Jump to content

ThorstenVR

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.491
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

140 Excellent

Über ThorstenVR

  • Rang
    Pole setter
  • Geburtstag 27.07.1980

Contact Methods

  • MSN
    ThorstenVR11@freenet.de

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    748-1098-1098R-1098R-1299S

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wo genau ist die E-Nummer platziert beim originalen Panigale R Akra Endtopf ?
  2. Niemals 😄 danke dir !!!!
  3. Ich habe einfach zu viele Bikes. Daher kommt die 12er zu kurz. Ihr habt recht. Grad beim Vorderreifen. Kommt ein neuer drauf und gut. Danke euch
  4. ThorstenVR

    E Nummer Panigale R

    Hat wer ein Bild der E Nummer von der orig. Akra der Pani R ?
  5. Servus, meine Pani hat noch den ersten Vorderreifen drauf. Ez 2016. 4500 Km Werde erst nächstes Jahr wieder fahren können. Trau dem Reifen nicht mehr so recht.
  6. 96314009B Such mal eBay. Da sind welche drin. Meist aus IT.
  7. Danke. ich werde erstmal mit den orig. Akra Eatern fahren. 2 dB weniger könnten drin sein🙈 107 darf sie ja haben, von daher.
  8. Auch die Pleul der 1199 sollen nicht so Standfest sein.
  9. Fahr die 1299 im Wet Modus😎✌
  10. Eine neue Anlage wollt ich mir nicht extra zulegen. Eventl gibt es ja etwas bessere dB Eater dafür
  11. Serie ging ja noch. Aber die Akra ist so dermaßen laut wenn sie warm ist.. da reichen keine 110 dB mehr
  12. Mich nervt der extrem laute Auspuff mittlerweile. Ich habe jetzt schon die mitgelieferten Eater montiert. Aber das bringt ehrlich gesagt gar nichts. Was gäbe es da noch? Kann ja schlecht den Auslass noch kleiner machen
  13. Hier was im Netz gefunden: Die RS hat zwei verschiedene Vergaser verbaut alle Modelle bis 1996 (egal ob 122er oder 123er) wurden mit dem 34er Vergaser ausgestattet alle 123er Modelle hatten seit 1989 bis 1997 nur den einen Vergaser undzwar den 34er. Mit dem 122er kam 1996 die Wende und es wurde auf den 28er Vergaser umgerüstet der viele Vorteile mit sich brachte u.A geringeren Benzinverbauch, mehr Leistung für gedrosselte Maschinen und bessere Beschleunigung unten heraus... jedoch nimmt durch den kleineren Querschnitt die Leistung obenherum ab. Wodurch sich die Mehrleistung der Modelle mit 34er Vergaser erklärt welcher im höhren Drehzahlbereich stärker auf der Brust ist allerdings recht träge aus dem unterem Drehzahlbereich reagiert. Somit lohnt der 34er eher für die Rennstrecke da er den Vorteilen des 28er nur die Mehrleistung bei hohen Drehzahlen entgegen zu setzen hat
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!