Springe zum Inhalt

Silberrücken

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    547
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

756 Excellent

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Silberrücken

  • Rang
    Ellenbogenschleifer
  • Geburtstag 05.02.1966

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Hobbies
    :-)

Profile Fields

  • Fahrzeug
    2x S1RR, S1XR

Letzte Besucher des Profils

2.550 Profilaufrufe
  1. Guten Morgen Ducatisti Wenn der Schalter nicht! gedrückt ist und der QS nicht funktioniert, hat dies nichts mit dem Hebel zu tun. Hochwertig hin oder her 😂 Der Schalter dient dazu, dass der Motor bei gezogener Kupplung beim Schalten nicht aufgrund der Zündunterbrechung „stallt“, sprich nicht aus geht. Wie @el-cabron schreibt ist der Gangsensor oder der QS selbst die höchstwahrscheinliche Ursache. Lieber Gruss Paolo
  2. Die erste Variante mit den überstehenden Auslässen, „zerstört“ sich bei „Vollast“ aufgrund ungünstiger Thermik selbst. Es gibt genug Bilder und einen Bericht hier im Forum. Die Version mit den bündigen Auslässen ist nach erfolgter „Model-Pflege“. Ich würde für diesen Preis keine Version 1 akzeptieren. Leistungsunterschied: OEM zu ABE-AKRA: Null!! Gewicht: Akra ist 1Kg. leichter. LG Paolo
  3. Über Design lässt sich streiten. Jedoch: Diese Teile, vor allem rechts in Fahrtrichtung, verhalten sich, von hinten draufgefahren (Reifen, Bein), wie ein Stechbeitel. Das geht gar nicht! Bei 2‘37“ gut zu sehen. Messerscharf! LG Paolo
  4. Silberrücken

    Öl Verbrauch

    Alle V4 haben nur einen „Ölabstreifring“ 😉 Du meinst die V4R hat im Vergleich zu den anderen V4 nur einen Kompressionsring statt zwei. LG Paolo
  5. Klar, die Risse der Carbotech Felgen im Klarlack sind bekannt. Speziell am Hinterrad beim Übergang von der Nabe zu den Speichen...darum sind bei meiner ja auch TC‘s verbaut. 😂 Ganz abgesehen davon, dass Carbotech lediglich das Design Style 2 als Gebrauchsmuster verwenden darf. Das Originaldesign war die HP-Race-Felge von TC ( Style 2), aber da wollte der BMW-Einkauf für die K67 nicht die Summe aufwerfen, damit Thyssenkrupp auch noch etwas verdienen kann. Für TC war das ein Riesendrama, weil nach bekanntwerden der Risse alle zunächst meinten, es handle sich um TC Felgen. ...dass die
  6. Öhhm, gings hier nicht um Carbonfelgen? 😉 ...und nicht um irgend eine Moped-Marke? 😉😉 Interessant ist doch, dass die welche seit über einer Dekade solche Felgen fahren keinerlei Schwierigkeiten haben... ...aber der Kollege vom Kollegen welcher einen Kollegen kennt, welcher wiederum gehört hat...😂 @Fop86 und @Pannonia_208 Wir haben noch eine Panigale 959 Corse in der Garage, welche von meiner Frau artgerecht bewegt wird. Und wir haben seit 2019 Null Schwierigkeiten damit. Die ist einfach perfekt. 🥰 Der K67 auf den Bildern mussten viele, sagen wir mal „Eigenheiten“,
  7. Die R war das schönste Bike, welches ich jemals besessen habe ❤️❤️❤️🥰🥰🥰 ...und die RR hat mit Serie sehr wenig zu tun. 😂 LG Paolo
  8. Ich fahre seit 2010 Carbon Räder. Zunächst BST auf der 2010RR und 2015RR. Rennstrecke und Strasse mit Soziabetrieb, Wheelies etc. Total 45‘000Km! Null Probleme, keine Risse, usw. Seit 2019 TC-Felgen auf der 2019RR und auf der 2019XR. Aktuell total 14’000Km. Keine Auffälligkeiten! Hatte noch nie ein Thema und die Schadentolleranz gegenüber Alu ist imho weit höher. Ein hart überfahrener Curb in Schräglage hat mir schon 2x bei einer Schmiedefelge das Felgenhorn verbogen...die BST und TC sind da einwandfrei...eigene Erfahrungen 😉 @9to10 ...und die Beamer Bilder mussten na
  9. Von welcher Felge mit Rissbildung schreibst Du? Von der BMW „Carbotech“, Thyssenkrupp wie auf den Fotos oder einer anderen Felge? Danke ☺️ LG Paolo
  10. Guten Morgen Kai Das Felgenbett wird nachdem der Stern gefertigt ist, drauf gewebt. Habe selbst zwei Sätze in Verwendung und fahre Track sowie Soziabetrieb. LG Paolo
  11. Bei meiner 2019 V4R war keine verbaut. LG Paolo
  12. @maddin: Bei meiner V4R war der Kupplungskorb nach 4500Km eingelaufen, sprich EOL. Die Rattermarken führten nach dem Gaswegnehmen zum Hängenbleiben der Kupplungsbeläge/Reibscheiben in den Kerben. Schon nach 1500Km waren an der STM-Kupplung üble Rattermarken sichtbar. Lieber Gruss Paolo
  13. Silberrücken

    Rasseln DUC 1199

    Und...was „macht“ dieser Thread im V4-Forum? 😉 Lieber Gruss Paolo
  14. @Sushi: Hast Du eine Chance festzustellen, ob es Blow-By-Gase sein könnten? PS: Ich hatte in Mugello letztes Jahr vergleichbare Temperaturen. V4R mit Serienkühler lief da am Limit, trotz breiter Verkleidung. Lieber Gruss Paolo
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!