YPVS

Member
  • Gesamte Inhalte

    2.273
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

251 Excellent

Über YPVS

  • Rang
    RACER
  • Geburtstag 02.09.1986

Profil Informationen

  • Geschlecht Male
  • Gefährt Aktuell: 899, Yamaha R6 EX: 1199, 848evo, 1100evo
  1. Makita oder Bosch ?

    Bei Akku Schraubern etc. auf jeden Fall  Makita! Habe ich mir auch zugelegt, im Freundes und Bekannten Kreis arbeiten sehr viele Handwerker und die nehmen eigentlich alle Makita oder DeWalt. Das Zeug von Bosch kannst vergessen, auch das blaue. Bei richtigen Bohrhammer habe ich auch zwei Hilti Geräte genommen das ist halt echt Oberliga in Sachen Qualität und Preis!  für einen Heimwerker vermutlich bissl übertrieben. Da würde ich in Zukunft auch einer zu Makita greifen. 
  2. V4 RRRRR

    Aso, ja dann vermutlich nur "Das Verkleidungs Design" und die Felgen.... Kann mir nicht vorstellen das die wieder eine offene Kupplung zugelassen bekommen.
  3. V4 RRRRR

    Also ich bin der Meinung die Kiste ist der WSBK Prototyp... Wegen Slicks, der Gabel, den Bremssätel, der Offenen Kupplung, der Rennverkleidung etc. Für die Straße wird an der R wieder ordentlich an tollen Teilen eingespart und der Preis trotzdem sehr exclusiv werden.  
  4. BMW S 1000 RR 2019

    Was man der BMW Kiste nicht absprechen kann, das sie seit 2009 eigentlich aus der Kiste raus ungeschlagen war. Leistung und Fahrbarkeit aus der Kiste raus war dort einfach das beste Paket. Die 1199 (Federbein und Gabel) und auch RSV4 hatte ihre kleine Schwächen. Das sind fast 9 Jahre an der Spitze... Was den Straßen und Hobby Bereich angeht. 
  5. BMW S 1000 RR 2019

    Darum gehts, alles was über 2.10 in Mugello liegt gehört sicher nicht zu schnell! Ich  leider auch nicht.... Dazu musst Dir ja nur die Bilder anschauen, HangOff kennt er nur aus dem TV...  Ich würde damit nicht so auf die Kacke hauen. 
  6. BMW S 1000 RR 2019

    Sorry aber wer in Mugello mit einer Kiste die 200PS lächerliche 2.26 fährt hat wenig bis gar keine Ahnung von Rennmaschinen und wie man diese bewegt. Ich war nur ein mal in Mugello und bin mit einer 13 Jahren alten R6 auf Anhieb 2.16 gefahren (Was nicht schnell ist).... mit einer R1 vom Kollegen 2.11  Und ein Bekannter der damals dabei war ist mit seiner 1199S eine 2.04 gefahren... Der Admin- Typ soll auf GS 1250 wechseln...  
  7. Neue Außendienstmöhre

    Was kann ein  2,5-3 Tonnen SUV Gerät mehr oder besser als ein "normaler" Kombi? Das ist eine Spirale der Superlative in Sachen Unnötigen Gewicht und dadurch höherer Verbrauch die Gegend fahren...  ( Negativ: schwerer, größere Räder, Reifen, Bremsscheiben, Rollwiderstand, Cw Wert, teurer in der Produktion, Parkplätze zu klein dafür etc etc)
  8. Neue Außendienstmöhre

    Die Grafik ist ganz nett, mir geht es ja  nicht darum welcher Konzern am meisten oder wenigsten NoX ausstößt. Es geht mir darum wie Betrogen und Belogen wird! Es kommt immer raus und die kommen einfach immer damit durch.... Dazu noch das ein Bundesland Anteile an einem Konzern hat. usw usw....  
  9. Neue Außendienstmöhre

    Den VAG Konzern würde ich nicht mal einen einzigen müden Euro zuwerfen, die Assis waren schon immer Verbrecher. Es gibt so viele andere Marken, den X4 oder Mercedes GLC den Jaguar F Pace finde echt schick wenn es sein SUV sein muss. Von mir aus gehören aber Prinzipielle alle SUVs verboten, aber das wird wohl nicht passieren....  
  10. Rennstrecken-Videos

    Naja wenn der 9to10 selber sagt da ist noch Optimierungsbedarf am Fahrwerk und er 2.12 in Brno fährt dann ist da sicher was dran ;-)
  11. Rennstrecken-Videos

    Sorry aber dann müsste bei allen 200PS+ Raketen der Lenker flattern, sicher lässt sich das am Fahrwerk besser einstellen. Von Falschen Fahrwerk habe ich nichts geschrieben. Sollte aber Optimiert werden! Ist aber eher ein Ducati Problem seit der Panigale 1199 Die 899 hat das Problem nicht ;-)
  12. Rennstrecken-Videos

    Schaut echt ganz flott aus, kann es sein das dir Rundenzeiten ca bei 2.14 liegen? Am Start hab ich ne alte Suzuki SRAD gesehen... wieso fährt sowas bei euch mit? Die neue V4 hat echt gut Power sieht man auf der Geraden und den Berg hoch deutlich  Das wackeln habe ich schon oft Live bei fast allen Panigale Typen gesehen, da kann man aber Abhilfe schaffen. Das sollte ein Fahrwerksthema  sein.  
  13. Reiti STK1000 Champ

    Klar ist der Reiti schon WSBK gefahren aber immer in mittelprächtigen Privat Teams.... wie Althea etc.. Ein echtes BMW Werksteam wie 2009 bis 2013 wo der Melandri und der Davies gefahren sind, wäre super für den Reiterberger. Aber wie schon geschrieben, BMW verbrennt ungern Kohle um mit einem Werksteam max. 5 in der WM zu werden. Da lassen sie lieber die Privat Teams machen..
  14. Reiti STK1000 Champ

    Das hat es leider schon so oft von BMW geheißen... Klar die haben seit ein paar Monaten einen neuen BMW Motorrad Chef der wohl "mehr" in den Motorsport investieren will. Aber was beudet mehr? Im Moment gibt es kein Werksteam...   Das ist echt traurig,aber aus Firmensicht clever! Die S1000RR hat seit 2009 so gut wie jeden Fach Test gewonnen. Die Kiste hat sich super verkauft auch ohne WSBK oder MotoGP Team. Der Michael Dunlop hat auf einer S1000RR die TT gewonnen.... der Reiti auf BMW die IDM und nun auch Europmeister und das alles OHNE Werkseinsatz! Warum also Geld verbrennen wenn es auch so läuft?
  15. Ja genau die Setzen auf... Da bin ich dabei Abhilfe für 2019 zu schaffen. Da der Krümmer nach 3 Tagen echt mitgenommen ausschaut, noch mal macht der das nicht mit. Wobei die Schräglagenbegrenzung gar nicht so verkehrt ist, da ein 130er Hinterreifen nur wenig Schräglage zulässt.