schwobablitz

Member
  • Gesamte Inhalte

    121
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

37 Excellent

Über schwobablitz

  • Rang
    Knieschleifer
  • Geburtstag 27.05.1970

Profil Informationen

  • Geschlecht Male
  • Gefährt Panigale

Letzte Besucher des Profils

582 Profilaufrufe
  1. Meine Hyper

    Schon lang nix mehr los hier....
  2. Mulimediasystem

    so ganz direkt hat es mit dem Thema nichts zu tun. Aber, was ich mir schon seit der ersten Pani wünschen würde, wäre ein integriertes Navi auf dem Dash. Kein Navi mit Kartendarstellung und allem möglichen Gedöngs !  Nur ein ganz einfaches, wo bei aktivieren des Navis das Display z.B. zweigeteilt wird und auf der einen Seite nur relevante Anzeigen des Mopeds (Geschwindigkeit - Drehzahl  usw. ) und auf der anderen Seite einfach einen Richtungspfeil (geradeaus - Abbiegepfeil mit Angabe in wieviel Meter abgebogen werden muss - KM bis Ziel und Zeit bis Ziel) Sprachausgabe brauchts nicht.  Sowas einfaches, das würde mir schon reichen. Softwaremäßig bestimmt kein Problem und der GPS-Sender lässt sich auch irgendwo in der Kanzel verstecken. Das ganze als Nachrüstung (Software + GPS) wär eine feine Sache. Würde ich auch 500 od 800 Teuros löhnen. Einziges kleines Manko wäre die Zieleingabe. Das könnte man mit den Tasten am linken Stummel machen. Bissel fumelig, aber machbar, zudem ich ja das Ziel keine 10x am Tag eingebe. Wäre fast wie früher SMS mit den 0-9 Tasten zu schreiben  
  3. V4s Corse

    Hab nix gefunden, ob die schon mal erwähnt wurde. Aber ich find die mal richtig geil. Bin nicht unbedingt der "Kringelfahrer" von daher würde ne "R" eh nie in Frage kommen. Die "s" schon eher, und dann mit dem Lacksatz - einfach schick. Und die knapp 2 Mille Mehrkosten zur "normalen s" wären MIR das wert.
  4. 1299S Frontschaden reparieren

    kurze Frage, ohne Bange machen zu wollen: Wie lange ist die gute noch gelaufen nachdem sie auf der Seite lag ? Oder ging Motor bei dem Rutscher gleich aus ?   Wenn ich die Ablass-Schraube mit den Spänen seh, krieg ich ne Gänsehaut, da meine grad auf dem OP mit Lagerschaden liegt und auch Späne im Öl bzw. an der Schraube waren. Und bei mir war es während der Fahrt (bei ca. 6-7.000 U/min und heißem Motor) Laut Aussage Ducati, ist es "gängig" dass bei einem Sturz und noch weiterlaufen des Motors es zu einem Lagerschaden kommt. Wie lange das "Weiterlaufen" allerdings gemeint ist kann ich nicht sagen. Die Pani ist wohl sehr sensibel was die Schmierung des Kurbeltriebes anbelangt.  
  5. Kühlwassertemperatur

    110 Grad Wassertemperatur ist noch nicht besorgniserregend - sofern genug von der Suppe noch drin ist. Wenn der Lüfter einschaltet geht sie ja wieder runter. In einem geschlossesenem System fängt es ja auch nicht bei 100 Grad zu kochen an. Insofern, alles im grünen Bereich. Seid froh, dass ihr keine "Honda VTR SP2" habt, da sind die Kühler seitlich angebracht ! Wenn dann beim De-/Montieren der Seitenverkleidung auch nur irgendwo die Abdichtung zwischen Kühler und Verkleidung (Abdichtung ist Schaumstoff und / oder Moosgummi) einen Spalt hat, funktioniert das ganze System mit der Kühlung nimmer richtig. Und selbst wenn alles in Ordnung ist, ging bei mir die Wassertemperatur öfters auf 112 - 115 Grad Da wird einem im Sommer bei Stop+Go schon manchmal heiß unterm Helm, wenn die Wassertemperatur nicht mehr unter 110 Grad geht   Aber, es war eines der geilsten Mopeds, das ich von den Japsen hatte - ging schon fast Richtung Duc schöner 1.000ccm V2 mit Stirnradantrieb, anstelle Kette / Zahnriemen. Das Ding lief und lief und lief. Hatte dann leider halt irgendwann mal im Gegensatz zu allen anderen etwas wenig Leistung mit seinen 136 Pferden. Und im "Bürzel" war ein Kofferraum, da hast sogar nen Regenkombi untergebracht    
  6. 1299s Pleuel-(Lager) Schaden

