Jump to content

John Doe

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    290
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

65 Excellent

Über John Doe

  • Rang
    Rastenschleifer
  • Geburtstag 23.03.1979

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Monster S4R , S4Rs, 1098, 1199, 1200R, V4

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. John Doe

    Pani V4 S 2020

    Die 2020er wird der Presse vorgeführt.
  2. Da müssen jetzt aber alle, die mit den "R" flügelchen rum fahren tapfer sein, da sie nicht mehr die längsten haben...😋🤣
  3. Servus, Die HP2 Sport ist aber schon ein feines Stück und jetzt schon im gewissen Rahmen begehrt bei Sammlern. Hätte ich jetzt nicht unbedingt hergegeben. Trotzdem viel Spaß mit der Pani.
  4. https://www.motorradonline.de/supersportler/ducati-panigale-v4-superleggera-2020/
  5. Absolut gruselig! ...deswegen meinte ich hier mal in einem anderen Thread, ob der Vorschalldämpfer der BMW RR denn soviel hässlicher sei, als der der V4...die Verpackung, also die beiden Alublenden, haben sie ja schön gemacht bei Ducati aber das was da drunter ist, ist schon fast ne Frechheit.
  6. Gerade durchgelesen. Wird mit Sicherheit die V4 leggera...V4 krümmer ist zu sehen. Zitat : quasi eine Motogp Maschine mit Straßenzulassung. Auf 500 Stück limitiert...
  7. Ach so...es geht ja um die corse...jetzt erst gesehen...dann nichts für ungut
  8. https://www.1000ps.de/modellnews-3005799-ducati-panigale-v4-25-anniversario-916 Hä? Nur Lack und Sitzbank? ...also da gibt's schon ein bisschen mehr... Magnesiumfelgen Akra endtopf DTC evo 2 Trockenkupplung Hab ich noch was vergessen?
  9. Du meinst es ja ernst mit dem Teil, echt schick! Wird das ein reines Kringel Bike?
  10. In der Episode entleeren sie den Tank und nehmen ihn ab. ...ohne das Heck zu demontieren.
  11. John Doe

    Von V4 auf V2 2020

    Die meisten Motorradmotoren waren vor einigen Jahren noch wesentlich alltagstauglicher ausgelegt. Sie gehörten eher zu der Kategorie der Langhuber. Solch ein Motor ist vom Fahrgefühl her schon kräftiger als ein auf Spitzenleistung ausgelegter Kurzhuber mit extremer Verdichtung. Aber sämtliche relevanten Sportmotoren werden heute nach diesem Muster gebaut. Anders wäre die hohen Drehzahlen im Serientrimm auch garnicht möglich. Geräusch und Abgasvorschriften tun ihr übriges, das sich ein moderner Motor mit vieleicht ähnlicher Spitzenleistung wie ein alter, dann eher "schwach auf der Brust" anfühlt...zumindest im unteren und mittleren Drehzahlbereich.
  12. Wegen der Sitzpositzion...klar ist die mit dem Serienlenker jetzt viel passiver geworden. Ducati ist längst nicht mehr so radikal wie vor noch gut 10 Jahren. Die wollen Kohle machen...Audi... Andererseits, wer lässt bei einem Naked den Serien Lenker? Wenn man sportlicher unterwegs sein möchte ist das das erste was rausfliegt. Hatte bei meiner 1200 R ne Zeitlang den Serien Lenker sogar einmal komplett gedreht, so das er fast auf stummellenker Niveau war... neue Löcher gebohrt, Armaturen noch drauf angepasst und fertig. Ich fand sah geil aus und das Gefühl fürs Vorderrad war erheblich besser. Bei der Fighter ist so ein Lenker auch ruckzuck geändert...für mich also kein Kritikpunkt.
  13. John Doe

    Jester - Slip on-

    https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.co.uk%2Fulk%2Fitm%2F233367165914 Hatten wir die schon? Preislich im Rahmen, Optik ist wie bei der alten Arrow. Leider natürlich auch ohne E Nummer...
  14. John Doe

    Arrow SlipOn V4

    Najaaa..."geht garnicht" ist schon extrem gesehen find ich. "Geht" im vergleich zum serienpott allemal , denke ich. Aber ja, wenn man wirklich für nur 200 mehr die neue bekommt, dann lieber da zuschlagen.
×
×
  • Neu erstellen...