Jump to content

Silberrücken

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    316
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

398 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Silberrücken

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Hobbies
    :-)

Profile Fields

  • Fahrzeug
    V4R, 959 Corse

Letzte Besucher des Profils

837 Profilaufrufe
  1. Ich werde, sobald meine R vom Prüfstand zurück kommt, Videos einstellen. Ich werde dies im Thread "V4R und Akra mit ABE" posten Lieber Gruss Paolo
  2. Ciao Norbert Jetzt verstehe ich den Task. Dieses Thema schlägt nur bei der 1103er-V4 auf, wenn der Originalkrümmer verwendet wird. Der baut viel breiter als bei der R. Schwierig da etwas zu ändern, es sei denn mit verlängerten Rastenkörpern. Lieber Gruss Paolo
  3. Hörensagen oder selbst schon so umgesetzt? Wenn Du den Original-Schalldämpfer ohne würgen demontieren/montieren willst, musst Du den hinteren Krümmer lösen. Dann noch Verkleidung weg und wieder montieren. Dann noch die Verkleidung umbauen, da die unteren Teile der OEM-Verkleidung nicht zum Race-Slip-On passen Aber ich lasse mich gerne belehren 😉
  4. Wäre toll mal da zu fahren, aber so sicher nicht 😔
  5. @Zultra Du kombinierst hier zwei Worte, welche nie zusammengehen werden. Ducati & günstig 😂😂😂 Willkommen in der Realität 😂😂😂
  6. Silberrücken

    Akra der Speciale

    Die Speciale hat zusätzlich zur Serienanlage die Komplettanlage im Lieferumfang. Da ist nix mit mal schnell den Serien-Auspuff drauf machen. Umbau geht ca. 8-10Std...in eine Richtung 😉 Der Prüfer, welcher heute einem Euro-4 Motorrad eine Prüfplakette erteilt, wenn eine Komplettanlage ohne Kat verbaut ist, macht sich strafbar. Wenn Er die Plakette trotzdem drauf klebt, dann wird Er Dir diese niemals eintragen und behaupten, zum Prüfzeitpunkt sei das Moped Regelkonform gewesen 😉 Das ist kein kleiner Eingriff und mal eben schnell erledigt 😉
  7. Habe erst jetzt verstanden, warum die V4-916 aufgelegt wird. Damit kann Ducati die Abnahmeverpflichtung bei Akrapovic für die ABE-Auspuffe erfüllen 😂😂😂
  8. Gewicht: -1,1 Kg. Leistung: +/- 0,0 mit OEM-Mapping Wir werden sehen was mit geändertem Mapping möglich ist Lieber Gruss Paolo
  9. Silberrücken

    V4R Motor / Prüfstand

    4700 Km Ich fahre ja damit, wenn Sie nicht zerlegt in der Werkstatt ist 😂 Da kommt nichts mehr. Lieber Gruss Paolo
  10. Silberrücken

    V4R Motor / Prüfstand

    Nicht prozentual jedoch absolut. Eben schau Dir die obere grüne zur unteren grünen Kurve an. Der Drift wird nach oben immer grösser, die Prozentzahl bleibt „gleich“
  11. Silberrücken

    V4R Motor / Prüfstand

    Nein, das wird völlig überbewertet. Deutlich weniger stimmt so nicht. Es sind ca. 1 PS von einer 525 zu einer 520 Kette wenn der Zustand identisch ist...woher ich das weiss??? Weil ich, wie Ihr schon festgestellt habt, generell Messe statt zu vermuten 😉 Haben damals an meinem Beamer diesen Versuch gemacht und vorher/nachher gemessen. Neue 525 DID gegen neue 520er DID. Mit Umbau lag eine gute Stunde zwischen den Messungen und die Klimakorrekturwerte des Prüfstandes waren sogar noch gleich, weil Wetter stabil war. Überleg mal: Die Anzahl Lagerstellen der Kette sind mit den breiteren Ketten identisch, lediglich die Zentrifugalkräfte sind geringer. Was jedoch so richtig einschenkt ist das Gewicht. Da spart man mit Ritzel und Kettenblatt 525/520 bei identischem Material gut 1 Kg. Im Umkehrschluss bedeutet dies nämlich, dass die R noch weniger Leistung hat wie sie sollte 😂😂😂 Lieber Gruss Paolo
  12. Silberrücken

    V4R Motor / Prüfstand

    Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen 😂 Schau das Diagramm an, schau wo die Leistung z.B bei 100 PS am Rad ist und wo die Kupplungsleistung liegt. Du wirst sehen, dass da die Verlustleistung ca. 5 PS Rad zu Kupplung ist. Stell Dir einfach vor, die Messung wäre dann zu Ende gewesen. 😉 Klar? Besser als auf diesem Diagramm ist es nicht darzustellen und herauszulesen. Lieber Gruss Paolo
  13. Silberrücken

    V4R Motor / Prüfstand

    @John Doe Das mit den Prozenten kommt schon hin. Du kannst auf dem Leistungsdiagramm klar erkennen, dass die Verlustleistung Rad/Kupplung ständig ansteigt, es jedoch immer ca. 5% Rad zu Kupplungsleistung sind. Darum passt das mit den 7% Rad zu Kurbelwelle sehr gut. Da heute fast alle Supersportler um 200PS haben, ist diese 15 PS Zahl im Kopf der Leute 😉 Lieber Gruss Paolo
  14. Es bedeutet genau das was jetzt im Zitat steht. Der sehr!!! geübte Fahrer nutzt das ausbrechende Heck um zu lenken. Wir liegen dann meistens auf der Nase, klar? Die DTC verhindert keine Stürze!!! Wenn Du z.B einen überhitzten Reifen fährst kannst Du in der Kurve aufgrund der Fliehkraft plötzlich quer stehen, ohne dass die DTC rettend eingreifen kann, höchstens helfend. Du wirst hier im Forum keinen finden, welcher Dir einen „Freipass“ schreibt. Und wenn Du es unbedingt versuchen möchtest, wird Dir auch keiner im Weg stehen. Wenn‘s dann jedoch Aua macht, ist nicht das Motorrad oder die Elektronik schuld, sondern meistens das Problem oben auf dem Motorrad. 😉 Beherzige doch die Ratschläge welche Dir gegeben werden und fokusiere Dich auf‘s Fahren statt über Dinge nachzudenken, welche bei deinen Rundenzeiten völlig irrelevant sind. Buche z.B. einen Instruktor. Du wirst viel lernen und danach verstehen. Ich habe z.B für Mugello in der schnellsten Gruppe für den ersten Tag einen 1:1-Race-Instruktor gebucht...einfach weil man nie auslernt und ich da auf Zeiten kommen möchte, zumal das V4 Konzept für mich immer noch neu ist. Videoanalyse wie von @9to10 kann massiv helfen Fehler zu erkennen und auszumerzen. Schau lieber zu, dass Du genügend Reifen und Bremsbeläge dabei hast. Ein SC 2 wird höchstens 60-80 Minuten halten. Und das auch nur, wenn das Setup stimmt. 😉 Lieber Gruss Paolo
×
×
  • Neu erstellen...