    Schlechte Schmierung leuchtet ein - oder auch Materialmängel (wenn sich die Beschichtung "aufarbeitet" ) weiß jetzt nicht, welches Material Ducati bei den Lagerschalen verwendet und mag auch nix mutmaßen.   Zur Schmierung: Es wurden alle Inspektionen beim Händler gemacht. Immer zu Beginn des Jahres  (da sind alle Motorradwerktstätten froh, wenn man ihnen einen Bock hinstellt und sie Zeit haben, um die Wartung zu machen) Der letzte Service war im Frühjahr 2018 vor ca. 1.800-2.000km . Immer mit dem guten Shell-Advanced-Öl. Zum Zeitpunkt des Schadens war ausreichend Öl im Motor (im Schauglas im oberen Drittel) Ducati wollte auch etliche Bilder vom Moped haben, ob es sich um eine Rennsemmel handelt (speziell Kupplungs- / Limadeckel, Reifenlaufbild usw.) Es gibt wohl bei den Rennmopeds immer wieder Probleme, wenn die Kiste nach einem Sturz auf der Seite liegt und der Motor noch kurz (oder auch bissel länger) läuft, mit der Schmierung des Kurbeltriebes. Da wissen die bei Ducati wohl, dass Lagerschäden dann Prgramm sind. Da ich aber nur LS fahr und wie gesagt mit der 12er noch keinen Meter auf der Renne war, waren Bilder ja kein Problem. Zudem hatte das Moped noch nie einen Sturz / Umfaller o.ä. Bisher hatte ich im Netz auch nix gefunden, betreffend mechanischen Schäden an der 12er. Kaputt gehen kann immer was (arbeite ja selber in einem Autohaus) Von daher nehm ich keinem was übel, zudem Ducati ja Kulanz gewährt.   Und ich glaub, ich behalt die 12er (fahr damit ja eh weniger, seit ich die Hyper hab) und kuck im Frühjahr nach der neuen 950er Hyper
  7. 1299s Pleuel-(Lager) Schaden

    ne, wie ich oben geschrieben hab ist die Modell bzw. Bj 2015 (also eine der ersten 12er) Deshalb keine Garantie mehr. Ist halt schon ein Oldtimer - muss mal schaun ob ich nächstes Jahr das Saisonkennzeichen gegen ein H-Kennzeichen tauchen kann @greeco-k hm, das mit Übersetzung hab ich mir noch nicht angeschaut. Wäre natürlich nicht zu vernachlässigen. Aber ich würde vor Kauf auf alle Fälle gern ne Probefahrt machen wollen.   Generell kann ich mich aber nicht sooo mit dem Gedanken der V4 anfreunden - weiß nicht woran das liegt.... Wahrscheinlich, weil Ducati für mich V2 ist bzw. war Ursprünglicher Plan wäre für 2019 gewesen, meine 821 Hyper gegen die 950 "zu tauschen" und die 12er zu behalten...
  8. 1299s Pleuel-(Lager) Schaden

