Jump to content

Housemeista

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    91
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

32 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Housemeista

  • Rang
    Spätbremser

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    899 > V2

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bin ja selbst Ahnungsloser, aber Pirelli hatte mir am NBR GP für den RCII vorne 2,1 und hinten 1,9 empfohlen und das ging auch gut. Vielleicht wurde er bei 33°C einfach auch zu heiß/ überfordert in Verbindung mit der Geschwindigkeit. Sonst den Supercorsa SP probieren. Fand den in OSL jetzt hervorragend.
  2. Housemeista

    DTC

    Ja, die V2 hat "Tire Calibration"
  3. Housemeista

    DTC

    Welches Bike hast Du und welche Settings bist Du gefahren? Würde das gerne mal im Vergleich zu meinen Einstellungen sehen. VG
  4. Genau. Hatte einen Startplatz über GAP bekommen. Meine Kumpels waren mit Tom Dick da. Haben im Lager gehaust war aber cool. Schade, hättest mal rum kommen können, bzw. hätten eigentlich mit den Zeiten (1:55) im Parallelflug fahren können. Nächste mal Wie hat es Dir gefallen? In welcher Gruppe bist Du gefahren?
  5. Noch einmal vielen Dank für die ganzen Tipps und teilen Eurer Erfahrungen. Der neue SP V3 hat super funktioniert. VR 2,3 und H,R 1,75-1,85 waren für mich perfekt. Oschersleben ist übrigens ne geile Strecke! Muss ich unbedingt wieder hin. VG und guten Start in die Woche! PS: der neue V3 hat "nur" eine SC-ähnliche Mischung an den Flanken. Keine reine SC2 Mischung. (laut Aussage von Pirelli).
  6. Willkommen und allzeit gute Fahrt! Vielleicht sieht man sich mal auf den üblichen Runden in NRW.
  7. Kleines Update: meine Airbag Kombi ist heute zurück gekommen. Seit Abgabe (Mitte Juli) bei Dainese sind gut 6 Wochen vergangen, inkl. der Urlaubszeit bei Dainese in Italien 10-21.8., finde ich die Bearbeitungszeit ok. Ohne Urlaubszeit wäre sie sicherlich 1,5 Wochen früher dagewesen. Beste Grüße
  8. Das ist definitiv der Fall bei der Smart Jacket. Ich meine das gilt auch für die Street Airbags ab der 3. Generation. Diese bleiben im Stand durch die Vibration des Motorrads aktiv. Meine ist noch die 2. Gen. Die bleibt im Stand nur ein paar Sekunden aktiv. Ich frage nochmal bei Dainese direkt was die so dazu sagen. Notfalls muss ich halt ohne Airbag fahren.
  9. Das könnte gut stimmen. FYI - auch die Race Version schaltet sich bei so einem Ausflug "scharf". Solange man dann nicht umkippt, passiert auch nichts. Bin aber leider mit 20 km/h Restgeschwindigkeit umgekippt und dann hat sie ausgelöst, da bereits vorher mit über 100 km/h "scharf" geschaltet wurde.
  10. Hi Zusammen, hat jemand selber (oder kennt jemander der jemanden kennt) Erfahrungen mit einem Dainese D-Air Street Airbag auf der Rennstrecke (in meinem Fall der Misano 2-teiler) gesammelt? Ich muss wahrscheinlich auf meinen Einteiler verzichten und den Zweiteiler tragen. Somit kommt die Frage auf: Street D-Air aktivieren auf der Renne, oder lieber ausgeschaltet lassen??? Mögliche Szenarien: 1. löst die Street Variante ggfs. wegen zu viel Beschleunigungs-/Bremskräften, Schräglage, etc. aus? Was während der Fahrt natürlich fatal wäre. 2. löst bereits bei "harmlosen" low-sidern aus, was zu verkraften wäre, da "nur" finanzieller" Impact. 3. eigentlich kein wirklicher Unterschied zu der Racing Variante. Als Rookie bin ich ja sowieso noch nicht so schnell, und würde behaupten ich fahre auf der Renne so, wie viele auf der Straße Bin für jede Erfahrung froh 🙂 Besten Dank, Euer Housemeista
  11. Housemeista

    Tankrucksack / Daypack

    Alternativ könnte ich noch Kriega empfehlen. Je nachdem wie groß die Tasche sein soll. https://kriega.com/sports/touring/tank Habe das Tankset noch neu zu Hause liegen bei Interesse. Eine 5-Liter Tasche könnte ich ebenfalls abgeben. Beste Grüße
  12. Housemeista

