Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

24h Le Mans - geschenkter Toyota-Sieg

9 Beiträge in diesem Thema

Mein Gott, was waren das früher mal für epische Fights in der LMP1.

Jetzt nach 20 Jahren hat Toyota endlich den Sieg, dem sie gefühlt ewig hinterherrennen und doch - was ist der wert? Der Sieger stand ja im Prinzip vorher fest, da es keine wirklich Konkurrenz gab. So sind sie halt 24 h vorne weg gefahren und hätten sich nur selbst schlagen können durch einen bzw. 2 Ausfälle. 

Das ist am Ende schade für die Fans und auch für Toyota. Diese haben über all die Jahre nicht aufgegeben und immer mit viel Herzblut teilgenommen. Jetzt wird man die Leistung honorieren, aber ein glorreicher Sieg ist was anderes.

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das war echt ziemlich sinnfrei und langweilig ohne (echte) Konkurrenz! Dafür ist wenigstens in den GTE was passiert :::::)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die SAU hat gewonnen !! (ok)

Die GTE-Klasse hatte Spannung und zweikämpfe.

 

Peinlich war am Schluss die Siegerehrung. :D

Erst haben sie bei Buemi den Siegerkranz vergessen, dann hat er ihn falschrum um den Hals bekommen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb 9to10:

Mein Gott, was waren das früher mal für epische Fights in der LMP1.

Jetzt nach 20 Jahren hat Toyota endlich den Sieg, dem sie gefühlt ewig hinterherrennen und doch - was ist der wert? Der Sieger stand ja im Prinzip vorher fest, da es keine wirklich Konkurrenz gab. So sind sie halt 24 h vorne weg gefahren und hätten sich nur selbst schlagen können durch einen bzw. 2 Ausfälle. 

Das ist am Ende schade für die Fans und auch für Toyota. Diese haben über all die Jahre nicht aufgegeben und immer mit viel Herzblut teilgenommen. Jetzt wird man die Leistung honorieren, aber ein glorreicher Sieg ist was anderes.

Früher habe ich Le Mans geschaut und war richtig dabei. Aber so eine Kiste wie dieses Jahr regt einen nicht an das im Detail zu verfolgen.

Im Prinzip ist es aber wie du es schreibst. Jetzt hat man endlich gewonnen aber Euphorie ist anders....

Zwar kann Toyota nix dafür, wenn die anderen nicht mitfahren wollen aber es bleibt halt ein Sieg ohne echte Gegner.

Porsche mal wieder aus diversen Gründen nicht dabei. Was ich nicht gutheiße.

Porsche IST LeMans und LeMans ist Porsche. LeMans ist DAS Rennen, das Porsche gewinnen muss. Weder F1, noch die kleineren Serien usw. sind das Betätigungsfeld von Porsche.

In erster Linie muss Porsche dort fahren. Wenn man kein Geld hat, dann ist das was anderes aber wenn man Geld hat, dann muss man in erster Linie dort fahren.

 

War schon peinlich genug, dass die Selbstzünder-Fraktion aus Ingolstadt jahrelang die Siege einfahren durfte und auf Porsche aufschloss (bis Porsche wieder alles gerade gerückt hat :D) aber nun wieder auszusteigen......

200 Mio. Budgets sind ein Wort OK. Aber dann sollen Sie halt die Böcke noch teurer machen. Den Reichen ist es doch egal, ob ein GT2 RS 250 oder 260k kostet.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb 9to10:

Mein Gott, was waren das früher mal für epische Fights in der LMP1.

Jetzt nach 20 Jahren hat Toyota endlich den Sieg, dem sie gefühlt ewig hinterherrennen und doch - was ist der wert? Der Sieger stand ja im Prinzip vorher fest, da es keine wirklich Konkurrenz gab. So sind sie halt 24 h vorne weg gefahren und hätten sich nur selbst schlagen können durch einen bzw. 2 Ausfälle. 

Das ist am Ende schade für die Fans und auch für Toyota. Diese haben über all die Jahre nicht aufgegeben und immer mit viel Herzblut teilgenommen. Jetzt wird man die Leistung honorieren, aber ein glorreicher Sieg ist was anderes.

Da stimme ich dir voll zu. Daher habe ich mir dieses Jahr das Rennen auch gar nicht angeschaut. Dennoch...Toyota kann nix dafür, dass sich alle gedrückt haben und den Sieg (wenn man es so nennen will) mussten sie ja trotzdem noch selber einfahren. Sie waren halt diesmal nicht so unter Druck. Aber wenn ich jemandem so einen "leichten" Sieg vergönne, dann Toyota...nachdem was sie vor 2 Jahren erlebt haben.

Was mich persönlich ein wenig stört ist, dass man jetzt in den Medien vereinzelt die Titelmeldung liest ala "Fernando Alonso gewinnt 24h von Le Mans!" ...als ob der Hansel das alleine gemacht hätte bzw. nur dank ihm Toyota gewinnen konnte

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit den GT Modellen verdient Porsche doch nichts, da zählt Massenware (Cayenne + Macan).

Die fahren jetzt nächstes Jahr bei der Carrerabahn äh Formel-E mit. Und sowas nennt sich Motorsport ... hat nicht mal ´nen (Verbrenner-)Motor.

 

Alonso hat nicht alleine gewonnen, hat aber besonders Nachts verdammt gute Zeiten gefahren.

Pech für Toyota, das sie zwar erster geworden sind, es aber keinen zweiten gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sage es immer immer wieder!

Toyota Auris Hybrid!

Ich liebe ihn! :in_love:

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jungs, ich war vor Ort. Hatten auch Angst, dass es Langweilig werden würde. Aber Scheißdreck! War genau so geil wie früher! Nur Gaskranke dort unterwegs 😂

Neben uns haben Jungs aus England gecampt und hatten einen V6 auf ein Holzbrett montiert mit Gashahn. Einmal reißen, 2€. Könnt mir glauben, die Jungs sind reich geworden 😂😂😂

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Klausi:

Ich sage es immer immer wieder!

Toyota Auris Hybrid!

Ich liebe ihn! :in_love:

...warst du etwa das Alonso-Double auf dem ersten Platz???

@KugelfischEsser

lange waren die bestimmt nicht reich. Nachdem die mit dem Euro drüben auf der Insel eh nix anfangen können, habe die das wohl eh wieder alles versaufen müssen

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0