Jump to content

Leitwolf

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    12.482
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Leitwolf

  1. Komme mit der V4R und mit dem Desmoworld Deckel. Ob mit oder ohne Scheibe, lasst euch überraschen.
  2. Na mal alle ganz entspannt! Dieses Jahr ist doch kein Abendessenturn geplant weil das die letzten Jahre zu viel war, oder? Dann können wir den Tagesausflug auch anders Takten.
  3. Ich werde Hana morgen deswegen nochmal anschreiben.
  4. @Wuzel probier mal ne PSI oder Mythos! Und mit den Rabatten über uns hier willst du dann keine Alpinestars mehr! Versprochen!
  5. Also mal meine Meinung dazu, die fetten Player wie Dainese, Alpinestars usw. „müssen“ Abstriche in der Qualität machen. Das können die kleinen Hersteller in D eben noch besser wie Schwabenleder, Alne, Waco oder eben unsere Nachbarn wie Mythos, PSI, Leitwolf, usw. aber nicht alles was glänzt ist Gold! Ich selber hatte bis jetzt Kombis von BÜSE, Alpinestars, Schwabenleder, Dainese und jetzt PSI. letzen 3 waren alle maßgeschneidert. vom Fleck weg hat der Dainese am besten gepasst! Auch deren Messverfahren war mit großem Abstand das aufwendigste. PSI und SL haben nicht sofort gepasst, beide korrigieren aber anstandslos sofort und natürlich um sonst nach. das geht z.b. bei Dainese nicht! Da dauert das deutlich länger, erst recht wenn man in den Ferien auf deren Hilfe angewiesen ist. alpinestars bietet gar keine massanfertigung an. Damit wäre die Marke für mich schon raus! Und nein, ich verdienen nichts an PSI Kombis! Ich mach aber für PSI Werbung damit „Ihr“ nen Rabatt bekommt! Und nebenbei, von PSI gibt es in Bälde auch maßgeschneiderte Handschuhe mit freier Farbwahl! Auch Arbeitet PSI mit Daytona zusammen. Ihr seid also dort sehr gut aufgehoben! Begutachten könnt ihr die PSI Kombi im Odenwald oder eben vielleicht im september in Most.
  6. Wenns Wetter passt auf jeden Fall, muss ja km Schruppen!
  7. Leitwolf

    V4 RRRRR

    @CANSchmidt hast mich übrigens überzeugt. Hab das scheiss evotech Ding bestellt...
  8. Leitwolf

    V4 RRRRR

    Das is ne dragbar!! Die brauchst du!
  9. Leitwolf

    V4 RRRRR

    Also der Aufwand die Auspuffabdeckung zu zerlegen, also die Mieten aufbohren um den Auslass vom Blech zu lösen und die Abdeckung dann schwarz zu machen war es wert, kommt jetzt in schwarz viel besser als das silberne Ding.
  10. Rückenprotektor „und“ Airbag? Der Airbag ersetzt doch dem rückenprotektor! Zumindest ist das bei Alpinestars so...
  11. Hatte das ganze gestern ja auch mal auseinander. der kettenspritzschutz wird ja mit der auspuffabdeckung verschraubt. Die Abdeckung passt ja nicht Spannungsfrei. Sprich da ist noch Potenzial etwas anzupassen. werde das am We mal noch machen.
  12. Leitwolf

    V4 RRRRR

    Die hat Serien nen Carbonschutz dran!
  13. Also so wie es aussieht, ist vom SBK der Motor, das Heck, der Tank, die Rasten,... im Prinzip die gesamte Geometrie der SBK‘s übernommen worden. zumindest bei diesem Vorserienmodelle! Auch wenn es geil aussieht, wäre das doch eine unwürdige lowbudget Variante. Bei der Urfighter wurden alle oben genannten Sachen für ein Nakedbike auf dem man aufrecht sitzt angepasst! Auch der Motor! Nur in der 09er Fighter wurde noch 1:1 der SBK Motor benutzt.
  14. Leitwolf

    V4 RRRRR

    Mal die ersten kleinen dezenten Veränderungen gemacht und mal n paar Meter durch die Stadt gerollt. Die Dragbar bleibt zum einrollen. Keinen Bock da jetzt andere Blinker usw zu kaufen und zu verbauen wenn sie im Winter eh wieder runter fliegen. braucht jemand nen Kennzeichenhalter für die V4? Hätte einen den ich nicht brauche! 50€
  15. Gewicht! Der externe wiegt bestimmt 200g mehr weis einer ob oder was das aftermarket TTX mehr kann als das was serie in der R verbaut is? (Außer der hydraulischen federvorspannung)
  16. Leitwolf

    Fahrwerkspendeln

    Du meinst den Test in dem sie geschrieben haben das sie kein vernünftiges Setup gefunden haben?
  17. Funktion. Ich meine, die Rasten bauen dadurch weiter raus, weil sie ja den Hebel noch aufnehmen müssen. Die Rasten sind nicht klappbar, oder kann man das alternativ bestellen? Beim Sturz die Teile von einander gekoppelt zu haben sehen sich auch als Vorteil, geht meist nur eines zu Bruch. Auch sind die beweglichen Teile kleiner. sind so n paar kleine Details eben. aber wenn CNC nicht in die pushen kommt... wie sieht es aus mit CNC @dslr ?? Brauch (Will 😬) ne Rastenanlage!
  18. Jetzt heulen sie alle wegen den Wings und dann will sie jeder haben. is wie bei der V4R, siehst ja jetzt schon die ganzen HartzV4 mit den angeklebten nachbauten
  19. Mir gefällt leider die Lösung nicht das die Hebel mit den Rasten befestigt werden. Das finde ich bei CNC besser gelöst, sonst hätte ich die Spider schon auch bestellt. Kämna hat auch ne schöne Anlage im Programm. Leider nicht mit klappbaren rasten an den Hebeln...
  20. Bin gerade dabei zu Schrauben und zu drehen. Heute Abend kann ich mehr sagen. muss allerdings auch sagen, das eine andere Rastenanlage sowieso ran kommt. Aber CNC Racing ist noch nicht soweit mit der speziell für die R. muss aber auch gestehen, das obwohl ich kein Rizoma Fan bin, deren Rastenanlage sehr geil aussieht!
  21. Leitwolf

    V4 RRRRR

    Ducati Brio 100
  22. Naja entweder die Kupplung packt oder rutscht durch. Je größer der Druck, umso später rutscht sie durch. Je höher die Reibung, umso später rutscht sie durch. also geht’s doch nur um den reibbelag und die Stärke der Federn. Der AHK Mechanismus ist doch nur dafür verantwortlich „wie“ die Kupplung trennt, aber nie wann? Das rupfen der Kupplung ist immer der schmale grad, zwischen packen oder durchrutschen. Oder kann mir jemand technisch erklären wie der ahk Mechanismus den Zeitpunkt des durchrutschens beeinflusst?
×
×
  • Neu erstellen...