Jump to content

ducati89

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3 Neutral

Über ducati89

  • Rang
    Hinterradbremser

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Ducati Panigale 899

Letzte Besucher des Profils

105 Profilaufrufe
  1. Korrekt, sehr viel wertvoller Content den er bereitstellt und der mir als Anfänger sehr viel hilft die Dinge besser zu verstehen.
  2. Danke erstmal für euer Feedback. Von der Temperatur denk ich das der hintere Reifen nicht so schlecht ist. Cold Tear sieht auf diversen Bilder für mich mehr schuppiger aus sodass man wirklich mit dem Fingernagel darunter fahren kann. Eventuell war der Vorderreifen mittig etwas zu kalt, da sind eher Schuppen ausgebildet jedoch auch noch mit tiefen Schuppen das man wirklich darunter fahren kann. Hot Tear haben teilweise auch diesen Schuppen aber nicht so sehr ausgeprägt und über einen größeren Bereich. Zitat: Cold Tear – The tears are in fact quite deep into the carcass and are somewhat fingernail shaped. If you can get a fingernail under them and almost peel a sizable chunk of the rubber back off the surface of the tire then this is a sure-fire sign of cold tear. Hot Tear - At first glance, it’s quite similar to cold tear but because the whole tire is overheating instead of just the surface, the rubber comes off with less effort as opposed to being ripped off a cold carcass like you see with cold tear, this then means hot tearing isn’t as Deep. As said above, it doesn’t take as much for the surface rubber to come off of an under inflated tire because the whole tire is overheating, so the tears on a tire experiencing hot tear are fairly shallow and more spread out and you shouldn’t be able to get a fingernail deep under them like you can with a cold tear. Also, you will notice when looking at the tire that the tears come down and into the center of the tire in an arc shape because of the centrifugal force of the tire Dieses Wochenende bin ich eventuell wieder auf der Rennstrecke und werde mal mit den verschiedenen Einstellungen von Luftdruck und mit der Dämpfung (Zugstufe) spielen. Ist nur gut zu wissen das ich dem Reifen noch mehr zutrauen kann.
  3. Hallo, mich würde Eure fachkundige Meinung zu meinem Reifenbild Pirelli diablo rosso 2 interessieren nach insgesamt 6 Turns (a´20min) auf der Rennstrecke. War vor 2 Tagen das erste mal auf der Rennstrecke (Slovakia-Ring) mit dem genannten Reifen. Beim Fahren konnte ich jetzt keine Veränderung feststellen oder das irgendwas gerutscht wäre (hatte ein gutes Gefühl). Da ich aber noch nicht lange Motorrad fahre kann es aber auch sein das mir hier einfach das nötige Gespür fehlt. Aus diesem Grund würde ich gerne wissen ob ich mich bei diesem Reifenbild schon im Grenzbereich des Reifen bewege und er mir dann plötzlich mal weggeht (z.b. weil er überhitzt) und mir ein Abflug droht oder ob das noch alles im grünen Bereich ist. Panigale 899 Fahrergewicht: ca. 80-85kg mit Ausrüstung. Der Vorbesitzer hat die Gabelfedern tauschen lassen zwecks Durchschlagen. Diese waren nach seinen Angaben für ca. 90kg ausgelegt. d.h. eventuell die Federrate zu groß für mich. Federvorspannung Gabel = 8 Klicks im Uhrzeigersinn Druckstufe = COM = 6U (gegen den Uhrzeigersinn) Zugstufe = TEN = 5U (gegen den Uhrzeigersinn) Die Empfehlung des Vorbesitzers wäre für die Rennstrecke COM = 4 und TEN = 5,5. Den Reifendruck habe ich abgesenkt auf VA 2,3bar und HA 2,1bar (kalt). War dann warm ca. bei 2,5/ 2,3bar. Die Reifentemperatur habe ich kurz nach dem Turn mit einem billigen Infrarotmessgerät auf der Oberfläche gemessen, --> ca. 43-50°C, fühlten sich aber schon sehr klebrig an. Was ich durch diverse Foren/ Videos/ etc. jetzt schon herausgelesen habe muss ich beim Vorderrad etwas weniger Zugstufe geben aufgrund dieser Höcker auf der vordere Seite der Profilkanten. Mittig ist der Reifen jetzt teilweise schon wieder ein wenig abgefahren aufgrund der Heimreise vom Ring, hatte aber eher das ideale Bild des "Sandstrandes" wie man es kennt, zumindest auf der HA. Vielen Dank schon mal für Euren Input. Gruß Stefan
  4. Hallo, ja das wird dieser Knopf/ Stift des Schalters wie von Leitwolf beschrieben sein. Habe das selbe Problem. Hab dann einfach mit WD 40 den Schalter "geschmiert" und danach öfter die Bremse betätigt. Danach hat es wieder funktioniert. Leider hängt er aber immer wieder. Erst durch oftmaliges betätigen der Bremse funktioniert es dann wieder.
  5. ducati89

