Superleggera dran. für 45 EUR.... kriegen also was passendes....
  8. Ich mein Baby 1299 S zur 24.000 Inspektion bringen durfte und so meinem genialen Händler einen schönen Tag bereitet habe.  Meine Lieblingskonversation:   Händler: "Unn?" (Übersetzung=sonst noch was dran? Probleme? Was extra zu mache?) Ich: laaft. (=nö, nix wie immer, nur alles fein machen, Bescheid geben, und abbuchen...)   + Ich: äh schau mal nach den Griffen. Er: teuer. Finden was... Guude!
  9. Hilfe bei Griffen!

    Guude! hat jemand einen Tipp für mich - brauche neue Griffe an der 1299 S. Ride-by-wire. Ducati original liegt bei 250 EUR da es die nur komplett gibt mit Schnecke etc. Kann dann zwar auch die schöneren der SL nehmen, ist aber für´n kaputtes Gummi echt nen Wort.  Rizoma bietet was an, finde ich am SBK aber nicht schön - da hätte ich lieber dirty rubber a la progrip 717 oder so. Finde aber nix. Der Händler sucht auch schon nach Alternativen. Jemand ne Idee?
  10. Zitat: Hab mir extra angeeignet ohne kupplung runter zu schalten. Damit ich beim starken ankern die Finger nicht an der kupplung habe und stabiler bleiben kann. ...kleiner Tipp, versuche auch beim starken Ankern möglichst kein Gewicht auf dem Lenker zu haben. Halte dich mit dem Innenschenkel am Tank fest (hanging-off  klappt ja wie Du schreibtst) Dann bekommst Du jegliche Unruhe aus dem Karren. Zumal die Lastabführung durch den Tank das pitching reduziert (geringerer Hebel). Bist dann auch deutlich unverkrampfter unterwegs, und kannst das ganze mehr genießen!
  11. Dem Reifen auch. Der normale SC hält auch länger wenn er auf Temperatur bleibt...
  12. Mit Eatern ist sie aber nicht all zu laut. Die Akra bekommt die Zulassung aufgrund des geänderten Mappings nicht. Die DB´s sind nicht das Problem.
  13. Ducati Treiber aus dem Raum Kassel

    Frankenberg, treffen mal bei Angelo?
  14. Im 6 gang bis in den begrenzer

    Witten und Weber, Bad Berleburg. Rödeldrahtbild dürfe im Thread "Auspuffklappe eliminieren" zu finden sein... Mein Händler hatte damals am Samstag den Techniker von Ducati Köln angerufen, ob er es so testen darf (Garantie) und hat das Okay bekommen. Die waren dort in Köln sehr gespannt auf das Ergebnis...
  15. Was macht ihr beruflich?

    Och, der macht auch so manche glücklich. Aber nee, meine Kandidaten sind eher Gebäude wie die Elphie bei Dir, und die ganzen anderen Geldsäcke!