Jump to content

FabianRheinberg

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    70
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

29 Excellent

Über FabianRheinberg

  • Rang
    Spätbremser

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ja, die Medizin ist in Arbeit, also noch mal studieren als Hobby
  2. Ok, dachte die messen wie die Pol..... dann würde es mit offener Kupplung etc. wohl knapp.
  3. FabianRheinberg

    Kat-Ersatzrohr

    Guten Abend zusammen.Ich benötige ein Kat-Ersatzrohr für eine 999 mit tiefem Ölsumpft. Hat jemand zufällig noch etwas rumliegen oder eine Bezugsquelle? ist für einen 54mm Termi- Brotkasten.
  4. Wenn du mit der Öko-Keule kommst, dann bitte vollhybrid, damit der sparsame verbrennen auch im optimalen Drehzahl- und Wirkungsgrad läuft, wenn nötig. Gab es mal, mit dem ersten Ampera. so, jetzt aber genug. 😂
  5. Keine Panik Klausi, ich denke, greeco sieht das genauso sportlich wie ich. verschiedene Meinungen sind gut und Grundlage für Fortschritt. Sonst würden wir heute noch in der Höhle sitzen.
  6. Da hast du recht. Vor allem wenn man liest, wieviel Ahnung greeco, um nur einen zu nennen, Ahnung von der Technik hinter Motorenkonstruktilnen hat. Er macht das Konzept ja von „Rennerfolgen“ abhängig. Auch eine Methode. demnach müssten wir alle einen 3er BMW fahren.....weil ist bisher ja der erfolgreichste Rennwagen in diversen Klassen. ich habe den Mist immerhin mal studiert, aber wissen steht einem ja oft im Weg, nicht wahr. in diesem Sinne.... Popcorn und Liegestuhl
  7. Ich halte mich jetzt raus. Weil, genau das ,lieber Greeco sagte ich weiter oben schon. aber, aus technischer Sicht, ist ein r6 das sinnvollste, kannst du glauben oder nicht. Ggf noch Boxer, ist aber noch mal ein anderes Thema. ps: fahre v2 und v8, weil ich eben was anderes will.
  8. Wieso man jetzt von Top-Motorsport-Klasse redet entzieht sich mir. Technisch ist ein R6, neben dem V12 nun mal das beste Motorenkonzept. Da gibt es nicht viel zu rütteln, im wahrsten Sinne des Wortes. wenn du von Top-Klasse redest: je mehr Zylinder, desto mehr topleistung ist möglich. Deshalb gab es mal, als das Reglement es zuließ, v12 in der F1. Hat was mit „Ventilfläche“ zu „Einzelhubraum“ zu tun. Habe mal bewusst laienhaft formuliert. Dazu kommen bei großen Einzelhubräumen noch Pumpverluste. Von der möglichen Drehzahl wegen Massenkräften 2.Ordnung und damit auch Haltbarkeit und entsprechender Materialbelastung reden wir mal nicht. aber auch hier gilt: Aufwand und nutzen. Wie bei der Desmo. und nun genug OT
  9. Habe ein paar Strecken gefunden, wo die Geräuschpegel entsprechend niedriger waren. Zandvoort zum Beispiel.
  10. Guten Tag zusammen. ich möchte ja dieses Jehr endlich mal eine Rennstrecke mit der Duc aufsuchen. ich stelle leider fest, dass die 999 für fast alle „offenen“ Strecken mit 94db zu laut ist. Hat jemand Tipps?
  11. Mir Schein, du hast meinen post nicht richtig verstanden. zu deiner Aussage: ja, variable Steuerzeiten bringen mehr, aber der Vorteil der Desmodronik bleibt. Man sollte am besten beides kombinieren....;) soll es ja geben. ventilfedern kosten schlicht Leistung, so einfach ist da. Kannst ja mal eine normale Nockenwelle drehen und danach eine von einer Zwangsgesteuerten. ob der Aufwand in Relation steht, ist eine andere Geschichte. Aber dann sollte man auch keine Duc kaufen sondern was billiges fahren und entsprechend sein können verbessern. Da liegt mehr Potential
  12. Und genau das ist der Vorteil, der auch heute noch wiegt. Ansonsten sind die Materialien so gut, dass Drehzahlen kein Thema mehr sind. die Weisheit, dass der V2 „nicht oben mitspielen kann“ ist ja niedlich. Kommt eben drauf an, was gefragt ist: Spitzenleistung?- dann bitte Reihensechser. Druck im Keller: dann v2 Alles dazwischen sind eben kombinierte Vorteile und eben Geschmäcker. beim Auto kann man ja auch schwer sagen, was besser ist. Diesel oder Benzin, Hubraum und/oder Aufladung. da kommt es auch drauf an, worauf man wert legt. ich unterstelle, dass hier die wenigsten Leuten einen 200ps R4 auf normalen Straßen, also mit Kurven etc. schneller bewegen, als einen 150ps v2. Einfach weil wir das einfach nicht können.
  13. naja, so anders ist das bei Ducati auch nicht mehr. das Problem haben fast alle teureren Marken, die ihre Stückzahlen massiv erhöhen....
  14. Aber die Sportster ist die einzige HD, die auch etwas kurven fährt. tolles Moped
  15. Hat je,and einen Tipp, wie ich einen Ausgleichsbehälter für das Kühlwasser herbekommen kann? Wegen der Ansaugkanäle, die bei meiner auch geändert werden sollen....
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!