    Benzin im Öl?

    das überschüssige Öl sehe ich jetzt als ärgerlich aber nicht gefährlich da ich es gleich gesehen habe und auch nicht wirklich gefahren bin. Keine Ahnung wieviel Zeit da im Service veranschlagt wird für den Tausch und wie lange das Altöl wirklich zum abtropfen hat. Ist mir beim Auto auch schon mal passiert. Bzgl. der Thematik mit dem Benzingeruch bin ich immer noch nicht schlauer. Hab nochmals am Tank selbst geschnüffelt um eine Referenz zu haben und dieser riecht doch erheblich intensiver (mehr oder weniger klar aufgrund der größeren Menge). Wenn ich bei der Öleinfüllschraube rieche ist es mehr eine Kombination aus Abgas und Benzin, war wiederum auch Sinn macht da ja das Öl mit dem Benzin/ Abgasstrom in gewisser Maßen über die Zylinderflächen Kontakt hat. Ich muss auch sagen ich hab bis dato noch bei keinen meiner Fahrzeuge das Öl gerochen. Wahrscheinlich bei der 899 jetzt weil ich alles penibelste nach dem Kauf nochmals durchgehen habe. Viele vertreten ja die Meinung das der Benzin Geruch im Öl als Normal angesehen werden kann (sofern in vertretbaren Rahmen) Werde mal morgen bei einen Ducatihändler eine Meinung einholen betreffend der Entscheidung: A) Sofort Öl-wechsel und nicht fahren oder B ) Bike erst einmal richtig Warmfahren und danach nochmals checken
  6. ducati89

    Benzin im Öl?

    Vielen Dank für Eure Antworten. Hab soeben das überschüssige Öl mit dem Mund abgesaugt 😄 War ca. 300-400ml zu viel in Summe. Jetzt steht es im oberen Drittel des Sollbereichs des Schauglases. Wenn ich jetzt am Öl rieche merke ich doch das das Öl selbst einen Benzingeruch hat. Werde wirklich einmal eine längere Tour machen und sehen wie es sich verhält. Hoffe es kommt wirklich nur durch die öfteren Kurz,- Kaltstarts.
  7. ducati89

    Benzin im Öl?

    Nein warm bin ich sie noch nicht wirklich gefahren. Wie gesagt seit dem letzten Ölwechsel waren es nur ca. 10km gestern bei ca. 10 Grad, d.h. die wird sie jetzt auch nicht so schnell auf Temperatur kommen. Kann es auch sein dass wenn ich in das Getriebe/ Kurbelgehäuse reinschnuppere hier irgendwo über eine Entlüftung der Bezingeruch kommt? Vllt. noch zu erwähnen; Im Ölschauglas ist es momentan leicht über MAX (Werkstatt hat vermutlich ein wenig zu viel gefüllt). Sollte ich vor weiteren Fahrten hier eine wenig Öl bis zum Max. ablassen oder sollte das kein Problem sein?
  8. ducati89

    Vorstellung

    Hallo, mein Name ist Stefan, 28Jahre und komme aus Österreich. Vor kurzem habe ich mir meinem Traum einer 899 erfüllt. War schon stiller Mitleser hier im Forum bevor ich mir die Panigale hatte. Freue mich schon auf den Austausch mit Euch. lg Stefan
  9. ducati89

    Benzin im Öl?

    Hallo, hab mir soeben eine 899 geholt Bj. 2015 mit fast 15000km. Das Motorrad ist servicegepflegt und wurde auch ca. 2-3000km auf der Rennstrecke bewegt. Ich habe das Problem das wenn ich die Öleinfüllschraube öffne und dann in die Öffnung reinrieche es nach Benzin stinkt. Komischerweise wurde der letzte Ölwechsel mit Filter erst vor 10km, d.h. direkt vor Kauf durchgeführt. Wenn ich eine Teilmenge des Öl entnehme über die Öleinfüllöffnung dann kann ich nicht Wirkich sagen ob es nun nach Benzin riecht oder nicht. Haben ich zu erwarten das hierbei irgendein motorisches Problem vorliegt (z.b. Kolbenringe) und dadurch Benzin in die Ölwanne kommt? oder kann es auch durch die im Zuge des Transfers der Motorrads häufigen Kaltstarts zu Eintrag des Öl gekommen ist. Hat jemand eine Erklärung warum das so ist? Vielen dank schon mal für Eure Unterstützung. lg Stefan
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!