Donar

Member
  • Gesamte Inhalte

    107
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über Donar

  • Rang
    Knieschleifer

Profil Informationen

  • Geschlecht Male
  • Gefährt Ducati 848 Evo
  1. Welches Ringmoped? 848/1098/1198 oder doch ne R6?

    Also zusammengefasst ;-) ´ne 848 wenn du Duc fahren willst ´ne R6 wenn du günstig fahren willst `ne 1000er Japse wenn du Leistung willst Meine Wahl ist momentan die 848, ist aber durch die Kundendienste kostentechnisch  nicht günstiger als ´ne 1000er. R6 ist vom Handling her geil, Motor muss man mögen, meine Meinung  
  2. 180/55 oder 180/60

    Bei Pirelli (ich denke auch Metzeler) und Conti ist der 180/60er von den Maßen her eigentlich ein 190/55er. Dementsprechend baut er auch etwas höher, die 5mm bestimmt.
  3. welchen Reifen auf 899

    Ich habe mal einen 180/60 Conti neben einem PP 190/55 liegen gehabt. Fazit: Beim Conti Abrollumfang etwas höher und etwas breiter (~195mm zu~191mm) Habe die im Vergleich allerdings nur auf einer alten Mille gefahren.
  4. Mountainbike

    Alter Verwalter, was für ein krasses Teil   Naja, hab nur ´n normales MTB
  5. Hinterreifen 180/60 für 848

    Wer fährt schon Serienübersetzung Hat bei mir aber selbst mit 1 Zahn am Ritzel weniger schon leicht an der Schwinge gestriffen. War ein Conti Race Attack, evtl. ist der Pirelli etwas kleiner. Lustigerweise hat mir der TÜV den sogar freigegeben
  6. Unterschied 998 und 998r

    Ich würde eher sagen mehr Bohrung...
  7. Ducati 1198s Project by Federico

    Hallo, ich glaube du bist echt ein "kleines bisschen" verrückt Schön zu sehen, dass man nicht allein ist.
  8. Warum fährt Pirro eigentlich bei strahlendem Sonnenschein mit Regenreifen
  9. 999 als Racebike

    Definiere taugen?   Fahrwerk und Bremsen meines Erachtens absolut brauchbar. Ab einer gewissen Geschwindigkeit musst du hier und hier investieren. Ich sehe sie allerdings motorisch nicht ganz auf dem Niveau der 999er. Bin aber jetzt auch nicht so der Spezialist was mit Tuning so möglich ist. Ich meine hier den Serienstand. Wir sprechen hier aber nicht von 20 PS Unerschied.   Zuverlässigkeit auf dem Niveau eines Japanbomers. Einzig das Fahrfeeling einer Duc kann sie dir nicht ganz geben und ich fahre mittlerweile meine 2te Mille RP. Dies lässt sich jedoch bei ´ner Probefahrt testen.
  10. Gabelöl wechsel

    Gemessen wird der Füllstand und nicht die Menge! Andersherum ist Murks. Das mit dem Öl ist so ´ne Gretchenfrage, da sich die Öle zwischen den Herstellern trotz gleicher "Benennung" unterscheiden können. Also ein 5er Öhlins muss nicht gleich ein 5er Shell sein. Idealerweise das Originalöl einfüllen, außer du willst die Dämpfung in irgendeine Richtung verändern.
  11. Gabelöl wechsel

    Aufpassen muss man nur auf den korrekten Ölstand, also vorher messen. Fachmännisch misst man den eigentlich ohne Feder, aber das würde ich dir nicht empfehlen, wenn du keine Ahnung vom Zusammenbau hast. Ich würde vorher noch prüfen, ob die Simmerringe dicht sind und nicht schwitzen. Falls die gewechselt werden müssen, würde ich sie an deiner Stelle gleich zum Händler geben.   Ansonsten ist es so wie beschrieben: Aufschrauben, auslaufen lassen, neu befüllen, Zuschrauben.   Muss ich die nächsten Tage bei meinen beiden Moppeds auch machen, denn Weihnachtszeit = Schrauberzeit
  12. Erfahrungen/Tipps mit der 848 Evo für die Renne?

    Federbein sehe ich für den Anfang nicht so zwingend an. Da das Originale für die Straße fast schon zuviel des Guten ist, passt es am Anfang auch am Ring recht gut. Mit sinkenden Rundenzeiten kommen dann die Investitionen von allein
  13. Laufleistung 848

    Ich würde mir diesbezüglich keine großen Gedanken machen. Im Landstraßenbetrieb sind mir keine "üblichen" Defekte bekannt. Als Ringmopped schaut es wieder ein bisschen anders aus.
  14. Mein Conti in 180/60 hat effektiv deutlich über 190mm Breite. Also von dem her würde ich einfach ausprobieren. Ich glaube nicht, dass der sich sooo viel anders fährt, ein bisschen vllt.  
  15. Werkzeug, welche Marke?

    Also ich bin der Meinung, dass für den gelegentlichen Einsatz die mittlere Preislage ausreicht. Die teureren Marken machen sich eigentlich erst bei häufigeren Einsatz bezahlt, da diese dann wirklich Jahrzehnte halten. Ich wäge halt immer ab, wofür ich es nehme (ok)