Springe zum Inhalt

Optikman

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    165
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

123 Excellent

Über Optikman

  • Rang
    Knieschleifer
  • Geburtstag 02.11.1985

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Hobbies
    Freunde, Motorrad, Autos, Joggen, Schwimmen, Kraft- und Kampfsport, Länder bereisen, Kochen

Profile Fields

  • Fahrzeug
    noch keine

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Sag das mal dem Hinterradkrümmer einer Panigale V4 🤣 MfG
  2. Also die Ducati sind einfach die hässlichsten Eimer in der MotoGP MfG
  3. Optikman

    Panigale V4 Bilder

    Sind in der Regel Tankentlüftungen, habe ich bei dem Carbontank meiner R1 auch. MfG
  4. Soweit ich weiß ist der Abstand einfach zu gering um die Blinker konform zu montieren und bewegen zu dürfen. Egal ob die E-Prüfzeichen haben oder nicht. Ich persönlich finde die Lenkerendenwahl aber am elegantesten und ne 3mm Bohrung an der Stelle der Amaturen sieht man ja nicht. Das Kabel kann man schön aus der Armatur am Kabelstrang entlang legen, da ist genug Platz und somit absolut unauffällig. Ist halt mit bissl Arbeit verbunden. MfG
  5. Moin, kurzer Hintergrund, ich fahre neben meiner Pani V4 auch eine Yamaha R1 RN04 (Bj. 2000) mit 10Y PVM Felgen aus einer Honda CBR RR SC59 mit selbst gebauten Bremsscheibenadaptern (alles mit TÜV Segen). Das Problem ist, das die Aufnahmepunkte der Bremsscheibe der R1 sehr weit aussen liegen (Lochkreis 150mm) und ich entsprechend große Adapter habe (sieht man im Bild vorne ganz gut, hinten ist ok). Um die Massen besser zu zentralisieren wollte ich auf Bremsscheiben wechseln, deren Lochkreis deutlich geringer ist und die Bremsscheibenadapter neu bauen. Frage ist, was passt
  6. 10€ Auspuffspray. Funzt perfekt, hält seit 1.200km MfG
  7. Bei der Multi würde ich auch ne vernünftige Tankanzeige und keine Tanklampe verlangen. Meine Lampe brennt bei ca. 150km schon, aber um die 250km komme ich. Dann wird's aber Zeit. Meine Fahrweise ist gemittelt, mal entspannt, mal sportlich, aber kein Raser. MfG
  8. Komme auf 6 - 6,5L im LS-Modus. Blöd halt, das die Tanklampe immer sau früh angeht. Für Ü200 PS 1100ccm Supersportler finde ich den Spritverbrauch recht moderat. MfG
  9. Ich meinte halt, dass der Supra einem M näher kommt als der Yaris falls einem das eher zusagt. MfG
  10. Ich find das Dingen klasse, aber der Heckspoiler hätte etwas markanter und aggressiver ausfallen sollen. Ich weiß nicht in welchem Teletubbymobil solche Sitze verbaut sind. Ja, das Cockpit ist klassisch Toyota, viel aus Plastik. Aber wir sprechen hier über einen Preis ab TEUR 33. Das Auto mit einem M zu vergleichen ist nicht möglich, nen M ist für die Rundstrecke gemacht, der Yaris für leichtes Offroad und enge Kehren. Völlig anderes Terrain. Man kann sich ja entscheiden zwischen Yaris oder Supra. Finde es gut, das Toyota sowas mal bringt und auch in der Auslegung eher auf den Rally
  11. Ich habe Asthma und Bluthochdruck, bin dennoch sportlich (ca. 7-10 Std. Sport pro Woche) und mit 35 in gutem Alter. Ich lasse mich definitiv impfen. In erster Linie um mich zu schützen aber auch um dem Virus entgegen zu wirken. Ob Mutationen immun gegen den Impfstoff sind oder andere Spätfolgen der Impfung ist alles Vermutung. In England wird seit 2 Wochen geimpft, ich denke die Presse kriegt es sofort spitz, wenn jemand negativ auf den Impfstoff reagiert. Als Unternehmensberater geht mir das Arbeiten im Home Office und Büro ziemlich auf den Sack, ich will wieder unter Menschen. Von Urlau
  12. Optikman

    Ducati V4 oder V2

    Ich fahre selber die V4 (Standard) und bin die V2 ne Woche lang gefahren. Ich fahre fast nur Landstraße und da muss ich ehrlich zugeben, dass die V2 das bessere Motorrad ist. Auf der V4 ist halt ständig Krieg auf dem Ding. Fahrwerkstechnisch sind beide auf der Landstraße gut aufgestellt, das Showa/Sachs Fahrwerk bietet ausreichend Einstellmöglichkeiten. Das Fahrwerk der V2 musste ich nicht großartig einstellen, da bereits sehr Landstraßen orientiert, das der V4 bedurfte aber einiges an Einstellarbeit, da extrem überdämpft für die Landstraße, insbesondere hinten. Handlichkeit tun sich die
  13. Naja, der Verbrenner in der heutigen Evolutionsstufe hat 100 Jahre Entwicklung gebraucht. Da finde ich die Entwicklung der E-Motoren in den letzten 10 Jahren ganz schön gut. E-Autos machen mir viel Spaß, finde die Dinger echt super. Konnte mal den neuen Porsche ne Woche lang fahren. Das war nicht ungeil. Würde ich glatt für meinen M3 eintauschen, nur die Zuzahlung ist noch bissl viel :D. E-Bike macht mir auch höllisch Spaß. Also wieso nicht auch ein E-Mopped. Mich interessiert weniger der Sound, ich will Ecken bügeln. MfG
  14. Habe mal meine Yamaha R1 RN04 (Bj. 200) nachgetragen, war selbst überrascht, dass die nur 88dB stehen hat. Mein E92 M3 hat 92dB Mein 50ccm Roller (Peugeot Speedfight) immerhin 75dB aber gefühlt ist der mit dem Sportpott mit Abstand am lautesten MfG
  15. Zur Not Sägespäne -> musste am Feiertag halt einfach mal die Kettensäge ne Stunde anwerfen MfG
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!