Jump to content

Pimpertski

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    613
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

324 Excellent

Über Pimpertski

  • Rang
    Ellenbogenschleifer

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Gefährt
    848 Evo, 998s Final Edition

Letzte Besucher des Profils

1.930 Profilaufrufe
  1. Pimpertski

    Artikel 13

    Gut, "Sittenverfall" war seit mind. 100 Jahren der Vorwurf jeder Generation an die Nächste. Gipfelnd wohl in den 68ern. Zum Glück, sonst wärs heute noch stocksteif wie in den 50ern und Frauen könnten entscheiden ob sie arbeiten wollen, hätten kein eigenes Geld, etc. Fiel ja erst 1977 im Westen! Was ich hingegen bedenklich finde, ist die Einstellung der Jüngeren zur Arbeit. Home Office, ständige Verfügbarkeit, maximale Flexibilität, immer online. Das führt zur Aushöhlung dessen, was sich Generationen vorher mit der 35h/Woche, 30 Tagen Urlaub und geregelten Entlohnungstarifen erkämpft haben. Heute wird unbewusst weit mehr Zeit mit der Arbeit zugebracht, als letztlich vertraglich mit dem Arbeitgeber fixiert ist und entlohnt wird. Außerdem finde ich den Trend hin zum "Akademischen" ebenfalls bedenklich. Heutige Akademiker mit Bachelor-Abschluss, waren früher die Kaufmannsgehilfen (Bürokaufleute, etc.) mit mittlerer Reife. Keiner will mehr ins Handwerk oder überhaupt Berufe mit körperlicher Arbeit anstreben. Diese Berufe und v.a. eine hohe Qualität innerhalb dieser, sind aber unbedingt notwendig. Und was ich ebenfalls sehr bedenklich finde, ist die Entwicklung der Arbeitnehmervertretungen (dazu zähle ich jetzt auch mal die SPD): Rückläufige Mitgliederzahlen, mangelndes Interesse an den ungemein wichtigen sozialen Themen (z.B. Desinteresse an der Rente). Stattdessen bekommen die "Lobbyparteien" regen Zulauf und schwächen das Rückgrat unserer Gesellschaft, nämlich den kleinen Steuerzahler, mehr uns mehr. Themen wie eine geregelte Zuwanderung, oder mehr Umweltschutz, nachhaltigeres Wirtschaften, bessere Mobilitätskonzepte, etc. sehe ich hingegen als unbedingt notwendig. Allerdings macht es keinen Sinn das auf Kosten unseres sozialen Reichtums zu tun. Die Automobilbranche zahlt vernünftige Löhne für vernünftig geregelte Arbeit und ist Grund für unseren Wohlstand. Daran mit aller Gewalt zu sägen ist einfach nur bescheuert! Just my two cents...
  2. Pimpertski

    Lackcode???

    Im Serviceheft oder Handbuch stehen normal die Lackcodes drin, zumindest bei der 848 Evo (Standard in rot/schwarz). Ist das bei der Corse nicht der Fall?
  3. Pimpertski

    Lackcode???

    Kauf dir die Dinger doch in Carbon. Ilmberger hat die originalen Ducati Performance-Teile, zumindest hab ich das dort bekommen. https://www.ilmberger-carbon.de/Carbon/Carbon_Motorrad/DUCATI/Ducati_848_S_R/airboxabdeckung-carbon-ducati-848-1098-1198-s-r.aspx Das ist Originalteil weicherer Kunststoff, keine Ahnung ob man das lackieren kann.
  4. Pimpertski

    YAMAHA TMAX

    Keine Performance... ...man muss halt bisschen Zeit, Geld und Arbeit investieren. Dann kann eine 30 Jahre alte PX200 mehr Laune machen als jede GTS und ist dabei voll alltagstauglich. Von den noch älteren Böcken mal ganz abgesehen. Aber nur meine Meinung, also nicht so ernst nehmen.
  5. Pimpertski

    YAMAHA TMAX

    Ich wiederhole mich nur ungern: eine echte Vespa zweitaktet, ist aus Blech und handgeschalten. Alles andere sind Yuppie-Kisten für Kurzpimmlige. Großroller wäre mir schlicht zu peinlich. Dann lieber nen Scrambler oder ne Monster, wenns schon in dieser Leistungsklasse sein muss.
  6. Pimpertski

    Lithium Batterie nach weniger als einem Jahr tot?

