Wuzel

Member
  • Gesamte Inhalte

    528
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

228 Excellent

1 User folgt diesem Benutzer

Über Wuzel

  • Rang
    Ellenbogenschleifer
  • Geburtstag 31.12.1995

Profil Informationen

  • Geschlecht Male
  • Gefährt 1199 Panigale S Bj 2012

Letzte Besucher des Profils

2.031 Profilaufrufe
  1. Panigale & CO Sommerfest machen

    Das Bike kommt aus Hamburg ja.... der Umbau vor der Saison,...die Bilder kommen nur jetz hahah
  2. Panigale & CO Sommerfest machen

    Schuldig habe auch alles in diesem Zuge gereinigt, neu geschmiert und eingelassen oder Poliert. Aber unter dem Jahr, also wärend der Saison wird eig nie geputz - da muss das Ding einfach fahren!
  3. Panigale & CO Sommerfest machen

    neue Blinker, 3D-Druck Stopfen für das SLS, Ventilspiel, zwischenprojekt Fahrrad , reinigen und komische Kratzer am Kupplungskorb?? Was machen die Kratzer da??
  4. Panigale & CO Sommerfest machen

    So ein schlagschlüssel ist ja extrem geil. Wobei ich lieber auf den schlagschrauber zurückgreife. Putzen tu ich dir karre kaum und etwas Regen hält sie auch aus. Das mit dem Ring ist gut, dieser ist drin. Lg Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk
  5. Panigale & CO Sommerfest machen

    Ist der Hilti aus der Arbeit, hat auf alle fälle nicht geklappt haha. Der Makita ist aus einer Buswerkstätte, der hat geholfen. Bist du sicher?? einen 4kant Einsatz habe ich abgerissen und einen anderen habe ich verbogen haha @Desmopatrick
  6. Panigale & CO Sommerfest machen

    Das öffnen mit dem kleinen Schlagschrauber etwa 300Nm war selbst nach wiederholten malen erfolgslos... Da wird der Schlagschrauber und die Nuss nur extrem heiß und sonst passiert nix @Stiefel mit sicherheit irgendein Deutscher  ich mit meiner Schleswig-Holstein Maschine @Michel87 Hab jetzt auch mit 190Nm angezogen, Anti Seize Paste drauf, Sicherungsrinn eingesetzt mit Farbpunkt markiert und gelegentlich eine Sichtkontrolle....
  7. Panigale & CO Sommerfest machen

    Renne ist am 11,12 August also noch eine ewigkeit Bilder kommen bestimmt, GoPro ist schon organisiert. Grüß die Fam. von mir. lg Armin
  8. Panigale & CO Sommerfest machen

    @lunschi sind alte Bilder, hatte den Umbau ein paar Wochen vor dem Forumtreffen zuende gsestellt. @turbostef da muss dir nichts leid tun @konastab OH JA ES IST ein geiles Gefühl!! Wie schwer kann es doch sein, den Hinterreifen abzunehmen? WTF zum öffnen musste ein 18V 610Nm Schlagschrauber anrücken! und dieser hatte zu Kämpfen ... Gut das ich die Stahlnuss gekauft hatte
  9. Panigale & CO Sommerfest machen

    Zerlegen, zerlegen, zerlegen, zerlegen + Motorständer bauen ala Inspiration von @konastab
  10. Panigale & CO Sommerfest machen

    Werde mal beginnen meinen Neuaufbau posten. Werde täglich ein paar Bilder posten da es sonst zu viele auf einmal werden. Für die die es interssiert stehe ich gerne für Fragen zur verfügung hahah. Wollte einfach das Motorrad komplett neu aufbauen, um die Technik besser zu verstehen und um mir das gefühl zu geben, ein Motorrad zu besitzten wo ich mit sicherheit sagen kann, dass alles PERFEKT ist. Zudem wird die Pani, solange sie in meinen Händen ist, so schnell keine Werkstätte sehen Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an @konastab und das ganze Forum für die zahlreichen Infos. Ohne euch, hätte die ganze Aktion nicht starten können! Nun steht Sie da, mit mehr Leitung und weniger Gewicht, in Handarbeit aufgebaut  
  11. Ventildeckeldichtung wechseln

