Jump to content

malli

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

9 Neutral

Über malli

  • Rang
    Hinterradbremser

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Die Preise in den USA sind ohne Mehwertsteuer (sales tax). Da kommen je nach Bundesstaat noch 5-10% drauf.
  2. Naja, ich hab mich an die Vorgabe mit den 6000 U/min zum Einfahren gehalten, vielleicht kommt ja oben raus noch was mehr. Und wenn ich das Gas öffne hört man auch was, aber bei konstanter Geschwindigkeit höre ich nur noch den Wind. Nen illegalen Umbau möchte ich nicht machen, also ohne KAT oder die Under Engine Anlage. Außerdem müsste ich dann (eigentlich) neu abstimmen lassen. Bei der KTM ging das ja einfacher mit dem Tune Ecu und den vorgefertigten Maps für bestimmte Umbauten. Für die 959 gibt es wohl nicht so ein cooles Freeware Tool (oder ich habe es noch nicht gefunden). Ich überlege, auch aus ästhetischen Gründen, so einen Slip On Endschalldämfer von Arrows dran zu hängen (Titan, 420€). Mal sehen, jetzt wird erst mal gefahren. Ich muss zu meiner Schande aber gestehen, dass ich schon zwei Tage Rücken und Hintern habe nach dem WE. Bin aber auch dieses Jahr wenig gefahren.
  3. So, um die Sache hier abzuschließen, hier mein Neuerwerb, pünktlich zum Saisonende 🙄. Ziel ist, die elenden ersten 1000km noch dieses Jahr abzuspulen. Samstag morgen abgeholt, heute stehen etwas unter 400km an... Ich hatte mich schon gefreut dass die Maschine einem im Stadtverkehr nicht so den rechten Unterschenkel grillt wie die KTM, aber nun sind es halt beide Oberschenkel von unten... Und Schalt / Bremshebel-Einstellung ist ne ziemliche Zumutung. Hat aber dann doch hin gehauen. Der Motor ist aber ein echter Freudenquell, nur schade das man ihn ab ca 100km/h nicht mehr hört.
  4. So, Moped ist bestellt. Soll in zwei Wochen schon da sein... Mal sehen. Dann kann ich dieses Jahr auch noch ein bisschen fahren... Mal schauen, ob die Ardennen noch da sind. Vielen Dank für die netten Willkommensgrüße Malli
  5. Aber nu mal zu der Pani. Bei Mobile steht eine 959 Corse mit Underengine Auspuff drin. Der ist nicht eingetragen. Optisch ist das definitiv ein Gewinn, aber wie sieht es mit Lautstärke und Sound aus? Die Termi an der Corse ist zwar optisch eine Sünde, aber der Klang hat mir gut gefallen. Gibt es da hier schon Erfahrungen?
  6. Das sind Mikuni RS 34. Die Flachis haben es echt gebracht gegenüber den Gleichdruck Vergasern der Bol d'Or... Und den Motor habe ich vor 10 Jahren beim Meister Schaumburg in Velbert nochmal machen lassen. Der hat ihn dann noch ein bisschen mehr bearbeitet. Die Trichter sind nicht eingetragen, aber EZ '81, Schlüsselnummer in der Zulassungsbescheinigung 0000, Hersteller Hansen, also nix im Bullencomputer oder TÜV hinterlegt. Das war ein Kit, das mit Mustergutachten zugelassen wurde. Ich bin damit ca 3000km in 5 Jahren rum gefahren und hatte noch nie Probleme damit.
  7. In der Magni ist ein 1100er Eckert Motor verbaut, also ein aufgebohrter leicht bearbeiteter 900 Bol d'Or Motor.
  8. Ja, war ne 2009er mit der leichten Kurbelwelle, DLC beschichteten Fahrwerkskomponenten, gefräster Gabelbrücke, Schmiederädern, Suter AHK. An der Kiste war aber nur der Frontfender in Carbon. Der Rest ist ABS. Nach der Bodenprobe hab ich mich auf dem Bike nicht mehr so richtig wohl gefühlt. Das Drehmoment ist ab 3000U/Min echt mächtig und die Kiste ist ganz ohne Helferlein. Da musst Du wirklich viel fahren um das mit dem Schub zuverlässig in der rechten Hand zu haben. Kann auch an den Kack S20 Reifen gelegen haben. Aber von den 10 Jahren waren es trotzdem 8 glückliche...
  9. Gott bewahre... Ich war das erste Mal mit der KTM auf der Renne. Das war eher in Richtung "Daily Ride" gemeint. Hauptberuflich bin ich Physiker (OK, ich weiß.. laangweilig!!)
  10. malli

    Tach zesammen aus Grevenbroich

    Hallo in die Runde, ich habe mich hier mal angemeldet weil ich nun nach 10 Jahren KTM RC8R mal was neues wollte, vorzugsweise aus Borgo Panigale. Damals hab ich schon zwischen 1098 und RC8R geschwankt und habe mich letztendlich der Ergonomie wegen für die Kati entschieden. Die ist gerade verkauft. Es soll wieder ein V2 werden, leistungsmäßig ein wenig drunter und, nach einer Bodenprobe auf der feuchten Nordschleife, auch was mit Traktionskontrolle und dem restlichen KKO Krempel an aktuellen Bikes. Deswegen bin ich zur Zeit auf der Suche nach einer möglichst neuen 959 Panigale Corse für einen guten Kurs. Parallel habe ich angefangen hier über das Bike zu lesen. Gefahren bin ich sie schon und war schwer begeistert. Für den Kringel habe ich noch eine 2006er Daytona und für die Eisdiele eine 81er Magni Honda die ich '91 bis 2009 "hauptberuflich" gefahren bin. Altersmäßig scheine ich hier mit 53 ja ganz gut rein zu passen... Gruß Malli
×
×
  • Neu erstellen...