Jump to content

Basstler

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    68
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

44 Excellent

Über Basstler

  • Rang
    Spätbremser

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Darin besteht aber schon der Unterschied. 916 und Monster hatten ein eigenes und völlig neues Konzept. Die neue Streetfighter lebt vom Geist der Ahnin und ist eine V4 ohne Verkleidung. Ich kann da noch nicht sehen, wo das besonders spannend ist.
  2. Basstler

    Renneisenbilder

    Mettet im Mai - ach das war geil.
  3. Arai QV-Pro. Selbe Schale und Innenausstattung wie der RX-7 aber etwas günstiger (Unterschied: 1 Luftloch weniger). Arai hat einen Top-Service und passt das Innenfutter individuell an.
  4. Hab ich mal ausprobiert aber den Gedanken wieder verworfen. Ist sehr spaßig und natürlich erstmal günstiger. Wenn man das „richtig“ machen will, dann ist das fast so aufwendig wie echtes Motorrad fahren. Man braucht auch nen Hänger oder Bus, denn so klein und leicht sind die Teile gar nicht. Und von 25 Leuten auf der Kartbahn waren gefühlt 15 permanent am Vergaser einstellen.
  5. Ja das mit den 9 Stunden stimmt schon, Material ist dagegen verschwindend gering (vielleicht 250-300€). Dann haben die aber einen guten Stundensatz 🤨 Du könntest auch mal bei Ducati Kämna anfragen. Sind auch ein paar KM, aber die sind prima und preislich denke ich auch fair - musst du mal fragen wenn die Entfernung für dich noch ok wäre.
  6. Scheint mir eine Worst-Case Betrachtung zu sein. Ein paar Hunderter weniger dürften es schon sein. Kommt aber auch drauf an was noch ersetzt werden muss. Hast du da schon eine Idee? Oder nur das was in den Vorschriften steht?
  7. Geil danke. Das sieht nach 37mm aus? Definitiv ein bisschen weniger als bei den M50. Brauch jemand nen Satz neue M50? 😂🤦‍♂️
  8. Dann würd ich mir nen Lackstift kaufen und das vorsichtig austupfen. Ich war da durch meine mattschwarzen Marchesinis recht geübt (nicht gut). Meine Methode: Lackstift zunächst auf eine Palette träufeln, ein paar Tropfen Verdünnung rein und dann mit einem feinen Pinsel (Modellbau) nachbessern. Am besten eine Nacht warten und dann noch eine Schicht hinterher. Hielt gut und schwarz glanz ist auch ein recht dankbarer "Farbton". Hab sie dann doch Pulvern lassen im Winter weil ich eh scharf auf die Farbe war und mich die vielen Macken genervt haben. Besonders ein tiefer Steinschlag aus Almeria, den hat der Pulverer direkt mit ausgebessert.
  9. Meine GT1000 bekommt in den nächsten Wochen auch eine 1198S Gabel. Ich hab allerdings Bedenken wegen der Monobloc die ich mir besorgt habe. Die M50 passen nicht an den Speichen vorbei, so wie die Bremsscheiben aktuell sind... Kennt jemand zufällig die Breite der M4 in richtung Felge? Bei den M50er sind das etwa 40mm... Danke!
  10. Mmh ich hatte bei meinen Alu Maccheronis auch nach jeder Ausfahrt irgendwo kleine Steinschläge - der Lack von denen ist mega empfindlich. Welche Farbe haben denn deine Mags original? Frage weil: Beim Pulvern ist man mit den Farbtönen eingeschränkter. Schwarz gibts natürlich, aber das Marchesini Gold zu treffen ist schwierig. Ich hab meine Alus in „Roman Gold“ von PrismaticPowders machen lassen. Das sieht für mich recht ähnlich dem Original aus.
  11. Lieferzeit für die Kanzel und Seitenverkleidungen ist immernoch nicht herauszufinden. Habe eine bei einem Duc Händler in Schwaben als Lagerware gefunden und den Rest beim Freundlichen bestellt. Freu mich schon auf die Bastelei. Wie gesagt will ich keinen kompletten „Rennlook“ sondern eher dezent. Sie wird Ducati Rot lackiert und bekommt ein bisschen „Kriegsbemalung“ im R-Look - ich hoffe das „gebürstete Alu“ sieht in etwa wie die Serien-Aufkleber aus.
  12. Was mich nervt ist die Doppelmoral. Einerseits wird genauestens darauf geachtet was eingetragen/ABE’t/E-geprüft ist (ob nun sicherheitsrelevant oder nicht) und andererseits drückt das KBA bei den Herstellern beide Ohren und Augen fest zu. Hab zwei „Eingaben“ geschrieben zum Thema Luft in der Hinterradbremse (auch gern mal über Nacht) und Herausspringen des Ganges beim DQS beim Herunterschalten. Das KBA antwortete jedes Mal: „Der Sachverhalt ist uns und dem Hersteller bekannt“... aha. Bei der Bremse wird sinngemäß argumentiert „Du hast ja noch vorne eine“ und beim DQS ist das eine „Komfortfunktion“. Wenn der Gang also kurz vor der Kurve rausspringt, dann ist dass reiner Komfortgewinn. Ja nee, is klar. Wenn dann bitte mit einem Maß gemessen. Dann ist auch egal wenn die Vorderradbremse keine Zulassung hat, weil ich kann ja hinten noch Bremsen, Herr Wachtmeister. Und die verstellbare Rastenanlage ist eine Komfortfunktion genauso wie die höhere Scheibe.
  13. @Zillo Gute Besserung. Wichtig ist erstmal das es Dir wieder gut geht. Material ist ersetzbar. Vielleicht wird ja aus deinem SF ein reines Renngerät und auf der Straße ist auch die Monster 1200 eigentlich Overkill. Hab ja im Nachbarforum schon mehrfach von einer 797 geschwärmt die so richtig Laune macht. Oder wieder ne Evo? Wurde dir denn nach dem Unfall direkt geholfen? Bist du schon wieder in der Heimat?
  14. Basstler

    V4R SL?

    Das Melken geht munter weiter.
×
×
  • Neu erstellen...