Springe zum Inhalt

Pimpertski

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.728
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.807 Excellent

Über Pimpertski

  • Rang
    RACER
  • Geburtstag 18. Juni

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Hobbies
    The Dude abides.

Profile Fields

  • Fahrzeug
    848 Evo, 998s Final Edition, 750ss

Letzte Besucher des Profils

4.292 Profilaufrufe
  1. Versteht mich nicht falsch: im Herzen bin ich schon grün eingestellt und befürworte Nachhaltigkeit. Aber das was unter dieser Farbe hierzulande für Politik betrieben wird, ähnelt eher modernem Ablasshandel und einer ignoranten Ideologie, als praktischem und ehrlichem Umweltschutz. Meiner Ansicht nach sollte man hierzulande alle Energie in das Fitmachen zur Bewältigung des Klimawandels stecken. Werte und Existenzen so gut wie möglich absichern und nicht Geld sinnlos in fragwürdigen Maßnahmen verpuffen. Ein „wie früher“ wird es nicht mehr geben, das ist illusorisch. Und genau mit dieser Ill
  2. Die Sache ist, dass D. alleine soviel Klimaschutz betreiben kann wie es will. Die andere ist, dass fraglich ist ob das überhaupt noch eine Auswirkung hat. Vor 40 Jahren hätte man beginnen müssen, WELTWEIT + Überbevölkerung stoppen. Aber jetzt mit Elektrofzg. die Welt retten… ja klar! 👌
  3. Ich steuere hier mal diesen, wie ich finde, durchaus interessanten Artikel bei: NZZ-Flutkatastrophe Thema Bauen: in D. leben soviel Menschen wie noch nie (> 83 Mio.). Irgendwo müssen die wohnen. Und auch die aktuelle Generation hat grundsätzlich das Recht dies wie die vorangegangenen in einem EFH tun zu können. Die Kritik am Flächenfras kommt meiner Erfahrung nach meist von denen die im eigenen EFH mit 600+ Grund sitzen. Oder die sich geerbte Schrottimmobilien der Eltern/Großeltern zu Lasten verzweifelt suchender junger Familien vergolden lassen um sich finanziell in Regionen zu Hebe
  4. Ventilspiel sind anfangs 5.000 km gewesen bei der SS (hier 750). ZR alle 2 Jahre. Hier aus der Betriebsanleitung von 1992. Ab 1994 dann 10 tkm. Das Geilste ist aber der Satz zum „Anlassen des Motors“ bis 1994. Man achte auf die ZWINGENDE Warmlaufzeit vor Fahrtantritt. KEINESFALLS losfahren!
  5. By the way, die ollen 900 SS hatten 78 PS Nennleistung, die 750 gar nur 68 PS. Real bei der 900er out of the box eher etwas weniger, bei der 750er hat das ziemlich gepasst. Zwischen den SS lag ja dann noch die ST-Reihe, die erheblich komfortabler als z.B. die SS i.e. war. Selbst wenn ich auf meine olle SS steige und das mit der 998 vergleiche, liegen da seitens des Fahrkomforts Welten dazwischen: SBK vs. Sporttourer halt. Die 950 Supersport wäre meine erste Wahl für sportliches Touren, Mehrtagestouren mit Koffern, Alpen, etc. All das was mit einem SBK einfach weniger Freude und Sinn
  6. Bin ja auch Fan von Dry Lube (allerdings S100). An der 750ss ist eine eloxierte (?) goldene Kette dran. Die hat nach nun etwa einem Jahr keine Schäden, bis auf ganz leichte Verfärbungen/Flecken in Eloxal. Bei den anderen beiden Ducs sind noch die OEM-Ketten aus der Erstausrüstung drauf. Bei der 848 nutze ich seit 2014 Dry Lube. Keinerlei Spuren von Korrossion. Reibe die Seiten der Kette aber ab und an auch mal mit Silikonspray ab und reinige die Ketten öfter sorgfältig. Das Zeug passt schon. Aber letztlich ist das von der Schmierwirkung sicher nicht so gut wie ein konventionelles Spray.
