Jump to content

Zero848

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Zero848

  • Rang
    Kurvenschneider

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Ducati 848

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. hey leute, vielleicht gibts ja noch leute die sowas hier brauchen, hab das ma schnell selber gebaut. dazu braucht man ausm baumarkt: einmal verzinktes stahlblech (oder alu oder was auch immer man will), gibts so 60x45cm oder so für n paar euro ne sprühdose mit der gewünschten farbe für fenster/türen und so gibts selbstklebendes "kälteschutz" schaumstoffband (für später um den lack zu schonen) 2 muttern und zwei unterlegscheiben dann kommen wir so bei 15€ raus erstmal spiegel abbauen und die "grundform" auf das blech übertragen, (ja da sind die störenden nippel etc dran, hab n papier auf den abgebauten spiegel "gestochen" und darauf die form gezeichnet, ausgeschnitten und aufs alu gelegt) markiert werden muss nur das loch für die eine originalschraube die den spiegel hält dann das loch bohren für die schraube, alles mit der blechschere ausschneiden, schön zurechtfeilen hab das loch dann so groß gefeilt das der glatte "ring" an der schraube genau reinpasst, dann verrutscht nix... ich hab die bleche dann auf die verkleidung gehalten (schön mit krepp abkleben wegen kratzern...) und per hand "zurechtgebogen", geht besser als erwartet und die krümmung trifft man ganz gut... danach die dinger lackieren, hab die schraubenköpfe gleich mitlackiert, ob die jetzt schwarz oder gold sind is eh egal da sie ja sonst kaum (nur von unten) zu sehn sind... danach kommt das schaumstoff auf die unterseite, zurechtschneiden, festkleben... thats it! die schraube die sonst unten dran kommt wird nun anderstrum duchgesteckt und von unten mit der passenden unterlegscheibe und mutter festgeschraubt, ferig! das schaumstoff lässt sich beim festschrauben auf nen geschätzten halben milimeter komprimieren, sieht also aus als würden die bleche plan anliegen. erfüllt für mich völlig seinen zweck für nur gelegentliche renne ausflüge.... cheers!
  2. Hey Leute, inspiriert von der geilen anleitung von konastab *big thanks! hab ich auch mal das basteln begonnen weil ich n bisschen andren kennzeichenhalter hab (keine ahnung wie der heißt, war dran als ich sie gekauft hab) vielleicht gibts ja noch n paar so spätzünder wie mich die auch 2014 noch an ihrer 848/xx98 basteln... hab das ganze mit steckern von BINDER gemacht bei esto-stecker.de http://www.esto-stecker.de/binder-winkelstecker-mit-kabel-edelstahl-m12-serie-763.html http://www.esto-stecker.de/binder-flanschdose-mit-litzen-m12-serie-763.html (oder artikel 19346 und 24691) dazu ne überwurfmutter und zwei schutzkappen wenn die dinger ab sind ( artikel 23065/16-0916-001 , 21881/08-2424-010-000 , 21883/08-2425-010-000 ) sieht ferig etwa SO aus: also erstmal komplettes heck auseinandernehmen, so dass man an den träger von nummernschild und ESD´s kommt. den schnappt ihr euch dann und nehmt auch die zwei klemmen ab die später den nummernschildhalter halten von "unten" gesehen seht ihr dann ja den ausschnitt durch den die kabel gehen und rechts und links eben wo die klemmen waren, das ganze müsste knappe 0,5mm "vertieft" sein. also ab zum baumarkt und n bisschen verzinktes stahlblech besorgen und auf die richtige größe zuschneiden (hab ich mit der blechschere gemacht) danach an der stelle der schrauben ins blech löcher bohren genau wie in die mitte des blechs, in "steckergröße". das ganze is einfacher wenn man das blech erst bohrt, DANN ausschneidet wenns dann schön gefeilt ist und die grösse stimmt sollte es so aussehn: jetzt noch schwarz lackieren (sprühdose...) damits auch schön is dann wirds interessant...denn wie befestigt man den nun den nummernschildhalter wieder da die mutter-klemmen wegfallen?! BÄM, metall"knete!" also erstmal schrauben durch um die muttern zu fixieren: und danach schön mit dem metalknetekleberzeug fixieren so dann isses fast geschafft, stecker durch, hab ihn innen nochmal mit nem zweiten belchstück fixiert damit er auch da bleibt wo er bleiben soll. (mit der mitbestellten überwurfmutter) und von unten so und wenn man dann die ganze lötarbeit die ja schon beschrieben wurde und so richtig gemacht hat nur noch die kabel schön verstauen (in dem teil hab ich danach das silberne ESDhalter rohr wieder rein und drumrum die kabel mit kabelbinder versteckt...) FERTIG und geil! Ps: der stecker hat 5 pins, hab die masse von den zwei blinkern zusammengelegt, funktioniert problemlos... enjoy!
  3. wow, eindrucksvolles bild,und der hebel hält aber die arme bella (sweat) @mac: hab direkt bei pazzo geschaut und keine klappbaren gesehn, aber vielleicht auch übersehen. egal, hätte sie eh starr genommen (gekauft im duc-store)
  4. ...also ich hab mir das dann auch anders überlegt und mich für die pazzos entschieden, klappbar gabs die ja nicht für die 848. ham wir jemanden hier der schonmal bodenkontakt hatte mit egal welchen hebeln? :@ würde mich mal interessieren ob die nämlich gehalten haben bzw welche es denn waren und ob klappbar da wirklich so nen unterschied macht. ich find eher das die aufnahme der hebel an den brembozylindern aussehen als ob sie das nicht unbedingt überlegeb würden (ist das alu guss?) den hebeln trau ich da mehr zu (ok)
  5. Zero848

    Tach aus aus Mannheim

    Hey hey, an alle ein freudiges : "HALLO!" hach ja, die 2 räder könnens einem schon antun angefangen auf nem getunten peugeot 102 mofa (ok) , und da schon von ner bella aus italien geträumt, warum?! blöde frage emozione! kaum 16 dann n speedfight (das waren zeiten,..) endlich 18 dann die erste "richtige" mühle von meinem alten herrn geerbt: Yamaha XT 500 bj -87 , KLASSIKER sag ich da nur bisschen "gedient" um mit der angesparten kohle in die V2 welt einzusteigen - Suzuki SV 650 S (..immerhin! ...und weiter geträumt bis ich anfang des jahres dann einfach mal in der Via Cavalieri Ducati, Borgo Panigale, Bologna, vorbeigeschaut hab (...wow! ) und klar war, es muss sein jetzt! und seit kurz danach stolzer Ducati 848 besitzer! (ok) 8) seit dem ca 3500km durch den odenwald und auch mal länger (vogesen, schwarzwald...) aber leider diverse renntrainigns arbeitstechnisch verpasst :/ diese sind dann fürs nächste jahr avisiert, wo hockenheim doch nur 25mins weg ist, quasi ehrensache! und jetzt schonmal: SUPER forum in dem echt einiges an wissen vorhanden ist, merci!! mfg und wir hören uns
  6. hey leute, ich weiß der thread is schon etwas älter aber bei mir wurde das thema grad wieder interessant und bin über die suchfunktion hierher "gestolpert" 8-| 8-| die KFM sind grad gut im angebot hier: http://www.kfm-motorraeder.de/cms/racing-parts/cnc-klapphebel ...unschlagbar
×
×
  • Neu erstellen...