Jump to content

DrJones

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    602
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

543 Excellent

Über DrJones

  • Rang
    Ellenbogenschleifer
  • Geburtstag 3. April

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Hobbies
    Mountainbiken, Schwimmen

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Streetfighter V4S

Letzte Besucher des Profils

491 Profilaufrufe
  1. Da mach ich gerne Werbung, und ich krieg nichts dafür: Nähe Dielsdorf, Schweiz. BMW Schweiz mit Niederlassung ist übrigens gleich im nächsten Dorf. Wer aus der Region kommt geht jedoch nicht dahin, sondern zu den kleineren in der Nähe...
  2. Ich habe gerade seit langem mal wieder sehr gute Erfahrungen gemacht. Mit dem 2. Motorrad war ich jetzt einmal in einer freien Werkstatt. Ein Einmann-Betrieb. War vorher beim Hersteller angestellt und konnte sich mit der Preis- und Arbeitspolitik nicht mehr anfreunden. Beispiel: Interne Vorgabe für einen Ölwechsel waren 20Min. Auf der Rechnung tauchte er aber dann jeweils gemäss Herstellervorgabe mit 45Min auf. Kleinere Reparaturen waren ungern gesehen (beispielsweise eine Halterung kurz selbst kleben/schweissen), Ersatzteile verkaufen war die Devise. Konsequenterweise fand er er kann das besser und hat eine eigene kleine Garage eröffnet. Aus meiner Sicht: Er hat recht! Er kann's wirklich besser. Was ich absolut an ihm mag: Ich rede bei der Übergabe mit der Person, die auch am Motorrad schraubt. Wenn er gerade am Telefon ist oder mit einem anderen Kunden am reden, dann schickt er einen zum Kühlschrank/Kaffeemaschine. Er ist absolut zuverlässig, fair und sehr freundlich. Man hat das Gefühl er hat Bock! Stundensatz hat er denselben wie der Hersteller. In der Tendenz aber tiefere Stundenwerte pro Arbeitspunkt (seine Aussage: Ich verrechne die Zeit, die ich brauche). Teile, die man selbst mitbringt verbaut er auch, offiziell mit einem Zuschlag von 10% auf die Arbeitszeit. Aber in meinem Fall: Habe beim 2. Motorrad gerade Federbein und Reifen bei ihm gekauft. Habe ihm dann gesagt, dass ich ggf. jemanden suche, der mir selbst gekauftes Material an der Duc verbaut. Meinte er: Kein Thema, ohne die 10%. Da muss ich wiederum sagen: Der Typ liefer so gute Arbeit, da zahl ich ihm gern die 10% mehr, dafür bleibt er mir länger erhalten. Der Duc-Händler muss sich bei mir erst noch beweisen. Sieht bisher nicht schlecht aus. Aber hat mich nicht so aus den Socken gehauen wie der Randy.
  3. DrJones

    Ohne Worte

    So M/RS/AMG-SUVs sind irgendwie wie Usain Bolt mit 160kg auf den Rippen. Wohl noch immer schneller als die meisten auf 100m, aber trotzdem irgendwie komisch.
  4. Meiner wäre komisch zu fahren. Über 600NM ab 1500U/Min, also praktisch Standgas.
  5. DrJones

    Ohne Worte

    Den SUVs kann ich noch immer nichts abgewinnen. Und wenn's dann die Entwickler noch meinen sie hätten nun einen echten RS/M/AMG gebaut kann ich eigentlich nur lachen. Ein SUV hat vom Grundkonzept nun mal gar nichts mit Sport zu tun.
  6. Mein erstes Auto war ein Diesel. Ein Seat Ibiza Cupra TDI. Die Eckdaten von dem an einem Motorrad wären auch nicht schlecht: 160PS und 330NM. Der aktuelle Diesel wäre ein bisschen Overkill.
  7. Die Streetfighter wär mir zu ähnlich. Daher würde ich auch zur Diavel tendieren, auch wenn sie gar nicht meins ist.
  8. Erzähl doch keinen Quatsch. Die Winglets sind da, damit sie nicht den Orbit verlässt (steht ja so im Text). Und dafür reichen auch 340km/h bei weitem nicht. Ergo: Sie geht wirklich weit über 300, und zwar mindestens ca. 28000km/h.
  9. Dass es wie ein Modell aussieht find ich aber gerade witzig an den Fotos. Dachte zuerst auch: Da hat sich aber jemand viel Mühe gegeben beim bauen. In dem Fall waren's dann doch die Mitarbeiter in Bologna.
  10. die Range ist aber bei jedem Hersteller anders. Der eine sagt 800-1000, der andere 800-1200, dann wieder frühstens ab 1000.... HAbe da schon alles gesehen.
  11. Bis wann sollte eigentlich der 1000er-Service gemacht werden? Bei mir werden's sicher mehr als 1000km, müsste aber wissen wann ich die SF ggf. stehen lassen muss.
  12. DrJones

    DES Settings

    Habe mich auch komisch ausgedrückt. Ich nehm dann Harlequin's Input um zu kontrollieren, dass ich wirklich nicht Default herumfahre im Dynamic Modus. Wäre ja zu geil an den Settings herumzuspielen und man erhält jedesmal beim verlassen des Menüs wieder die Default-Werte.
  13. Ich wohne in der Schweiz. Dürfte recht weit weg sein. Aber ggf. würde ich schon ein bisschen Anreise auf mich nehmen. Mir gefallen übrigens auch Turbulenzen bei Linienflügen, da geht 'was.
  14. Das stell ich ja gar nicht zur Diskussion. An der Baby-GS fahr ich auch mit Topcase zur Arbeit. Rucksack mit Notebook usw. rein und mich frei fühlen, so ganz ohne Rucksack am Rücken. Sehr praktisch und saubequem. Ich meine nur: Auf Fotos gehört das Ding weg, weil es jedes Motorrad schlecht aussehen lässt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!