    Ich hab auch den JMT-Akku an der 848. Baue den über den Winter aus und müsste ausgebaut glaube ich nicht nachladen (steht im Keller bei ~13-15 Grad). Mache ich trotzdem 1-2 mal. Der Button am Akku ist eigentlich immer auf voll. Ich meine, dass man einen Akku eigentlich nicht über 80% Ladezustand einlagern soll. Das ist wohl sonst nicht optimal. Weiß aber auch nicht wie weit sich der JMT überhaupt lasen lässt. Eine Bleibatterie überlebt das Verbleiben im Motorrad bei mir (Garage nicht beheizt) nicht. Habe so die OEM-Batterie der 848 nach 2 Saisons platt gemacht. An der 998 baue ich deshalb die Bleibatterie immer aus und lade die alle 6-8 Wochen mal durch, bzw. lass sie für ein paar Tage an Erhaltungsladegerät.
  7. Pimpertski

    Grüße aus dem Frankenland

    Schickes Mofa! Herzlich Willkommen und viele Grüße aus Würzburg!
  8. Pimpertski

    Was war eure erste Ducati

    2014 mit der 848 . ...war früher 0,0-V2 Fan. Fand den Klang grausam und war immer total stolz auf meine kreischenden Reiskocher, vorzugsweise weiß-blaue Gixxen. Konnte übrigens auch null nachvollziehen, wie man soviel Kohle für ein „zweitklassiges“ Produkt, auch noch aus Italien, hinlegen kann. Ja, so war das. 🙄 Den Zugang zum V2 fand ich letztlich über die VTR-SP und die TL1000R. Honda war für mich immer die Benchmark in Sachen Qualität und Haltbarkeit und zu Suzuki fühlte ich mich über die Gixxen verbunden. Beide Moppeds jedoch nie besessen, aber knapp fast eine VTR-SP2 gekauft. Dann auf dem Trip 999 gekommen, weil das zu diesem Zeitpunkt preislich nahezu gleich zur SP2 war. Das Gebrauchtangebot bei Honda war nämlich erheblich geringer. Schlussendlich war es dann ein Vernunftkauf, mit einer neue 848 Evo. 2018 folgte dann die 998s FE, Traumbike. Tja, jetzt schaue ich mich nach der 3. Duc um, wird wohl eine alte SS. Addicted!🤓
  9. Pimpertski

    Wie lange schon dabei

    Bald 5 Jahre. Also noch ein Newbie...🤭
  10. Pimpertski

    Suche 848 EVO oder 1198 S

    Limbächer kannst zum Kucken hin, mehr aber auch nicht. Ist halt riesig. Durch den hohen Durchsatz sind die Kisten bei dem meist ziemlich verwatzt und dafür erheblich zu teuer. Neu kaufen mag was anderes sein, aber gebraucht macht das wenig Sinn. Mit dem Woll hab ich keine Erfahrungen. Ich würde an deiner Stelle das Forum hier, das Duc Forum und ebay-Kleinanzeigen + mobile/autoscout beobachten. Bestes Preis-/Leistungsverhältnis bekommst Du fast generell über die Anzeigenbörsen in den Foren. Da weißt Du auch einigermaßen, dass das ernstgemeinte Angebote von halbwegs seriösen Leuten sind (zumindest wenn diese bereits länger in einem solchen Forum aktiv sind). Kannst ja mal kucken ob was bei Dir in der Nähe liegt. Zumindest mal anschauen, damit Du andere Moppeds besser einordnen kannst und weißt was man für das Geld am Markt so bekommt.
  11. Pimpertski

