Jump to content

rocroc

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    215
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

460 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über rocroc

  • Rang
    Rastenschleifer
  • Geburtstag 16. April

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Hobbies
    Girlfriend, motorcycles, golf, extra terrestrials

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Panigale 1299S MY15, Monster 1200S MY14, MS 1200 Pikes Peak MY13

Letzte Besucher des Profils

2.119 Profilaufrufe
  1. rocroc

    Folierungen...

    Merci. Wo ist dein Folierer zuhause?
  2. rocroc

    Folierungen...

    Ich bastele seit einer Weile an einem Design für die V4 herum, falls sich demnächst eine in meine Garage verirrt. Von den pfannenfertigen gefällt mir momentan der Speciale-Look am besten, aber es wär halt doch eine Fake-Speciale. Was muss ich rechnen, wenn ich so etwas umsetzen lassen will? Mein Auto-Wrapper macht das leider nicht.
  3. rocroc

    Masterbike 2019

    Das wird wohl erst mit den selbstfahrenden Mopeds Realität werden... momentan ist es meistens der Fahrer, der das Bike fährt, der dem Fahrer mit dem anderen Gerät oder sich selber mit dem anderen Gerät die Sekunden abnimmt. Grundsätzlich neigen wir ja alle dazu, unseren Brand schön zu reden, und das ist richtig so (ein bisschen verblendetes Fantum darf wirklich sein). Was aber diese Tests und den Praxisbezug angeht, muss man sie einfach so sehen, wie sie sind. Relativ realitätsfern. Nicht zuletzt deshalb sind die Ergebnisse in den Tests weltweit durchaus unterschiedlich. Mir sagt dieser Test genau eins: Das bestimmte Fahrer, wenn sie 5 Runden Zeit haben, eine Toprunde abzuliefern, mit bestimmten SBK schneller schnell sind als mit anderen. Dass eine S1000RR für viele in kürzerer Zeit schnell zu bewegen ist, wundert nun wirklich niemand. Und die Aprilia hat schon immer den Ruf eines kompromisslos auf Rennstrecke getrimmten Bikes, was sie dann auf der Strasse benachteiligt. Man muss grundsätzlich auch einmal den Test in dieser Form hinterfragen: Zur Verfügung stehende Zeit, Vorgeschichte der Fahrer (das Bike, das dem eigenen oder dem am meisten benutzten am nächsten kommt, hat enorme Vorteile) und Abstimmung. Ich kenne nur wenig ambitionierte Hobbyracer, die ihr Bike Out of the Box auf dem Kringel bewegen. Hier werden aber alle Bikes in der Strassenversion getestet, und da liegt dasjenige, welches am wenigsten auf Strasse getrimmt ist, vorne. Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass einerseits das Niveau grundsätzlich sehr hoch ist und andrerseits die Präferenzen des Fahrers entscheidend mitspielen. Wer sich bei dieser Leistung auf der Renne nicht 100%ig wohl fühlt, liefert keine Spitzenleistung, so stark das Bike auch sein mag.
  4. rocroc

    1299 Panigale Bilder

    Einen hab ich noch, dann ist Ruhe für ein paar Wochen. Kein Regen, aber Schnee tut's auch ;-). War ein geiles Osterweekend.
  5. rocroc

    1299 Panigale Bilder

    Was für Osterwetter. Kann mich gar nicht erinnern, wann wir das letzte Mal durchgehend schön und warm hatten an Ostern. Und dazu erstaunlich wenig Verkehr heute.
  6. rocroc

    Monster Bilder !!!

    Diesen operativen Eingriff habe ich längst zu Ende geführt, wie du an den aktuellen Pics siehst 😉.
  7. rocroc

    Monster Bilder !!!

    Geniales Wetter heute. Seit ich einen Blipper/Quickshifter auf meine 2014er montiert habe, macht sie noch mehr Spass.
  8. Der VdM hat Eier! Bautista: "Ich habe es sehr genossen, ein paar Runden mit/hinter Johnny zu fahren." Da sieht man wieder, wie wichtig das gesellschaftliche Zusammenleben auch auf der Rennstrecke ist. Den Alvaro immer so alleine fahren zu lassen, ist einfach nicht in Ordnung.
  9. rocroc

