Jump to content

Husky

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    901
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

775 Excellent

Über Husky

  • Rang
    Ellenbogenschleifer

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Duc 750 SS, F4 Tamburini, MG Daytona RS, MG V 1100

Letzte Besucher des Profils

3.042 Profilaufrufe
  1. Ich nutze das Rad ca. 2 mal die Woche, einmal mit und einmal ohne E-Antrieb. Bei beiden Touren habe ich ein riesen Spaß und bin gleich fix und fertig, wenn ich das Ding in die Garage schiebe. Bei mir im WW geht es ständig rauf und runter, da sind klasse Wegstrecken zu fahren. Fahren tue ich auch bei 40° draußen, macht mir mit Fahrtwind auch nix aus. Als ich mal "ohne" unterwegs war und einen ziemlich steilen Berg bei der Hitze, so mit ca. 6 bis 7 km rauf gegurkt bin, haben mich die Bremsen überfallen und mir den Arsch verstochen.. Die Genugtuung war schon groß, dann den Turbo an zuwerfen und mit 20 km/h den Viechern den Stinkefinger zu zeigen Bei meinem Unfall, Anfang August mit dem Rad, hatte ich mir einige Rippen gebrochen und bekam kaum Luft. Ohne den E-Antrieb hätte ich die 25 km Strecke nach Hause nicht geschafft, das wäre dann ohne Rettungswagen nicht möglich gewesen. Gruß Willi
  2. Es ist schon hart, zugeben zu müssen, eine arme Sau zu sein Aber man gönnt sich ja sonst nix. Wünsche dir viel Spaß mit den italienischen Diven Gruß Willi
  3. Dieser Spruch wird uns schon lange von ganz links in die Wiege gelegt, damit wir ein schlechtes Gewissen haben sollen. Ich sehe es ein wenig anders. Die afrikanische Obrigkeit hat händeringend mit dem sogenannten Westen Geschäfte gemacht und sich die Taschen voll gestopft und die eigenen Leute und ihr Land verkommen lassen. gruß Willi
  4. Das wäre mal seid langem eine echte gute Nachricht, wenn es so wäre.
  5. Hallo Klausi, du musst genauer lesen, ich schrieb von Spacken auf der Straße, damit habe ich keine Greenpeacer gemeint, diese Spacken nehmen aber die Greenpeace Aktionen auf der IAA als Vorbild und das geht nicht. Mit dieser Dachkrabbel-Aktion hat Greenpeace sich keine weiteren Freunde gemacht, weil Sachbeschädigung bleibt es. Mein Nachbar hat wegen dieser bescheuerten Aktion seine Mitgliedschaft gekündigt, auch weil er einen kleine SUV fährt Greenpeace hat auf jeden Fall einen Schritt in Richtung Linksterror damit gemacht, das ist mit diesen Bildern auch bewiesen, ob es denen/dir gefällt oder nicht. Bin übrigens mal selbst Greenpeacler und "Grüner" gewesen, lang ist`s her. Wollte nach meiner verkappten Militärzeit mit Einsätzen in Nord-Afrika und Nord-Irland 1974-75 mal was gutes tun. Gruß Willi
  6. damit bestrafst du allerdings die Leute, die zur Arbeit weit fahren müssen um zu Hause die Mäuler zu stopfen, also auch keine optimale Lösung Gruß Willi
  7. Wurde aber auch mal Zeit: Der Super Klang darf nicht fehlen Gruß Willi
  8. Hallo malli, willkommen im Forum . Eine echt leckere Magni. Gruß aus dem Westerwald Willi
  9. Ich bin da schon etwas fassungslos, wenn man diese Greenpeace-Aktion so verharmlosen will. Greenpeace macht es vor und irgendwelche Spacken machen es auf der Straße nach, weil sie ja ein Vorbild haben und es cool und geil ist. Nun, laut neuesten Meldungen wurden die Aktivisten abgeführt und es droht ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, was natürlich Greenpeace aus seiner Beitragskasse bezahlen wird.
  10. Die Garantiearbeiten werden beim Duc-Händler gemacht. Meins kommt von Ducati-Rhein-Sieg Da fährt der Cheffe und der Monteur selbst die Karre. Meine Sturzreparaturen hat bei mir um die Ecke jemand gemacht Gruß Willi
  11. Danke für den Hinweis, wieso komm ich da nicht selbst drauf. Werde das mal ausprobieren, sonst dauert es nicht lange und ich lieg wieder irgendwo in den Radieschen Gruß Willi
  12. Nun, bei ca. 25 km/h einen Berg runter fahren mit viel Rollsplitt und dann noch die falsche Bremse ziehen, da liegt man auf der Schnauze, das fand ich nicht so gut Ansonsten kann ich nix nachteiliges dazu sagen. Positiv ist oder war, dass das Rad nach Bestellung innerhalb 4 Tage aus Italien da war. Da ich schon mal einen Ast zwischen die Speichen bekommen habe und mir die ganze Schaltung abgerissen hatte, waren die Ersatzteile auch nach 3 Tagen beim Duc-Händler. Würde es mir wieder kaufen. Ein Hingucker ist die MIG-RR auf jeden Fall, da umschwirren andere Radfahrer die DUC wie die Motten ums Licht. Meine Frau holt sich die MIG event. auch demnächst. Gruß Willi
  13. Ich habe mir nach 50 Jahren Fahrrad-Abstinenz die Ducati MIG-RR zugelegt, die bei THOK produziert wird. Wunderschön gemacht mit viel guter Technik. Auf der Fresse habe ich Anfang August damit auch schon gelegen. Hatte heute wieder die erste Tour hinter mir, nach Brustkorbquetschung, Rippenbrüchen und Prellungen Gruß Willi
  14. Ich finde deine Aussagen zum Thema schon etwas merkwürdig Klausi. Die Diskussion wird auf einem Klasse sprachlichen Niveau geführt ohne Beleidigungen unter den Usern. Ohne ein Pro und Contra hätte das Ganze nix gebracht und ich habe viel dazu gelernt. Auf`s Dach steigen von Autos, die man als Klimakiller nennt, geht's noch. Als nächstes folgen Kratzer im Lack, duchgestochene Reifen und abgefackelte SUV. Wenn die Klimaaktivisten jetzt allen den Krieg erklären wollen, von denen sie die Meinung haben, dass es schädlich für die Umwelt ist, Endet es in Anarchie auf der Straße. Meinen ersten Kratzer am Lack habe ich auf meinem Alpha SUV, wenn ich mal einen oder eine erwische lande ich anschließend wahrscheinlich im Knast, so drehe ich vor Ort durch. Gruß Willi
  15. Husky

    Neu hier & Bilder meiner V4

    Hallo Bruno, willkommen im Forum und einen Gruß aus dem Westerwald Willi
×
×
  • Neu erstellen...