Jump to content

duc-heli

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    249
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

36 Excellent

Über duc-heli

  • Rang
    Rastenschleifer
  • Geburtstag 07.07.1963

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Streetfighter

Letzte Besucher des Profils

2.278 Profilaufrufe
  1. schau dir den kabelbaum nähe stecker zum steuergerät genau an. der strang macht da so eine biegung um den rahmen-heckrahmen. die kritische stelle ist ca.15-25 cm von den haupstecker des stgr. entfernt. könnte auch näher beim stecker sein!!! auf jeden fall dort,wo der strang eine biegung um den rahmen macht.
  2. diese frage ist leider immer noch offen !!!!! hört sich an wie Lagerschaden,hoffe liege falsch.
  3. @klaus186 mit spiel meinte ich,ob dieser gleich geblieben ist mit den neuen lager (ohne Passscheiben). oder hast du andere passscheiben gebraucht,das du auf die 0,3 mm Vorspannung kommst. hat sich ja somit erledigt, Den Vorspannwert von 0,3mm hab ich "wieder" erhalten!
  4. @Klaus186 geht ohne spezialwerkzeug. mittig einrichten und probieren, event. bissl nachjustieren. ist schwierig das zu beschreiben,gefühlssache und man spürt und sieht es obs passt. wieviel spiel hast jetzt zw. KW und Lager?
  5. im schlimmsten fall ist es schon soweit abgerieben,das druckstift schon auf die einstellschraube vom hebel drückt. hab zufällig eine Edelstahl Halbschale gehabt,die genau in die schüssel und zum druckstift passte. 1-2 mal fetten und ruhe das ganze jahr.
  6. zu 99%hast du abrieb am hebel! schau dir ganz genau am hebel die Schüssel an,wo der druckstift geführt ist. vorher reinigen und reinleuchten,dann siehst du den abrieb ( sitz ist oval und glänzend). gleiche problem hatte ich auch nach ein paar hunder km, 1-2 klicks zurück,und knacken war weg. vorgänger hatte wahrscheinlich die schüssel zuwenig oft gefettet.
  7. duc-heli

    Frage Wasserpumpenlager

    1098/1098S M.Y. 2007- 1198/1198S M.Y. 2009 - auch so. und hier das von der 848 EVODok1.doc
  8. duc-heli

    Frage Wasserpumpenlager

    @lunschi da is mir noch was unklar, ist bei dir der sicherungsring zwischen den beiden lager vorhanden? auf dem Bild ist keiner vorhanden?? erste lager dürfte nach diesem bild dann nur auf einer seite geschlossen sein. lager 5 offen,lager darunter nur eine seite geschlossen. Das andere Lager (5) am zuvor montierten auf Anschlag bringen
  9. duc-heli

    Frage Wasserpumpenlager

    zu punkt 2 kann ich sagen,das war früher so (888er,916,996 usw.) da war ein scheibe zwischen den beiden Lager verbaut. "Gegenstück" die o.g. Nr.28 Lager passt so wie o.g.
  10. Behälter sollten rot oder schwarz sein. bitte mal alles anbieten (wären für eine 1200 Multi). keine orig. danke,
  11. bei allen LD-Deckel die ich bis heute demontiert habe (848,1098,1198,1200 Multi bis 2014) waren und sind die Lager mit Kunststoffkäfig verbaut. Kunststoffkäfig zur Innenseite (lima seite). zum glück hatte ich noch nie Eine,mit defektem Stützlager da . grund wegen öffnen war meistens die gebrochene Feder-Ganghebel.
  12. @Duc1040 Honda Motorrad Daxl in Ried-Grieskirchen (Oberösterreich) oder?
  13. schon 13 jahre spaß damit ,darum behalten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!