Jump to content

RaphaDuc

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    58
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

16 Good

Über RaphaDuc

  • Rang
    Spätbremser
  • Geburtstag 19.02.1996

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Hobbies
    Handball, Kraftsport und natürlich Ducati

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Ducati 900 SS ie / Ducati 1198

Letzte Besucher des Profils

304 Profilaufrufe
  1. So, nach langer Schreiberei zwischen den Anwälten, hat der Affe nun endlich nachgegeben und mir das Geld zur Nachbesserung überwiesen. 50 Euro muss ich nun selbst noch drauflegen, aber das sehe ich als Lehrgeld.
  2. Habe ich schon so gemacht 24er Service ist gemacht und ich habe ihm einen detaillierten Kostenvoranschlag geschickt, zur Beseitigung aller Mängel Wenn er selbst nachbessern will, muss er gesetzlich den Transport selber zahlen
  3. Das habe ich davor geschrieben
  4. Ja gibt es Haben dem Händler ein Schreiben geschickt, indem ich meine Nachbesserung fordere. Erst hat er direkt abgeblockt und forderte, ich muss das Bike zu ihm bringen, aber die Spedition selbst zahlen. Nach langer Diskutiererei, forderte er mehr Beweisbilder. Habe ich ihm zukommen lassen - dann wollte er mir auf einmal 250 Euro geben und die Sache für erledigt erklären. Habe dann abgelehnt Jetzt habe ich ihm eine Frist bis Montag gegeben. Bis dahin will ich eine verbindliche Lösung von ihm vorgeschlagen bekommen . Andernfalls werde ich rechtliche Schritte einleiten.
  5. Hast Recht! Danke dir... werd ihn gleich anfunken
  6. Den großen Service wollt ich im gleichen Zuge machen lassen. Mein Schrauber meint, er selbst würde den Riemen nicht nochmal verwenden, da er mir nichts garantieren kann.
  7. Hab jetzt ein Schreiben aufsetzen lassen ( Mutter meiner Gattin ist Anwältin - Halleluja ) Bin mal gespannt was von ihm kommt. Ich halte euch auf dem Laufenden. Und danke für eure schnelle Mithilfe! Sowas nennt man Gemeinschaft
  8. Also mein Schrauber will den Zahnriemen wechseln. Er meint, er kann für nichts garantieren, wenn er ihn nur spannt. Ich werde dem Händler ein Schreiben aufsetzen, dass ich Nachbesserung fordere und er die Transportkosten tragen soll, oder optional ich die Nachbesserungen hier fachgerecht durchführen lasse und er es bezahlt.
  9. Mein Schrauber des Vertrauens ist ein ehemaliger Ducati-Schrauber, der schon jahrelang selbstständig ist. Der Jockel der das gemacht hat, keine Ahnung
  10. Das war auch mein Gedanke. Wie gesagt, mir geht es hier keineswegs nur ums Geld. Aber ich sehe es nicht ein, alles aus eigener Tasche zu bezahlen oder den Aufwand von Speditionskosten auf mich zu nehmen. Vorallem die Sache mit dem Zahnriemen ist meiner Meinung nach schon fast grob fahrlässig
  11. Hallo zusammen, sitz mal wieder in der Scheisse. Zusammengefasst: Habe Ende Mai meine 1198 mit 18000 km gekauft, von einem Händler in Troisdorf ( 400 km Entfernung ). Ich habe noch einen hauseigenen Check mit Zahnriemenwechsel rausgehandelt. Ebenso hat er mir die übliche 1 jährige Gewährleistung auf alle mechanischen Teile außer Verschleiß und Elektronik gegeben Vor kurzem war das Moped bei meinem Schrauber, er meinte er habe kein gutes Gefühl bei diesem Bike und sie würde komisch laufen. Er empfohl mir, den 24k Service vorzuziehen damit er alles checken kann. ( Mittlerweile hat sie kanpp 20000 auf der Uhr ) und ich hatte keine Nennenswerte Probleme, außer 2 mal Kupplung entlüften. Nun habe ich sie letzte Woche also zum Service gebracht. Heute ruft mich mein Schrauber völlig aufgelöst an und berichtet mir darüber dass der Zahnriemen viel zu straff und nicht mit dem erforderlichen Ducati Werkzeug eingestellt sei. Ebenso würden mehrere Abdeckungen ( Batterie etc. fehlen ). Nun habe ich das meinem Verkäufer mitgeteilt.. Der warf mir direkt vor ich wöllte ihn abzocken und da noch Euros raushandeln und wenn ich was wöllte, dann solle ich das Bike auf meine Kosten per Spedition zu ihm schicken. Ich wollte ihm darauf Bilder schicken und die Nummer meines Schraubers mitteilen, da es mir hier keineswegs um Geld, sondern um Gerechtigkeit und meine leibeigene Gesundheit geht: Er hat sofort abgeblockt und wollte nichts davon wissen.. Wie soll ich nun handeln? bin ziemlich ratlos..
  12. Konnte man "früher" überhaupt schon posten? Mag sein, aber wir legen da ehrlich gesagt sowieso keinen Wert drauf. Sind beide absolut unfotogen. Und wenn sie mich bittet, keine Bilder zu veröffentlichen, dann respektiere ich das natürlich. Wöllte ich nämlich auch nicht
×
×
  • Neu erstellen...