Drosselklappenpoti

17 Beiträge in diesem Thema

Hallo, nun geht’s an den Tausch des defekten Drosselklappenpotentiometers.

  Kann ich das Poti nicht ohne Demontage des Luffi-Kastens tauschen oder hat man sonst keinen Platz zum Hantieren ?  Soll man gleich den ganzen Drosselklappenkörpers rausnehmen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ossi,

ich würde denken das man an den Poti dran kommt ohne Tank und Airbox auszubauen. Die Frage ist nur ob man den alten Poti dann auch rausgefummelt und (noch wichtiger) den neuen richtig wieder rein kriegt...

Vergessen hast Du den Abbau der Verkleidung.

Gruss

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei der streetfighter gehs ohne demontage von tank-luftikasten bestens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, Verkleidung is sowieso weg.

Die Sache mit dem Aus- / Einbau des Potis am Drosselklappenkörper... genau das ist meine Frage!

Hat das schon einer am SBK gemacht, OHNE oben alles abzubauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja heute,

funktioniert bestens und oben bleibt alles drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Helmut:

Wie kriegt mann denn den Poti da raus? Einfach brutal raushebeln irgendwie oder gibts da einen Trick?

Gruss

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EASY !!!

Hab heute das Poti gegen das Origiunal-Ersatzteil vom Fiat-Händler getauscht.

Wie beschrieben das Neuteil mit ein bisserl Öl einsetzen (vorher auf die richtige Dreh-Ausrichtung des Innenteils achten).

Und fertig.

Nun noch TPS Sensor neu justieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ossi:

...paar pix wären schon gut. Hast Du auch noch die Fiat-Teilenummer parat?

Gruss

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ossi,

auch ich wäre an evtl. Fotos+ vor allem der Teilenr. für das Poti sehr interessiert.

Hau rein!

Gruß!

Ulli848

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bilder sagen mehr als 1000 Worte:

Ihr seht hier 1x die FIAT Teilenummer (hat mich 26 € gekostet) - das ist kein Nachbauzeugs sondern das ORIGINALE Ersatzteil.

Beim Ausbau muss man nur darauf achten, dass beim Raushebeln nicht der Zapfen, der die Gasstellung anzeigt kaputt wird & dass man nicht das Gehäuse rung um den Stecker ramponiert.

(Hat bei mir ein wenig gelitten -> hat aber nicht geschadet)

Nach dem Tausch muss man den TPS Sensor resetten.

Das geht auch einfach selbst: 

1) das Programm "JPDiag" ausm Netz laden

2) die 2 passenden Kabel besorgen

  http://www.amazon.de/gp/product/B0053NRLHE/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

    und

  http://www.amazon.de/gp/product/B002UOBKRG/ref=oh_details_o01_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

    kosten knapp über 20€ zusammen. Es gibt auch andere Kabel, man muss aber aufpassen, dass man nicht eines mit vertauschten Pins nimmt, sonst brennt die ECU durch.

3) die richtigen Treiber installieren BEVOR man die Kabel an den Laptop steckt (NICHT die mitgelieferten auf der Mini-CD, sondern die aktuellen aus dem Netz vom Hersteller!)

4) Anschließen, den richtigen Comport (den das Kabel simuliert) aus der Systemsteuerung - Geräteanzeige suchen, in JPDiag eingeben und mit Moped verbinden

5) JPDiag gratis Lizenzcode übers Web anfordern  (nur für Privatpersonen, max. 5 Motorräder)

6) am nächsten Tag die per Email erhaltene Lizenzdatei ins JPDiag Verzeichnis einfügen

7) Nun erscheint der TPS reset-Knopf wieder !  Man kann auch Service-Intervall zurücksetzen und jede Menge programmieren...

Viel Erfolg!

post-993-14629296294271_thumb.jpg

post-993-14629296294714_thumb.jpg

post-993-14629296294998_thumb.jpg

post-993-14629296295639_thumb.jpg

post-993-14629296295997_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am besten geht sensor mit einer kleinen beißzange raus (aber nicht mit der alten verwechseln) ::::::D

direkt am steckergehäuse ansetzen,mit leichten links-rechts bewegungen und zugleichem anziehen entfernen.

und so bleibt gehäuse und def.sensor heile (ok)

post-14193-14629296296277_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bilder sagen mehr als 1000 Worte:

Ihr seht hier 1x die FIAT Teilenummer (hat mich 26 € gekostet) - das ist kein Nachbauzeugs sondern das ORIGINALE Ersatzteil.

Beim Ausbau muss man nur darauf achten, dass beim Raushebeln nicht der Zapfen, der die Gasstellung anzeigt kaputt wird & dass man nicht das Gehäuse rung um den Stecker ramponiert.

(Hat bei mir ein wenig gelitten -> hat aber nicht geschadet)

Nach dem Tausch muss man den TPS Sensor resetten.

Das geht auch einfach selbst: 

1) das Programm "JPDiag" ausm Netz laden

2) die 2 passenden Kabel besorgen

  http://www.amazon.de/gp/product/B0053NRLHE/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

    und

  http://www.amazon.de/gp/product/B002UOBKRG/ref=oh_details_o01_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

    kosten knapp über 20€ zusammen. Es gibt auch andere Kabel, man muss aber aufpassen, dass man nicht eines mit vertauschten Pins nimmt, sonst brennt die ECU durch.

3) die richtigen Treiber installieren BEVOR man die Kabel an den Laptop steckt (NICHT die mitgelieferten auf der Mini-CD, sondern die aktuellen aus dem Netz vom Hersteller!)

4) Anschließen, den richtigen Comport (den das Kabel simuliert) aus der Systemsteuerung - Geräteanzeige suchen, in JPDiag eingeben und mit Moped verbinden

5) JPDiag gratis Lizenzcode übers Web anfordern  (nur für Privatpersonen, max. 5 Motorräder)

6) am nächsten Tag die per Email erhaltene Lizenzdatei ins JPDiag Verzeichnis einfügen

7) Nun erscheint der TPS reset-Knopf wieder !  Man kann auch Service-Intervall zurücksetzen und jede Menge programmieren...

Viel Erfolg!

Moinsen,

bin ja noch recht neu hier im Forum unterwegs und habe das hier gerade ausgebuddelt und mal nach dem FIAT- Teil gesurft (erst mal nur interessehalber und für den Fall des Falles Alternativen parat haben ist ja immer gut.) die Suche hat aber ergeben, das das Teil bei FIAT nicht mehr bestellt werden kann. Weiss da einer was näheres oder andere Alternativ-Teilenummern?

Bollergruß,

Sigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sigi,

beim Fiat Vertragshändler vor Ort habe ich mir das Poti in diesem Frühjahr noch bestellen lassen unter orig. Nr 71738921. Kostete genau 30,90 €. Im Netz habe ich es nämlich auch nicht bekommen.

Gruß

Ulli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

weiß jemand, ob man den TPS Sensor für die Panigale 1199 auch einzeln bekommen kann? Leider ist hier wohl nicht der Sensor von der 848/1X98 verbaut.

Danke für Eure Antworten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Tobias,

die Frage wird hier wohl nicht gefunden. Such besser im Pani Forumsteil, und wenn du da nichts findest versuch es mit einem neuen Fred. Ich kann zur Pani leider nix sagen...

Viel Erfolg

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden