Jump to content

winni1299S

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    193
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

26 Excellent

Über winni1299S

  • Rang
    Knieschleifer
  • Geburtstag 09.08.1960

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Ducati 1299 Panigale S

Letzte Besucher des Profils

1.332 Profilaufrufe
  1. Genau, alles auf Null setzen 🤩 und dann noch Mal alles von vorne
  2. Nimm die MRA-Racingscheibe, bin 184 cm hoch, passt prima
  3. Kann ich bestätigen Rokker. Habe gerade den Visierwechsel an meinen neuen RX-7 GP in handgestoppten 8,7 sec geschafft 🤗😂. LG Winni
  4. Hallo, ich hatte auch mal ein TomTom an der 1198 montiert. Nach der ersten Alpentour mit Navi habe ich wieder alles demontiert und verkauft. Bin echt die unmöglichsten Stecken gefahren und wurde zu Teil hin und her geschickt. Von den Diskusionen mit den anderen mich begleitenden Navifahrern (Kumpels) ganz zu schweigen 🤣. Jetzt fahre ich ähnlich wie Fop86 mit mein Handy S9 in der Jackentasche oder im Tankrucksack ( dann mit powerbank ) und Bluetooth-Kopfhörer im Ohr, navigiert wird mit Google, das war's. Funktioniert super auf der Pani, Google meldet sich früh genug und nur bei Bedarf . Bluetooth-Kopfhörer sind günstige und für Sport geeignete für ca. 40 EUR, schön flach sollten sie sein. Karten habe ich aber auch dabei. Man kann ja nie wissen.
  5. 🤢Joo, und der schwarze Auspuff war nach ca. 2000 km grau angelaufen mit Rostpickeln. Was oder wer mich geritten hat kann ich Dir nicht mehr sagen🤢. Hab es einfach verdrängt 🤣. Winni
  6. Hallo Rokker, dann haben wir also die selben Rüben, viel Spass mit dem Arai 🤗. LG. Winni
  7. Ducati 998 Bj. 2003 neu gekauft, 2008 mit 28.000 km für ca. 7.700 EUR in Zahlung gegeben für ne "vernünftige" Honda SC59 😱😭. Die Honda Fireblades aus dem erstem Produktionjahr hatte aber ein mächtiges Problem mit dem Ölverbrauch (Ölabstreifringe). Von Honda nach mehrfach verschobener Messfahrt bestätigte 1,5 L auf 1.000 km. Wie gesagt kein Zweitakter. Hondamotor wurde geöffnet, Kurbelwellenlager hatten unter dem Ölmangel bereits gelitten und wurden mit den Ölabstreifringe kostenfrei gewechselt. Das wars mit Honda. 2010 wieder ne Duc, diesmal die 1198 in neu. Bei dem ganzen hin und her einige tausend Euro Verlust gemacht.....gerechnet ohne die entgangenen Fahrfreuden mit einer Ducati 😂.
  8. Fummelige und äußerst zerbrechliche Visiermechanik kann ich so nicht bestätigen. Das Visier ist sehr stabil, die Visierstellung bleibt auch bei höheren Geschwindigkeiten da wo ich sie eingestellt habe. Visier läst sich trotzdem mit einer Hand super leicht verstellen. Bei höheren Geschwindigkeiten genügt ein Druck und das Visier links unten und der Helm ist fest verschlossen. Mit etwas Übung ist der Viesierwechsel in 10 Sekunden erledigt 😊. Die beiden Abdeckungen der Visiermechanik nehme ich öfter zum säubern und fetten ab. Muß dann aber richtig fest wieder aufgesteckt werden. Aerodynamik ist auch abhängig vom Motorradmodell und der Sitzposition. Für mich kann ich sagen, dass der Arai RX7 GP sowohl auf meiner 1198 und auf der Pan 1299S (beide mit MRA Raicingscheibe, bin 184 cm hoch) absolut keine Wünsche offen läst. Fahre öfter schon Mal 800 km und mehr am Stück, mit Autobahnetappen und kann Abends noch locker ein Bierchen trinken, mit Kopf im Nacken 🍻. Gott sei Dank haben wir alle unterschiedliche Köpfe und Geschmäcker, das ist auch gut so 🤖 . Grüße Winni
  9. ARAI RX7 GP Ducati Corse 2014 Wie ich 2013 schon geschrieben habe hatte ich Juli 2012 einen heftigen Abflug. Bin von einem Auto, das von links kam, voll von der Straße gerammt worden. Der Idiot hat mich mit seiner Beifahrertür direkt an der linken Seite und am Kopf / Helm erwischt. Der Arai hat Schlimmeres verhindert, ich hatte keine Gehirnerschütterung, noch nicht einmal Kopfschmerzen, Diese Jahr habe ich einige Helme / Marken probiert, was soll ich sagen, ich habe mir diese Woche wieder den ARAI RX7 GP mit dem Ducati Corse 2014 Design gekauft. Das ist jetzt mein dritter ARAI RX7 GP, für mich persönlich einer der besten Helme auf dem Markt.
  10. Ist bei meiner 1299S auch so, normal 🤗
  11. Klassse, jetzt hab ich mir vor Lachen fast in die Hose gemacht.......
  12. Meine erste Ducati war die 900SS Nuda, neu gekauft im Juni 1995, mit BOS-Endtöpfen einfach ein genialer Sound. Dann kamen die 916, die 998, und zwei 1198 bis 2017. Ab 2018 die 1299S.
  13. Hätte ich auch gerne
  14. winni1299S

    Akra Innenleben...

    Danke Dir für die Gegenüberstellung, ich verstehe, die beiden Y-Stücke Nr.16 sind unterschiedlich. Die Frage ist, sind die Anschlußmasse (mit Schelle Nr.15) und die Position am Moped der beiden unterschiedlichen Y-Stücke zu den Töpfen der R und der 1299S gleich? Wenn ja würde der R-Topf doch an die 1299S passen? So verstehen ich das was ThorstenVR geschrieben hat: ThorstenVR RACER Geschrieben 6 Nov 2016 · Die passen. Wichtig ist das die Töpfe eine Schelle zur Befestigung am Krümmer haben und nicht geschraubt sind wie bei der 1199. Ich werde versuchen die Panigale R Akras an die 1299S zu montieren, bzw, wenn nötig anzupassen. Grüsse Winni
  15. winni1299S

    Akra Innenleben...

    wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, passt der Akra-Topf der Panigale R mit der E-Nummer an das Serien Y-Stück meiner 1299S oder ? Grüsse Winni
×
×
  • Neu erstellen...