    Also die Drehmomentangabe solltest du jetzt ja haben.... Hier noch meine Erfahrungen dazu. Beachte die Dichtfläche der abgelösten Ölwanne und die Dichtfläche der abgelösten Motorabdeckung. Die Ölwanne ist fast komplett sauber und das Dichtmittel befindet sich nur auf dem Motorblock. Dazu das Bild unten. Das lösen der Roten Loctite Masse ist extrem einfach, dagegen waren die ganzen Reste der Originalen Dichtmasse zimlich Arbeit. Das Loctite ist wie beschrieben Niedrigfest, somit ist das Lösen der Teile sehr entgegenkommend. Kannst aber natürlich auch eine andere Masse verwenden! Was eben gereade zur Hand liegt. Zum Ventildeckel Hab die Aufliegepunkte etwas abgetragen damit mehr Presskraft auf die Dichtung entsteht. (Habe nur minimal abgetragen, also ist der Nutzen dadurch warscheinlich gegen Null, aber es war mir die Mühe doch wert) ---Das T-Shirt ist nur so nass weil ich die Panigale so unglaublich schön finde ;) Dichtmittel rein, Dichtring drauf, auf den Dichtring Dichtmittel und weiter mit dem Deckel! Das selbe Spiel, Dichtmittel rein, Dichtung rein... Dichtmittel drauf und zusammengesetzt die Schei** Wiso ich überall Dichtmittel verwendet habe? Habe Andere auch gemacht und schaden kann das nicht. Zudem habe ich noch soviel von dem Zeug. Mega lange haltbar... und an den Rundungen der Dichtung kannst du ruhig mehr von dem Zeug auftragen. Also bei mir ist seit 1500km alles Dicht. Verwendet habe ich die Athena Dichtungen... hoffe es bringt dir was. lg Armin  
  12. Ventildeckeldichtung wechseln

    Als Dichtmasse verwende ich nur Loctite 5920. Ob für Öl oder Kühlmittel alles kein Problem. Nur nicht Benzin beständig! Lässt sich alles wieder leicht lösen und leicht reinigen. Das Original Dichtmittel ist dagegen eine verarsche. Meiner Meinung nach kein Vergleich! Ich sende dir Bilder wenn ich zuhause bin, dann siehst du wie ich das gemacht habe. Das hochladen mit tapatalk funktioniert nicht. Fotos sind zu groß oder so ein scheiß... LG Wuzel Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk
  13. @DuK genau das war der Plan. Ausprobieren und lernen. So wie es die Menschen schon immer gemacht haben. Lg Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk
  14. Oh der Reifen macht das schon. Bei der Schräglage war er gerade mal auf Kante. Den Spanngurte hätte ich noch etwas höher gegenspannen können... Aber hat alles super gehalten. Sind ca 200 kg Belastung auf dem Gurt wenn ich mein Gewicht mitrechne. Das aufstellen ging überraschend einfach. Also der Rahmen macht das ganze ohne Probleme. Hatte aber doch Anfangs sehr Respekt for der Aktion. Sollte sie abrutschen fällt sie zumindest nicht tief hahaha... War eine geile Aktion. Hat mir einiges gezeigt und ein besseres Gefühl gegeben. Auch wenn die fliehkraft fehlt nur zu empfehlen haha. Danke für das Feedback, ducati verstrahlt einfach. Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk
  15. Unbelastet ohne Fahrer sind es gerade mal 45 Grad. Belastet gibt die ganze Aufhängung etwas nach. Auch die Federelemente sacken etwas ein. Da sind es dann, (schätzungsweiße) etwa 50 Grad. War ne richtig geile Aktion - Freu mich So sehr auf die Rennstrecke im August. Lg Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk