Jump to content

Pimpertski

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    656
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

372 Excellent

Über Pimpertski

  • Rang
    Ellenbogenschleifer

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Gefährt
    750 SS, 848 Evo, 998s Final Edition

Letzte Besucher des Profils

2.031 Profilaufrufe
  1. Ständer: Bike Tower oder Move, dann hast Du was Vernünftiges. Alternativ wie @Flotter Otto geschrieben. Tankpad: Alternative zum Standard: von 3M gibt es vorgeschnittene transparente Sätze (Lackschutzfolie) mit Seitenteilen.
  2. Nach dem Motto: Jeden Tag steht ein Dummer auf. 🤭
  3. Für das einzig vernünftige Mittel halte ich das hier: https://products.basf.com/de/Keropur-G.html Nutze ich selbst auch regelmäßig in allen Fahrzeugen (Auto, Moped, Vespa). Tanke aber zusätzlich fast ausschließlich Sprit ohne Bioethanol. Ob's am Ende "lohnt" muss man selbst entscheiden. An den 2T-Vespas stelle ich zumindest weniger Ölkohle am Kolben und Kopf fest (ob es alleine vom Keropur kommt, weiß ich nicht).
  4. Damit es vorne noch Spaß macht, darf der Sozius (m/w/d) meiner Erfahrung nach max. 50 kg +-5 kg wiegen. Nehme aber seit > 10 Jahren prinzipiell niemanden mehr mit. Technisch ist das bei meinen Bikes auch nicht mehr möglich. Nachvollziehen kann ich einen Bipostoumbau zwar auch nicht, aber wer's mag... sollte man dann sicher eintragen lassen, da Monoposto ab Werk keinen Sozius zulassen.
  5. € 699. Wollte wegen der stimmigeren Optik eigentlich Alu, war aber nicht lieferbar. Deshalb hab ich den CKF zum Preis vom Alu bekommen. Der CFK klingt aber schon sehr gut, ziemlich dumpf. Die Eater-Lösung von SIL mit dem Sicherungsring ist auch top. Passform war auch okay. Jetzt noch den Dynojet und Stahlflex und es sollte erstmal passen. Vielleicht noch das SL-Heck und kleinere Blinker hinten. Ma kuckn... Auf jeden Fall mehr fahren als mit den beiden Standuhren 848 und 998.
  6. Ne, 3k ist für was Vernünftiges aktuell quasi unmöglich. Zumindest wenn man am freien Markt sucht und was Sauberes mit geringer Laufleistung will. Für meine wurde deutlich mehr aufgerufen. Steht dafür aber 1a da. Bis ich sie letztlich so habe wie ich sie will, sind vermutlich nochmal 1,5-2 rein gegangen. Fahrverhalten: Sitzposition ist erheblich entspannter als auf einem SBK. Das Handling bedarf schon etwas Nachdruck, dafür sehr spurstabil. Mit einem längeren FB kann man wohl noch einiges machen. Mal sehen... Motor: 68 PS sind halt 68 PS. Aber der 2-Ventiler geht untenrum ganz anders zur Sache als ein 4-Ventiler und läuft ruhiger. Das macht es für mich gerade aus. Hab viel Spaß aktuell. Pro 750 ist halt der drehfreudigere Motor. Pro 900 das Drehmoment, das 6-Ganggetriebe und die einstellbare Gabel. Am besten mal so ein Teil Probe fahren.
  7. Neuer Pott, neues Glück! SIL high-ups im Stil der 900 SL. Jetzt stimmt auch die Klangkulisse.
  8. Klausi bringt es auf den richtigen Nenner! Macht nix, fahre ich halt alleine und hab Spaß mit mir selbst...
  9. Mit welcher Rechtsgrundlage? Offener Auspuff ist eine Ordnungswidrigkeit, wird mit Bußgeld geahndet und keine Straftat. Da gelten Eigentumsrechte, wir leben nicht in irgendeiner Bananenrepublik! Also sorry, aber das ist lächerlich mit der "Verschrottungs-Ente". Wird so niemals passieren, fake news.
  10. Ganz locker! Natürlich nicht am Korso teilnehmen oder sowas... Ich fahre da (nur bei gutem Wetter) am Sonntag für eine Wurst und ein Stück Kuchen hoch. Bleibe stiller Beobachter des Programms. Wollte eigentlich nur fragen ob wer aus WÜ/SW/CO auch da hin macht und man sich unterwegs zur gemeinsamen Weiterfahrt und zurück trifft. Die Strecke ist ja teils nicht so schlecht... Vor 10 Jahren waren da auch lokale Aussteller verschiedener Marken und halt so eine Stuntshow. GS-Dichte um die "Veranstaltungsarena" seinerzeit eher gering. Ob das jetzt noch so ist, weiß ich nicht. Die Anfahrt ist halt aus meiner Richtung für einen sonnigen Sonntag ganz nett.
  11. War da ein einziges Mal, vor wohl 10 Jahren oder so. War damals ganz okay. Ist ja am letzten April-Wochenende. Denke ich eier da von Würzburg aus über Schweinfurt und Coburg mal wieder hin. Nur zum Kucken, für ne Wurst und so... Noch jemand am Start? http://www.motorradsternfahrt.de/
  12. Pimpertski

    Rückstrahler 1X98

    Hatte die 1098 überhaupt einen OEM-Rückstrahler? Ich hatte meine 848 als Neufahrzeug gekauft, da war sowas nicht montiert. An diesem Mopped habe ich nun den Rückstrahler von Louis ans Kennzeichen gespaxt, weil es mal bemängelt wurde. P.S. Ich fahre Soziusrasten und hab das nicht umtragen lassen. Da hat der Tüv bisher noch nichts gesagt.
  13. Suche für meine Gaser-SS als Ersatz für das Showa ein ordentliches und längeres FB einer SS i.e. Idealerweise Öhlins. Wer was hat, bitte einfach anbieten.
  14. Also das hier jemand ein "Loch" in seinen Endtopf schneidet, joa klar... Wer ohne Eater oder mit offener Anlage fährt weiß in der Regel was ihm blühen kann. Momentan wird ja wieder fleißig geblitzt, gelasert und kontrolliert. Alles im Dienste der Sicherheit auf deutschen Straßen (...und im Dienste der klammen Städte und Kommunen ). Das sich eigentlich Gleichgesinnte zum vermeintlich Stärkeren hin mit den besseren "Argumenten" solidarisieren, kennt man ja in diesem Land seit längerem. Überrascht mich keineswegs. Kann mich nur wiederholen: Deutschland ist für seine Größe einfach zu dicht besiedelt und es sind zu viele Fahrzeuge unterwegs (v.a. LKW, Kleintransporter und PKW)! P.S: Solche Geschichten kenne ich aus Ländern mit "mehr Platz" eigentlich garnicht (z.B. Spanien oder auch USA). Der Verkehr läuft nach meinem Eindruck dort grundsätzlich entspannter ab. Selbst in Städten wie L.A. muss man lange suchen um so viele Verkehrsdeppen zu sehen wie in D. auf einer einzigen Autobahnfahrt über 50 km. Außerdem haben andere Kulturen und Länder nicht diese ausgeprägte Tendenz ständig ihre Mitmenschen belehrten zu müssen. Preußischer Ordnungssinn ist das.
  15. Früher hat man das noch mit nem Fotofilm gemacht, Stichwort Kodachrome. Am Fahrrad nutze ich Brunox "Gabeldeo". Bin aber noch nie auf die Idee gekommen das auch am Moped einzusetzen. Jetzt wo ich drüber nachdenke aber vielleicht gerade zu Beginn der Saison nicht so schlecht, wenn das Material der SiRis und der Staubschutzkappen schön ausgetrocknet ist. Allerdings sollte man das nur sehr sparsam auftragen, da sich sonst ein Film bildet auf dem sich dann der Staub erst recht fängt. Zum eigentlichen Problem: Gabelservice machen (lassen) und fertig. Schadet in keinem Fall!
×
×
  • Neu erstellen...