    Hi, meine hat nun knapp 10tkm auf der Uhr und vor ein paar Wochen (sollte eigentlich die letzte Fahrt vor der Winterpause sein) ging der Motor "hops". Nachdem nun mein Dealer geschaut hat, stellte sich raus, dass zumindest ein Pleuellager gefressen hat. Das ganze ist mir auf der Autobahn bei ca. 280 km/h (6. Gang - also weit weg vom Begrenzer) passiert. Wollte halt nochmal vor der Winterpause bissel Fahrtwind geniesen Die 12er ist Modell 2015 hat keine Renne gesehen und keinen Unfall / Umfaller gehabt. Nach etlichen Verhandlungstagen meines Dealers mit Ducati kam immerhin heraus, dass Material zu 100% undLohn zu 50% bezahlt werden. Kann euch ja schreiben, wenn ich was neues weiß. Allerdings hab ich meinem Dealer gesagt, dass es ja nicht eilt und er lieber alles zu 200% nachgucken soll Achso, anscheinend gibt es keinen neuen Komplettmotor, sondern nur die defekten Teile werden ersetzt.... (Motor wär mir natürlich lieber, aber bin aj schon froh, dass überhaupt was auf Kulanz geht. Und bei der Reparatur vertrau ich mal auf mein Händler - zumal ich die Jungs aus der Werkstatt kenne) Wäre natürlich nun auch ein Grund um die V4 zu zu legen (schreibt man das Wort so ? - sieht ja komisch aus) Allerdings mag ich die 12er wegen dem "letzten" V2 nicht weg geben. Wollte im vergangenen Sommer ne Probefahrt mit der V4 machen, da hat mein Händler ne halbe Stunde zuvor den Vorführer verkauft gehabt *grml* Aber wenn ich immer so die Werte über den Motor anguck, bin ich halt der Meinung, dass die "olle" 12er noch eher Landstrassentauglicher ist, als die V4 (schon allein das Drehmoment) Hatte ja schon damals die herbe Enttäuschung gemacht, als ich von der 1198 auf die 1199 umgestiegen bin - bei 3-4.000 U/min ist mal gar kein Druck vorhanden gewesen. Was mit der 12er schon wesentlich besser geworden ist. Naja, bis ins Frühjahr sind es ja noch ein paar Tage. Mal kucken, was der Weihnachtsmann noch so bringt
  9. Mal wieder Sardinien ☺

    @Stephan wo warst denn auf der Insel ? war es Anfang September von den Temperaturen schon erträglich zum fahren ? Ich hoff, dass ich meinen Kumpel für nächstes Jahr wieder motivieren kann. Dann nehm ich aber die Hyper mit
  10. Kupplung zieht Luft

    an der 1198s musste ich auch immer entlüften (Nehmerzylinder war von MPL, Geberzylinder wurde innerhalb garantie 2x getauscht - alles ohne Erfolg) an der 1199 musste ich witzigerweise nicht oder seltenst entüften. Jetzt an der 1299s geht es ca. 500km. Ddann merkt man schon wieder wie sich der Druckpunkt ändert und spätestens nach 1.000km muss der Entlüfternippel oben am Geberzylinder bei gezogenem Kupplungshebel nur kurz geöffnet werden, dass ein paar Tröpfchen Flüssigkeit rauskommen. Sonst geht der Leerlauf im Stand nicht mehr rein. Danach ist es wieder o.K. Habe mich mitlerweile damit abgefunden, aber bin immer wieder enttäuscht, wie solche eine "nervige Kleinigkeit" vom Hersteller nicht in den Griff gebracht werden kann, zumal es schon Modellübergreifend bekannt ist. Zumal die Mopeds nicht nur paar hundert Euronen kosten.
  11. Moto GP Spielberg

    was wäre wenn..... ...Dovi in den ersten 10 Runden irgendwann an JL mal vorbei gekommen wäre. Zu dieser Zeit hat er wesentlich stärker ausgesehen, als JL. Zum Glück hat er es aber nicht mit der Brechstange versucht, sonst hätten wir evtl . ein Dejaveu ähnlich Iannone / Dovi. Ich gönn' es auf alle Fälle JL und drück die Daumen für den Rest der Saison - vielleicht geht noch was
  12. neulich in Südtirol

    ne, eigentlich nicht. Hab ihn jetzt nicht explicit nach seiner Größe gefragt, aber optisch ist er n Kopf kleiner als ich, also so ca. 165-170. Seiner Aussage nach, wäre aber die Sitzposition / Sitzbank vorn am Tank breiter als bei der "alten" Pani, was evtl. bauartbedingt durch den breiteren V4 kommt. Deswegen muss er "die Beine breiter machen"    (und das bei nem Mann) Und dann reicht es ihm wohl nimmer. Ich selbst kann es nicht beurteilen, da ich noch nicht das Vergnügen hatte auf ner V4 zu sitzen, geschweige zu fahren.
  13. neulich in Südtirol