  7. So wird ein Schuh draus denke ich. Man sollte eine Bewertung der einzelnen Punkte mit Eintrittswahrscheinlichkeiten vornehmen. Natürlich kann man das drehen und wenden, argumentieren und diskutieren. Am Ende bleibt die Impfung aus rein logischer Abwägung der ungefährlichste Weg der Immunisierung. Da wir in einem freien Land leben, darf jeder selbst entscheiden welchen Weg er gehen möchte. Beim Thema „Freiheit“ ist das so eine Frage. Wo hört die eigene auf, wo beginnt die des anderen. Man sollte vor solchen Thesen schon ehrlich in sich gehen, ob das was hier als „unfrei“ tituliert wir
  8. Ja, habe es gerade gesehen und korrigiert. War noch auf 20k € gepolt… 🥺
  9. Die V2 ist meiner Meinung nach super. Konnte sie schonmal fahren. Sehr harmonisch, schmale Silhouette, gute Leistungsentfaltung. Hat mich mehr überzeugt als die V4, die mir einfach zu viel ist. Fahre aber auch nur Landstraße. Und genau da ist das V2-Teil vom Hersteller auch verortet. Bin Ducati dankbar, dass sie das Ding gebracht haben und damit der V2 in einem SBK weiter lebt. Und das Sondermodell hier ist ja preislich „nur“ 4k €, oder etwa 20% über dem Serienmodell. Was will man da mehr erwarten, als das was dort verbaut ist.
  10. @ducatistWas ist eine vernünftige Alternative zur Impfung? Regelmäßig eine Infektion mit jeweils unklarem Ausgang kann es ja nicht sein. Ich hab mich impfen lassen, weil ich genau darauf keinen Bock habe. Risiko: bin 41, keine Vorerkrankungen, schlank, treibe viel Sport, Nichtraucher. Die Personen in meinem Umfeld, die den Mist hatten, waren durchweg nicht glücklich damit. Teils heftiges Fieber über 10 Tage, monatelanger Geschmacksverlust, Ohren dicht und während der akuten Phase immer die Angst es könnte urplötzlich schlimmer werden oder Spätfolgen bleiben. Zwei schwere Fälle mit K
  11. Was ich hier nicht verstehe ist die Aufregung darum. Nichts ist fälschungssicher. Auch das war absehbar. Wer betreibt eigentlich den Aufwand und holt sich ein gefälschtes Impfzertifikat? Und wieso? Ist denn der Piks wirklich so schlimm, dass man kriminell werden muss, oder gehts da eher ums eigene Ego? Und im Weiteren: wenn das 10% der Impfverweigerer machen, welche Auswirkungen hat das auf die Entwicklung der Pandemie? Ich denke wohl keine. Wer das macht, schneidet sich ins einer Fleisch. Die Mehrheit der Bevölkerung hat es geschnallt: Impfung = Eigen- und Gemeinschaftsschutz u
  12. …weil ich heute die erste Runde des Jahres mit der 998 gedreht habe. War seit September letzten Jahres eingemottet. Luftdruck prüfen, Batterie rein, Anlasser drücken und zack ist sie da. Hab mich da schon seit zwei Wochen drauf gefreut und das heute echt zelebriert. Einfach ein geiles Feeling mit dem Teil zu fahren.
  13. Bei uns klappt das mit den Tests super. Kein Termin, drive-thru und nach 15-20 min. kommt das Ergebnis per SMS und E-Mail. Selbst der PCR-Test klappt mit Termin und etwa 2 Tagen Vorlauf problemlos. Ergebnis in etwa 12 h per E-Mail. Impfen muss sich ja keiner. Finde ich auch gut so. Aber irgendwann sehe ich als geimpfter Steuerzahler nicht mehr ein, Impfverweigerern solidarisch den kostenfreien Test für die alltägliche Nutzung mitzufinanzieren. Da soll dann halt jeder seine 10-15 € pro Test abdrücken und kann auch ohne Impfung alles machen. Finde ich z.B. ab Ende Herbst 2021 nur fair. Bis
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!