Jump to content

Pimpertski

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    712
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

439 Excellent

Über Pimpertski

  • Rang
    Ellenbogenschleifer

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    750 SS, 848 Evo, 998s Final Edition

Letzte Besucher des Profils

2.151 Profilaufrufe
  1. Nochmal für mich Weichei zum Mitschreiben: Wann ist denn am Samstag ganz grob gemütliches Beisammensein nach eurer Brennerei geplant? Und wo (beim Spälterwald)? Also für den Fall das ich auf ein Bier/Radler/Limo vorbeigeduct komme. Wie es sich für ein Weichei gehört, unverbindlich, bei gutem Wetter, blablabla... ihr kennt die Ausflüchte solcher Kerle.
  2. Jungs, macht doch keinen Quatsch mit so Zeug. QuikDetailer kaufen 15,90 € (den 1:3 mit destill. Wasser verdünnen), Versiegelung kaufen 23,90 €, Microfasertuch kaufen 13,90 € = Summe 53,70 €. Damit komme ich bei 3 Bikes und einem Auto mehr als eine Saison weit. Einzig das Auto reinige ich in der Waschbox nass vor, da meine Bikes nie so dreckig werden. Bikes werden wie gesagt komplett wasserfrei gereinigt, nur mit dem Detailer und alle 2-3 mal nachversiegelt. Günstiger geht's wirklich kaum, wenn einem das am Ende wichtig ist. Hier nochmal das Zeug: Detailer: https://www.autopflege24.net/zaino-ultra-clean-spay-z-6-glanzverstarkerspray.html Microfasertuch: https://www.autopflege24.net/microfiber-madness-crazy-pile-deluxe.html Versiegelung: https://www.autopflege24.net/zaino-show-car-polish-z-2-pro-versiegelung.html Ergebnis =
  3. Ich würde am Samstag vielleicht mal mit Mopped vorbeischauen, wenn es ein gemütliches Beisammensein in Form einer Nachmittagsrunde gibt. Hätte ja nur etwa 130 km einfach... Hängt aber auch vom Wetter ab.
  4. Ich war jung. Anfang/Mitte der 90ern hat wohl 80% der Jugend geraucht. Erst um „cool“ zu sein, dann um die entwickelte Sucht zu befriedigen. Und der Genuss der Suchtbefriedigung ist für den Abhängigen nunmal das Höchste. Gut das es heute bei den jungen Leuten anders ist und weniger gequalmt wird. Im Nachgang kann ich nicht mal sagen, dass ich es zu dieser Zeit meines Lebens so scheiße fand. Immerhin waren es > 10 Jahre aktive Raucherkarriere. Nichtraucher geworden bin ich, weil sich das mit meinem Leben nicht mehr vereinbaren ließ. Sportlich merkt man das nämlich erst mit um die 30, dann aber gewaltig, was ein wichtiger Grund war den Quatsch zu lassen. Wer jenseits der 30 sein Leben noch fremdbestimmt vom Glimmstengel (Kippen, E-Zigarette, etc.) führt und sich einredet er merkt das gesundheitlich nicht und das es zur Entspannung ist, den bemitleide ich. Die Lebensqualität ist einfach unnötig einschränkt. Aber back to topic, hier gehts ja nicht um Suchtbefriedigung und deren Folgen, sondern um das genussvolle „Spiel mit dem Feuer“. 😂
  5. Mein Kinderarzt hat Pfeife geraucht. In der Praxis immer schön mit Pfeifchen unterwegs, weiß ich noch auch wenn’s schon etwas länger her war. Sowas gibts heute garantiert auch nicht mehr.😅 P.S. Popeye hatte doch auch nen Pfeifchen. Der hat sich aber glaub ich nur Spinat durchgezogen. 😁
  6. Als ehemaliger Raucher (Kippen) werde ich wohl nie verstehen, wie man aus „Genuss“ rauchen kann. Suchtbefriedigung klar, super. Aber just for fun!? Wenn ich mit einem Gegenüber sprechen muss, der gerade so ein Ding in der Fresse hatte, könnt ich direkt im Strahl kotzen wie das stinkt. Aber ich will’s euch nicht schlecht reden, Feuer frei! 🤣
  7. Gestern war ich am Ellerberg. Tiptop, selbst Würgauer konnte ich mehrmals fahren, kaum Verkehr. B22 bis Hollfeld ebenfalls top. Brückentage sind was Feines. 😎
  8. In Würzburg mache ich vorher online einen Termin und bin exakt zu dieser Zeit auch dran. Kann mir nur schwer vorstellen das sowas in anderen Städten nicht möglich ist. Klar könnte ich auch ohne Termin spontan hin und eine Nummer ziehen und dann Stunden warten. Aber für so einen Quatsch hab ich einfach keine Zeit... 😜
  9. Heute (21.06.2019) ca. 14:30 Uhr bei Kathi Bräu: 1098 im Tricolore-Look. Jemand von hier?