    Sie mussten beide ganz schön leiden bei der Italienübermacht. Irgendwie sind beide schon bissel ins Grübeln gekommen aber mal im ernst, was ich da unten in den drei Tagen Multis gehsehen hab, ist echt der Hammer gewesen. Man hätt fast meinen können, dass bald 50% der GS-Fahrer nun umgestiegen sind. Ich war mehr als überrascht. Panis nur ne Handvoll. Zwei, drei 1098 / 1198. Eine V4 ist mal vorbeigedonnert. Aber Multis ohne ende, als wenn die nix kosten würden. Und so am Rande eine nette Anekdote: Der mit der 1200er Monster hat auf der Eicma die V4 gesehen, sich in das Ding verliebt und über seinen Händler gleich die "s" bestellt. Als sie dann im Frühjahr geliefert wurde, was er bei der Übergabeinspektion dabei und hat Sie gleich in Empfang genommen. Als er draufgesessen ist, hat er bemerkt, dass er mit den Füßen nicht auf den Boden kommt... Wenn er zur  Seite nach rechts gerutscht ist, um Bodenkontakt zu bekommen, war der linke Fuss so kurz, dass er nicht mehr den seitenständer einklappen konnte Er fuhr noch mit ihr nach hause, hat danach noch eine kleine Runde gedreht und sie über mobile mit 50 km verkauft Leider hab ich ihn zu dem Zeitpunkt noch nicht gekannt, sonst hätt ich sie womöglich nun in der Garage      
  14. neulich in Südtirol

    Waren vergangenes Wochenende fix in Südtirol. Genauer in "Obereggen" da unser "Hüttenwirt" aus Auer (am Kalterer See) meinte, er hat sich ein zusätzliches Hotel gegönnt und wir können es ja mal testen. Und bevor falsche Vermutungen aufkommen: Es war nicht umsonst   (naja, bissel Getränke und so schon )   Gleich bei der Hinfahrt über alte Brennerstrasse hat uns die Ösi-Rennleitung rausgezogen. Die beiden BMW's die mit durften und voraus fuhren, wurden noch vorbei gewunken und alle "Italiener" mussten rechts ran. Da haben die tatsächlich nur die Kennzeichenwinkel kontrolliert und bei zweien beanstandet. Einer hat noch etwas nachgebogen (Monster), aber der andere (899 Pani) konnte nicht, da der Halter zu stabil war (ich bin der Meinung, ist ein originaler Bruudt) Der Oberlehrer war eigentlich locker drauf und meinte, der Panifahrer soll die 25 EUR mit dem teilen, der seinen Halter gerade noch nachgerichtet hat... Hätten Sie genauer kontrolliert, wäre bestimmt noch das ein oder andere dazu gekommen (Verbandskasten nicht dabei, Auspuff, fehlende Rückstrahler usw.) Aber wir durften dann weiter düsen. Sind dann bei Sterzing rechts ab über Penser-Joch, vor Bozen links rauf über den Ritten und dann ins Eggental rein (seit sie den Tunnel gebaut haben, optisch / landschaftlich total bescheiden). Gut angekommen erst mal bissel den Flüssigkeitshaushalt ausgeglichen Samstag ne chillige Runde über Pellegrino-Rolle-Cereda-Duran-Cibiana-Giau-Fedaia-Karer wieder zurück. Sonntag nach ordentlichem Frühstück wieder heim und uns dabei durch die Rush-Hour am Fernpass gequält. Kilometerlang Stop+Go. Zum Glück hatte ich die Hyper dabei, mit der Pani hätt das durchschlängeln echt kein Spass gemacht.        
  15. Wie viele Kilometer haben eure Divas so drauf?

    1299s - ca. 7.000 km in 2,5 Jahren Hyper 821 - ca. 6.000 km in 2 Jahren Pani bekommt gar keine Kilometer mehr, seit ich der Hyper verfallen bin   die "verblichenen": 1198s verkauft mit 22.000 km in 4 Jahren 1199 verkauft mit 12.000 km in 2 Jahren