Springe zum Inhalt
  • Der erste Schritt hier im Forum für Neulinge!

    Nach erfolgreicher Anmeldung/Registrierung hier im Forum erwarten wir als ersten Beitrag eine vernünftige Vorstellung im Newbie Forum.

    Zum Newbie Forum gehts HIER

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch

  1. Letzte Stunde
  2. In Deutschland gibt es bis zu 15 Preisverstellungen pro Tag. Das macht kein anderes Land so. Ab 18 Uhr tankt Ihr zum günstigsten Preis. Wenn ich Artikel suche, nutze ich immer einen 2. Browser und lösche vorher alle Cookies. Amazon & Co. merken, wenn Du dir Artikel mehrfach anschaust oder danach suchst. Dadurch ändern sich auch die Preise zwischendurch. Auch hier gibt es bestimmte Zeiten, in denen die Preise dynamisch angepasst werden. Musst Du mal googeln, wann das Zeitfenster ist
  3. Gestern
  4. ach ja, ich hab schon mehrmals die R3 R4 usw erwähnt Die Serien Abstimmung der Zugstufe in der Panigale V4s ist R3 es ist die Standard Abstimmung der Nix30 Cartridge übergreifend.... auch die YZF R6 RJ15 hat die gleiche wenn man ne bei Öhlins kauft NUR ZUR INFO
  5. Statisch heißt nur das die Elektronik nicht selbständig in die Dämpfung eingreift z.B. Bremsphase Motorrad nickt nach vorne.... Dynamisch: würde eine vorher bestimmte Abfolge der Einstellungen in Druck und Zug an der Gabel und Dämpfer allein vornehmen sich den Gegebenheiten anpassen. Wie gesagt das würde nur nicht funzen wenn das Tuning aus'm Ruder läuft. Die Feder vorn wie hinten wird da keine Rolle spielen so auch die Progression (Luftkammer) nur die Dämpfung kann da zu Problemen führen z.B. angenommen Setting Zugstufe R5 oder R6 verbaut. R5 Setting würde z.B. eine Klick Einstellung um die 25 offen brauchen, und dann greift die Elektronik ein und fährt als Basis um die 15 Klicks, wenn sich dann was ändert Beschleunigung oder so würde die Elektronik 5 klick aufmachen das würde aber nicht reichen..... man hätte zu viel Zugstufe und den Rest kennt man.... das gleiche gilt auch für die Druckstufe..... was würde aber mehr bringen? Ja das ist wahrscheinlich nicht sooo einfach zu erklären! unter bestimmten Voraussetzungen kommt die Verstellung im auto Mod nicht hinterher, dadurch kann es zu komischen Gefühlen kommen Hhahahahahaahhahaha ich mag es Fix
  6. ich weiß nicht was die 1299s für eine Gabel hat aber einen Hydrostop wirst du bei einer Öhlins lange suchen. Den gibts nicht. ist nur ein Gummipuffer 🙂 Wahrscheinlich einfach etwas überdämpft und deshalb läuft die nicht mer im Auto modus. dann werden kleinste Änderungen schon zu viel .... soweit egal wenn der Rest passt und du im fix mod zufrieden bist.... viele Wege führen nach Rom....
  7. Wie Kennfelder? Das sind einfache Settings in der Offenen Kartusche die ganz normal das öl verdrängen, dadurch das Dämpfungsverhalten bestimmen und steuern..... Mit den Kennfeldern meint ihr wahrscheinlich dass das Motorrad beim anbremsen die Druckstufe auf ein bestimmtes Niveau anhebt und am Federbein die Zugstufe verringert.... usw.... und dann dass danach nicht mehr funktioniert? Ja nur wenn die Abstimmung aus'm Ruder gelaufen ist! Im von mir gestelltem Diagramm wo die unterschiedlichen Zugstufen -abstimmungen und die verschiedenen Evo Stufen zu sehen sind kann man genau sehen das die R3 zu R4 nur geringfügig mehr Dämpfung bringt und das eigentlich im Highspeed Bereich am meisten. Das wäre so der Punkt oder Moment (z.B.) wenn die Gabel nach der Bremsphase wieder auftaucht. dieser Punkt ist z.B. in den Software Einstellungen nicht zu finden. Also würde dass eigentlich garnicht auffallen. und selbst wenn es in einem anderen Bereich etwas eingrefen würde, wie z.B. das Cornering (kurvenfahrt) dann kannst da ein zwei oder drei klick hoch oder runter stellen......... also auch kein Problem! es kommt nur zur Problemen wenn man einfach übertreibt, das gilt aber auch für alle allem alles..... ja hab ich darf ich nicht ( ich hab diverse Daten die dürfen aber nicht an die Öffentlichkeit) Sorry!!!! Die Gabel entspricht einer konventionellen NIX30 open Cartridge mit einem Servomotor an stelle der herkömmlichen 3 mm Inbus -verstellung (zündung an einstelung auf Fix irgend einen Wert auf z.B. 5 setzen danach auf 25 und beim bestätigen einfach zuhören 🙂 Hier mal was älteres um die Innereien zu sehen Dann hört man den kleinen Man wie der ganz schnell an der Nadel hoch oder runter dreht 🙂
  8. Da scheint Deutschland auch ziemlich extrem zu sein. Natuerlich sehe ich hier auch, dass sich der Spritpreis aendert - aber nicht mehrfach am Tag, sondern eher alle paar Tage oder seltener. Meine bevorzugte Bruehe (Premium (93) Ethanol-Free) kostet bei meiner bevorzugten Tankstelle seit Monaten $3.499 pro Gallone.
  9. HF