  10. Ihr müsst schon mehr lesen als nur den Header, is ja schlimm!🙄 Es geht um den A1-Führerschein (125er), mit Direkteinstieg im Alter von 25 Jahren nach mind. 5 Jahren Fahrpraxis! Früher konnte JEDER mit dem Autolappen Leichtkraftrad fahren (bis Führerschein 1980?). So what!? Habt ihr alle ne Fahrschule am Start und bangt um „euer“ Einkommen? Ich habe gegen den Vorschlag absolut keine Einwände. Man muss Bürokratie und Lobbyismus (Fahrschulen) auch mal konsequent abbauen. Seid nicht so Bildzeitungs-Spießer, is ja wie im Duc-Forum.😂
  11. In diesem Sinne: Gott sei dank, ich bin a Underfrank‘!
  12. Weiß nicht ob das eine Option ist: ich reinige meine Bikes seit Jahren komplett ohne Wasser! Dazu braucht man: - hochwertiges (!) Microfasertuch, gibt's z.B. bei Petzoldts oder autopflege24 - QuikDetailer (Meguiars) oder verdünntes Zaino Z-6 - Hochglanzversiegelung (LiquidGlass [gibt's nicht mehr], Zaino Z-2 o.ä.) Dauert nach jeder Fahrt ca. 5 min bis ich das Bike mit dem Detailer eingesprüht und mit dem Microfasertuch komplett abgewischt habe, incl. Felgen und Pipapo... Mit neu versiegeln muss man +10 min drauf rechnen (Nachversiegeln reicht alle 2-3 mal). Man muss das Reinigen aber unmittelbar nach der Fahrt machen und den Schmutz nicht erst eintrocknen lassen. Hierbei eignet sich der Konsum eines frischen, kühlen Flaschenbiers eurer Wahl sehr gut. Das Microfasertuch kann je nach Verschmutzung mehrmals verwendet werden, bevor es bei 40 - 60 Grad in die Wäsche kommt. Einmal im Jahr, über die Winterpause, kommt die Verkleidung ab und es wird neben allen sonst schwer zugänglichen Teilen gesondert gereinigt und neu versiegelt. Noch ein Hinweis: Für die Kette nutze ich das S100 Dry Lube. Erspart schonmal die Fettsauerei. Resultat: meine Bikes sehen IMMER wie frisch aus dem Laden, mit völlig überschaubarem Aufwand. Hab da Spaß dran! P.S. Um dem gleich vor zu greifen: nein, meine Bikes haben keine Kratzer im Lack durch das Putzen.Stichwort: hochwertiges Microfasertuch. EDIT: Ich fahre natürlich nicht im Regen.
  13. Hab das mal bei DHL in einem Hub sehen dürfen. Beim Entladen der DHL-Kolletten werden die Pakete in Höchsttempo (bis 31,5 kg Gewicht!) meist von Frauen (!!!) auf ein Transportband gewuchtet, DHL-Label muss dabei nach oben (zwecks Lesbarkeit durch späteren Scanner). Hinter den Damen stehen dann "Aufpasser" mit Headset, die das Entladepersonal steuern, oder schlicht "Sklaventreiber". Ich war mehr als entsetzt, das ist quasi Schwerstarbeit die auf dem Rücken der dort tätigen Frauen ausgetragen wird! Im Grunde müssen wir uns alle mal an die Nase fassen, ob das so alles in Ordnung geht mit der Bestellerei, bzw. zumindest einen fairen Paketpreis akzeptieren der sicherstellt das die Leute in der Branche richtig bezahlt werden und davon anständig leben können. Wahrscheinlich wären das dann 10 €/Paket, damit die Aktionäre und die Mitarbeiter befriedigt werden. Denn DHL fährt ja ordentlich Gewinne ein: https://www.dpdhl.com/content/dam/dpdhl/de/media-center/investors/documents/geschaeftsberichte/DPDHL-Geschaeftsbericht-2018.pdf Warum muss das Paket eigentlich bis nach Hause an die Türe gebracht werden? Die meisten Leute sind heute ohnehin berufstätig, Hausmuttidasein kann sich dank Neoliberalismus doch keiner mehr leisten. Kann man die Pakete nicht direkt an eine Abholstation zustellen, von der ich als Kunde dann auf dem Nachhauseweg meine Sendungen abhole? Es fährt doch keiner "extra" zum Paketabholen, das verbindet man mit "Sowieso"-Fahrten (Einkaufen, Arbeitsweg, o.ä.). P.S. Muss dazu sagen, dass ich als Student viele Semesterferien in der Produktion verbracht habe (ZF Sachs, etc.). Harte Arbeit, teils knallhart und stupide. Aber zumindest sehr anständige Bezahlung von der man ein gutes Leben führen kann. Warum klappt das bei den Versanddienstleistern nicht und warum ist uns das als "Kunden" egal!? just my two cents...
  14. Joa, kommt hin. Aber wie gesagt, ich nutze den nicht mehr. Seit ich mir vor Jahren meine ALNE-Kombi auf dem Leib schneidern lies (SAS-Tec), hat sich das mit dem Dainese erledigt. Wenn den einer will, PN an mich. 😁
  15. Nur weil mich das jetzt interessiert: Hat Dainese das am Rücken mittlerweile? Dachte die hätten das nur als externen Version, wenn auch in neuerer Form.
×
×
  • Neu erstellen...