    V4 RRRRR

    Wenn man die 194 BHP der V4S anschaut, scheint mir der Prüfstand im Video grundsätzlich sehr pessimistisch ausgelegt zu sein... Aber das Thema hatten wir ja auch schon. Prüfstand A und Prüfstand B liefern selten die gleichen Resultate. Und ob mit oder ohne Akra: Beide Bikes sind nicht optimal abgestimmt. Gerade mit Akra würde ich auf jeden Fall ein angepasstes Mapping machen lassen. Auf die paar Euronen kommt es auch nicht mehr an.
  10. rocroc

    V4 RRRRR

    Umrechner 1 BHP = 1.01387 PS --> 204 BHP knapp 207 DIN PS Bei den US- und den englischen Vergleichstests haben die Bikes nach meiner Beobachtung immer etwas weniger Pferde am Hinterrad, woran das auch immer liegen mag. Beispiel Superbike-Test 2018 Visordown Aprilia RSV 4 180 BHP BMW S1000RR 183 BHP Pani V4S 199.5 BHP (das war allerdings nicht schlecht) Wie im Vergleichsvideo der V4R und V4S gezeigt, sind beide Bikes wie üblich auch mit Sicherheitsreserven abgestimmt, sprich oben heraus sehr fett abgestimmt. Da liegen auch noch mal ein paar Ponies drin. Wenn wir dann so ungefähr 210 DIN PS bei der V4R nehmen, dürften an der Kurbelwelle die versprochenen 224 mit Originalauspuff sicher anliegen.
  11. Über die Drehzahlreserve kann man geteilter Meinung sind. Wenn man bei einem Überholvorgang noch ein bisschen weiterdrehen muss, ist sie toll. Im Zeitalter sauber eingestellter Blipper/Quickshifter meiner Meinung nach nicht mehr ganz so wichtig. Um die Pani zu schonen und für ganz kleine Kurse bin ich 2016 und 17 gelegentlich eine komplett umgebaute ZX 636 gefahren. Höchstleistung bei 13'500 rpm, roter Bereich bei 16'000 und überdrehen bis 16'600 möglich. Der beste Schaltanschluss in den nächsten Gang lag irgendwo bei 14'500 und mehr hab ich selten gedreht. Ich kann die V4R natürlich nicht ansatzweise damit vergleichen, aber interessant wären hier schon die Fakten bezüglich optimaler Drehzahl für den nächsten Gang. Stossend ist ganz einfach, dass ein WSBK-Bike weniger hoch drehen darf als die Serie.
  12. Grün... what else? Meint JR.
  13. Wenn man dem Alvaro irgendwann 1000 Umdrehungen an seinem Biest streicht... wird er nur noch 10 Sekunden Vorsprung haben. Die 250rpm sind völlig irrelevant und werden gar nichts ändern. Wenn Bautista in Assen nicht ganz so dominant sein wird, dann allenfalls, weil die Strecke Rea besonders liegt.
  14. rocroc

    1299 Panigale Bilder

    :-). Allerdings arbeite ich nur mit vorhandenem Material ohne chirurgische Eingriffe oder Ergänzungen. Ich mache - im Gegensatz zu den Kollegen aus dem Bereich der Modeloptimierung - aus Hängetitten keine Blütenknospen. Sie werden höchstens anders beleuchtet ;-). Exkurs offtopic: Das folgende gilt vor allem für diese Abend- und Morgenlicht-Pics. Irgendwo hab ich das mal beschrieben in einem Thread. Es ist auf jeden Fall kein automatisierter HDR-Prozess, sondern etwas Handarbeit. Das wichtigste: Das Bild der Leistungsfähigkeit des menschlichen Auges anzupassen. So sieht die Kamera die Gegenlicht-Szene: Entweder Bike... ... oder Himmel im Abendlicht. Keins von beiden ist in Bezug auf das menschliche Auge "natürlich". Ein gesundes Auge kann deutlich mehr. Die beiden Bilder manuell zusammengefügt (braucht etwas Photoshop Know-How, wenn man keine HDR-Software nutzen will) ergeben... Zugegebenermassen sieht das nicht wie ein natürliches Kamerabild aus, was aber gar nicht in meinem Interesse liegt. Es soll so aussehen, wie es mein Auge im besten Fall sieht. Viele Kameras haben einen entsprechenden HDR-Prozess integriert. Die Resultate dieser Automatismen haben mich bisher allerdings nicht überzeugt, bzw. sind mir viel zu überzeichnet.
  15. rocroc

    1299 Panigale Bilder

    16 Tage Pani-Abstinenz gehen ganz schön an die Substanz. Immerhin dank mehr Tageslicht eine 90 Minuten Feierabend-Runde vor dem Feierabend-Bier.
×
×
  • Neu erstellen...