    Ducati 748s Project by Federico

    Jetzt muss ich auch mal klugscheißen. Das stimmt so nicht generell bei der 748R. Ich meine erst ab 2001 oder so, mit der neuen Verkleidung.
  12. Pimpertski

    Suche 848 EVO oder 1198 S

    Ist im Moment in der Tat so, die Börsen sind voll mit Kisten zu teils absurden Mondpreisen. Früher war die Wintersaison mal die Zeit in der man günstig kaufen konnte. Ist mittlerweile anders. Im Winter bleiben die Kisten hängen, die bereits im Spätsommer/Herbst mit viel zu hohen Ansprüchen inseriert wurden. Viele Private träumen dann den Traum von der "Wertanlage", nur weil Ducati drauf steht. Würde da auch nichts überstürzen. Was man allerdings bereits machen kann: interessante Bikes abklopfen und vorab checken ob es passen könnte, auch wenn der Preis (noch) zu hoch ist. Leider hab ich da auch schon viel erlebt. Z.B. Leute die einen trotz mehrfachen Telefonaten und exzessivem Bilderaustausch anreisen lassen, nur um am Ende ihr tolles Fzg. vorzuführen und zu quatschen. Die wollen garnicht verkaufen, sondern labern! Mir selbst bereits zwei mal passiert, ärgerlich. Am Ende hieß es nach eingeforderter Bedenkzeit per Mail, ich sei ihrer Ansicht nach nicht geeignet für ihr supertolles Bike, weshalb sie nicht an mich verkaufen werden. Solche Inserate kann man daran erkennen, dass es außergewöhnliche Fzg. sind, die Beschreibungen ist besonders blumig und detailreich, von "Ducatisti zu Ducatisti", "der Kenner weiß bescheid" und so Quatsch. Mit super Bildern, und immer zu nicht marktüblichen Preisen. Oft kennt man vorher nicht mal den vollen Namen des Eigentümers und trifft sich an einem anonymen Garagenhof. Also Augen auf bei sowas! Wobei das bei deinem Suchprofil nach einem günstigen Alltagsbike vermutlich eher nicht droht.
  13. Pimpertski

    Suche 848 EVO oder 1198 S

    Sorry, aber der 848-Testastretta Evoluzione ist ein geiler Motor! Wenn man den gescheit einstellt und die ECU bissl abstimmt ist der super laufruhig und bringt mehr als genug Leistung für die LS. Und auf die Trockenkupplung kannst scheißen. Wenn’s unbedingt fürs Ego sein muss, kann mans ja auch umbauen. Preis/Leistung ist die Evo schon spitze und passt auch ins Budget. Meine Meinung zumindest...
  14. Pimpertski

    1098 Tricolore !

    Kann der Händler sicherlich machen, verstößt dann aber offenbar gegen den Datenschutz, wenn es sich um ein fremdes Bike handelt (bin da kein Experte und kann nur wiedergeben was mir gesagt wurde). Mir wurde im letzten Jahr direkt aus Bologna mitgeteilt, dass diese (dort kostenfreien) Auskünfte nur noch an den Eigentümer rausgegeben werden. Im März/April 2018 hatte ich noch die FIN einer fremden 748R abgeglichen, welche ich kaufen wollte. Ohne Probleme. Einige Zeit später habe ich die FIN meiner dann gekauften 998 FE nur mit Kopie der Papiere, aus denen hervorgeht, dass sie auf mich zugelassen ist, abfragen können. Wurde über die Änderung sogar direkt telefonisch aus Bologna informiert (in akzeptablem deutsch). Die Auskünfte gehen übrigens alle völlig stressfrei über contact_us@ducati.com. Kann auch sein, dass das mit der Übernahem durch Audi zusammen hing, bzw. der Zeit die es gedauert hat bis die Compliancerichtlinien bei Ducati angekommen sind. Oder es war eine Überreaktion auf die am 28.05.2018 eingeführte EU-DSGVO. Am besten einfach mal selbst testen über oben angegebene E-Mailadresse.
×