Zum Inhalt springen

Leitwolf

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    18.432
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

13.547 Excellent

11 Benutzer folgen

Über Leitwolf

  • Geburtstag 07.09.1983

Contact Methods

  • Website URL
    www.coburgdental.de

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Hobbies
    @Schneeweißchen, Kinder, Arbeit, Forum

Profile Fields

  • Fahrzeug
    V4R, Brio 100

Letzte Besucher des Profils

17.397 Profilaufrufe
  1. Ich rudere in den schlechten Monaten oder bei Kack Wetter nach wie vor. Stelle das Ding aber immer vor den großen TV und glotze dann nach was mir is. Serien, Blockbuster, Dokus usw. Dann ist das stumpfe Rudern genauso erträglich als wenn ich mir den Hometrainer vor die Glotze stelle.
  2. Armes Deutschland! Wie konnten nur die letzten 100 Jahre Motorräder ohne diesen Reflektor auf deutschen Straßen fahren?!
  3. Das richtige zu trinken wird erst nach dem Abendessen raus geholt 🥃
  4. Leitwolf

    Senna Monster

    Zu 1.: echt? Wegen 3 Titeln?! Für mich sind „Legenden“ was anderes. Zu 2.: Who cares?! Würde nicht wegen jedem einigermaßen erfolgreichen Rennfahrer so nen Aufriss machen. Zu 3.: Lobenswert! Aber, ich denke nicht dass das die Intentionen Ducatis ist, deswegen Modelle mit seinem Namen zu versehen.
  5. Leitwolf

    Senna Monster

    1. ist die aktuelle Monster die schlimmste und hässliche Monster die je gebaut wurde. 2. macht das Senna Design den Kübel optisch nicht besser. 3. Kann, konnte und werde ich diesen Senna Hype nicht verstehen bzw. nachvollziehen.
  6. Naja, wenn einem Entscheidungen aufgezwungen werden, dann kann man sowas schon mal verschmerzen. Gibt schlimmeres wie nen M340. 😉
  7. Die letzten Jahre haben Autos für mich irgendwie ziemlich an Bedeutung verloren. Das Ding muss mich aktuell nur von A nach B befördern. Da gibts aktuell auch keinen Wünsche auch kein Verlangen nach dem was uns die Medien und das Umfeld so suggeriert. Aktuell fahre ich aber ein Auto voll aus Carbon. 😅
  8. Blöd ist ja auch, das unsereins gefühlt tausend Hinterradfelgen rumliegen hat, die man dann nicht mehr benutzen kann.
  9. Die Erlkönigbilder hatten wir hier ja schon vor über einem Jahr.
  10. Leitwolf

    MotoGP 2024

    Ich sehe Pecco aber auch Jorge als die Gegenwart an. Die Zukunft wird eher ein Fermin Aldeger oder Accosta sein. Im Hinblick darauf bräuchte man einen JM nicht zwingend. Man könnte auch noch den letzt Marquezhype mitnehmen und ihn auf die Rote setzten und parallel die Zukunft im Kundenteam aufbauen. Denn ob man sich mit einem Unsympathen einen Gefallen tut… Risiko hätte man eigentlich keines, denn JM wird auf der Aprilia kein WM Kandidat sein.
  11. Leitwolf

    MotoGP 2024

    Martinator gut, sehr gut, ohne frage, aber das was früher Marquez als Unsympath der GP-Klasse war, ist aktuell für mich Jorge Martin! Aber zu erst, Hut ab vor Marc Marquez! 1. der Schritt weg von Honda, weg vom Status Werksfahrer, Weg vom Supergehalt, weg aus dem gewohnten sicheren bequemen Umfeld. 2. Nach all den Seuchenjahren und Verletzungen nochmal so zurück zu kommen. Meinen Respekt den er damals zu recht nicht hatte, verdient er sich gerade und damit auch die Sympathie! 3. Sau starkes Rennen heute! Sowohl Pecco als auch Martin können froh sein, das er nicht weiter vorne gestartet ist und nicht schon eher vorne mitgemischt hat. Aber Martin mit seiner typisch spanischen überheblichen und arroganten Art macht mir seine Erfolge madig. Wegen mir brauchen wir den bei Ducati im Werksteam nicht. Pecco, klar, Großmutters Liebling, nett, nie überheblich, aber schon immer zu unkonstant! 2x hat ihn sein Talent, wenn alles perfekt passt der schnellste zu sein, gerettet. 1x hat er dadurch aber knapp gegen Fabio die WM verloren und wenn er nicht langsam mal die Arschbacken zusammen kneift, wird er dieses Jahr genauso in die Röhre glotzen wie 2021. Ich hätte gewettet er wollte heute noch ne letzte Attacke gegen Martin probieren, hat aber im Eifer des Gefechts vergessen das Marc auch noch mitgespielt hat. Tja, und schon wieder sind Punkte auf der Strecke geblieben. Und so einen Patzer wie im Sprint, darf er sich nicht erlauben. OK, wenn die Kiste nicht perfekt abgestimmt ist, ist vielleicht kein Sieg drin, aber ohne Punkte den Sprint beenden, kannste halt im Titelkampf nicht bringen. Da haben seine Mentalcoaches noch einiges an Arbeit zu leisten. Die Aprilias und KTMs bleiben auch 2024 Eintagsfliegen. Die VR46 Truppe in Schwierigkeiten, Fabio mit Achtungserfolgen, Honda komplett weg vom Fenster und Fahrer wie Fernandes, Olivera, Morbidelli usw., sind es nicht wert erwähnt zu werden. Zuletzt noch Petro, dessen Abflug längst überfällig war. Aber der Kerl hat doch Potenzial mal was zu reißen. Mal sehen wie es weiter geht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!