    Fehler Code P0475

    Bei mir müsste es am Kat liegen, Ersatzendtopf liegt bereit, nur die Lust fehlt.
  10. Wenn alles perfekt wäre, dann hätte man ja auch keine Ausreden mehr 😂 Find es jedenfalls Cool, dass du deine Einstellungen hier teilst, als Orientierung jedenfalls gut zu gebrauchen 👍🏻
  11. ...als Standarddeutscher hast Du auch genau keine Wahl. Die karren dich hin wo sie wollen, da murkst der Arzt dann rum der gerade da ist und wenn Dir Deine Zimmergenossen nicht passen hast Du halt Pech. Krank sein soll ja auch keinen Spass machen! 😆 Kai
  12. ...war da nicht was das Motorräder mit Anhänger in Deutschland nur max. 60 km/h fahren dürfen? KAi
  13. @all … merci @Janis: wow! Ich hatte die vj21, viele erinnerungen :-)
  14. Meine Rede…. und die Logik erklärt das ja auch. Und genau das muss die Diskussion doch sein, mechanische Optimierung statisch vs. Dynamischer Kennfelder. Was bringt mehr.
  15. Nö das ist wie bei den Spritpreisen und deren mehrfacher täglicher Änderung. Es geht nur darum die Leute zu verarschen aber möglichst so dass sie es nicht merken. Kai
  16. Also meine 1299s Gabel haben wir im Setting Zug und Druck umgebaut inc. anderer Federn und angepasstem Ölstand, Hydrostop entfernt und noch ein paar so Sachen. Die kann ich aber nur mehr auf fixed fahren, im Dynamic Modus funktioniert sie nicht mehr.
  17. Wenn du Unterlagen zur genauen Funktionsweise hast, stell die doch mal bitte ein.
  18. Es gibt leider nichts genaues zum lesen wie das funktioniert. Aber klar ist doch, es werden Meßdaten ausgewertet und dann Einstellungen vorgenommen. Nichts anderes wie eine Einspritzsteuerung. Dabei geht das System von gewissen Werten (in diesem Fall Dämpfung) aus und bewegt sich innerhalb eines definierten Schemas um Anpassungen vorzunehmen. Was ist daran jetzt falsch? Ändert man die Basis dieser Schemas ist das Schema falsch. Oder bin ich jetzt völlig bescheuert.
  19. Nicht böse gemeint, staune nur so 😜 eventuell sind manche Fahrwerks Gurus am Ende ihrer Möglichkeiten und dann kommen solche aussagen.... ? Da geht nichts mehr, das wars, das Ende der Stange ist erreicht 🤣
  20. Für die „Freaks“: welche Ortschaft(ne) sieht man hier
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!