    V4s Fahrwerks Setup

    Ich hatte das interessanterweise auch in der gleichen Kurve mit meiner V2. Fahrwerk kann es mEn nicht sein, da ich es in der Woche zuvor eingestellt wurde. War mit den RCII unterwegs. Hatte es eigentlich auf die Reifen geschoben, aber vermutlich war es die Haltung und Lenkergriff.
  13. Sonst das hier: Paket Nr 4 https://www.matthiasmeindl.de/tracksheets
  14. Habe im Frühjahr einen guten Preis für den alten Misano Einteiler bekommen und mich viel mit dem Thema beschäftigt. Für die Straße habe ich noch die Misano D-Air Jacke, welche auch eine Art Weste unterm Leder hat. Also ähnlich dem Ansatz von Alpinestars. Alpinestars habe ich noch nicht anprobiert, oder getestet. Vielleicht das nächste mal, wenn ein neuer Invest ansteht. Auch von den ganzen Kombis auf Maß habe ich keine Erfahrung. Bei der Dainese Misano finde ich die Integration in der Kombi schon sehr stark und habe es letztens auch kurz testen müssen. Lässt sich super tragen und ist trotzdem Luftig. Im Vergleich dazu ist die Misano Jacke schon etwas steifer und vor allem sehr schwer. Die 3. Generation soll aber leichter sein und auch im Stand an der Ampel einen schützen, da dass neue System die Motorradvibrationen erkennt, und "aktiv" bleibt. Nach meinem Wissen ist die D-Air Historie so: - 1. Generation: D-Air Misano 1000 Jacke. Weiß hier nicht ob es nur Straße/ Race/ oder beides war. Diese hat vorallem Brust und Schlüsselbein geschützt. - 2. Gen: Misano 1 und Mugello. Bei der Misano werden Schlüsselbein, Schultern und etwas der Rücken geschützt. Bei der Mugello zusätzlich noch die Rippen. Fand ich persönlich gut, aber mir zu teuer. Laut meinem Dainese Händler haben viele Profis sich darüber beschwert, dass der Rippenschutz etwas die Bewegungsfreiheit einschränkt. Deswegen hat man den Schutz wohl etwas "gemindert". Bei der Misano Street wird noch der Brustbereich umfangreich geschützt. - 3. Gen: Misano 2 - meine ich, ist quasi der gleiche Airbag, nur der Algorithmus hat sich verbessert. Bei mir hat der Misano 1 Anfang Juli ausgelöst. Mitte Juli zu Dainese. Obwohl D-Air Premium Center, senden sie meines Wissens nach immer nach Auslösung die Sachen nach Italien. Nach ca. einer Woche kam der Kostenvoranschlag, mit Schätzung wie viele Werktage aus Dauern wird. Aussage waren 12 Werktage. Sollte also eigentlich ende dieser oder nächste Woche wieder zur Verfügung stehen. Falls es so ist, sind es ca. 4-6 Wochen. Finde ich in der Hauptsaison ok. Daumen drücken Ich finde das Alpinestars System vom Schutz her, eigentlich besser, auch dass man das Race System auf Street umprogrammiert werden kann und umgekehrt. Oder auch, dass die Weste ist verschiedenen Kleidungsstücken integriert werden kann. Aber es ist halt eine Weste/ Jacke welche unterm Leder, etc. getragen wird. Mir wird immer sehr warm in den Anzügen und ich vermute, dass es mit der TechAir Lösung nicht gerade luftig ist. Zur Stefigkeit oder Einschränkung der Bewegungsfreiheit kann ich nichts sagen. Was man auch nicht vergessen sollten sind die Folgekosten. Dainese Wartung nach Auslösung 250 EUR. Eine generelle Wartung (meine ich) ca. alle 5 Jahre. Hatte hier mal 200 EUR aufgeschnappt. Bei Alpinestars 500 EUR nach Auslösung und (das fand ich schon extrem) alle 2 Jahre zur Wartung für 250 EUR. Das Alpinesystem kann 2x auf der Renne auslösen. Im Straßenverkehr nur 1 mal. Vielleicht hilft es jemanden. Allseits gute Fahrt und Sitzen bleiben ! Achso, sonst ist es wohl so: jeder hat seine Marken und Themen was ihm wichtig ist. Ist wie beim Internet-Provider Läuft alles - ist man zufrieden. Gibt es Probleme wechselt man zum nächsten VG Euer Housemeista
  15. @Fop86 Danke für die Info. Über den RCII liest man eigentlich nur gutes, aber er hat halt seine Grenzen. Ich werde mich mal mit dem SP probieren und dann langsam steigern, bzw. schneller werden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!