Jump to content

schwobablitz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    163
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

77 Excellent

Über schwobablitz

  • Rang
    Knieschleifer
  • Geburtstag 27.05.1970

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Gefährt
    1299s + Hyper 821

Letzte Besucher des Profils

728 Profilaufrufe
  1. Motorradfahrer sind eh IMMER die Bösen. Innerorts 20+ zu schnell ist schon gefährlich (Kinder, Senioren usw.) Ausserorts, auf einer abseits gelegenen Landstrasse mit 140 (oder auch mal kurz schneller) zu fahren, sehe ich dabei wesentlich lässiger. Aber deswegen enteignet zu werden wäre schon krass. Laut dem Artikel soll man dann auf die Renne gehen. Ja, gern. Aber mit meinen eingetragenen 108 db krieg ich auf der Renne deswegen Probleme - obwohl ich auf öffentlichen Strassen damit fahren darf.... Dieser Staat ist mitlerweile so kaputt (kann man hinschauen wo man mag) - armes Deutschland. Ich wäre nach wie vor dafür, dass man eine Sammelklage winrechen sollte, wegen Diskriminierung der Motorradfahrer: Sperrung diverser Streckenabschnitte für Motorräder. Obwohl auch Motorradfahrer KFZ-Steuern zahlen usw. Man wird in seiner Freiheit eingeschränkt, muss Umwege fahren (was der Umwelt auch nicht förderlich ist) ....
  2. ach was, so hoch gehts da nicht und wir fahren einfach in das nächste Cafe und wärmen uns mit nem leckeren Cappuchino oder fixen Espresso (für 1 EUR) auf. Alles gut, solange es uns nicht wegschwemmt, so wie letztes Jahr, als es von 9 Tagen an 4 regnete wie aus Kübeln. Ist Anfang Juni nicht schon bissel warm ? Ich war bisher immer Anfangs Mai. Da ist 0,0 auf den Strassen los und das Wetter war i.d.R. auch immer klasse zum Moped fahren. Den ein oder anderen Tag konnte man zum relaxen am Pool verbringen, allerdings kannst noch nicht im Meer baden (zumindest ich als Weichei nicht) . Aber um die 20 Grad an der Küste / "Tal" und ggf. 15 - 17 Grad auf den "Höhen" find ich zum fahren ideal. Des wird scho
  3. ich hoffe, daß ich euch dann mit einigen Bildern "neidisch" machen kann
  4. Termin rückt näher und das Wetter soll dieses Jahr wohl auch passen Abfahrt zu Hause Freitag 26.04. ca. 19:00 Uhr Abfahrt der Fähre in Livorno Samstag 27.04. 08:00 Uhr Ankunft auf Sardinien (Hafen Olbia) dann am Samstag ca. 16:00 Uhr 😊 und um ca. 19 - 20:00 Uhr werden wir an unserem Ferienhaus ankommen. Sonntag dann chillig Frühstücken und dann gehts los Da dieses Jahr 3 Monster und ne 1290er SuperDuke dabei sind, nehm ich die "kleine" Hyper mit - freu mich schon tierisch
  5. Grüßle aus'm Schwobaländle. Schwarzwald ist schon goil. Letztes mal als ich zum Moped fahren dort war (in Verbindung mit Vogesen😀) waren wir auf dem "Ihringer Weinfest" - megageil (und auch süffig😁)
  6. hier https://www.kba-online.de/gpsg/startServlet?adress=gpsg kann man sämtliche Rückrufaktionen sehen / suchen, die dem KBA gemeldet / bekannt sind. Ist recht interessant da mal bissel sämtliche Fzg-Typen anzuklicken Die "internen" Aktionen, die im Rahmen eines Service's mitgemacht werden (Softwareupdates o.ä.) sind natürlich nicht aufgeführt. Bei uns in der Dosenwerkstatt muss generell bei jedem Werkstattbesuch des Kunden geschaut werden, ob es eine "Qualitätsverbesserung" seitens des Herstellers gibt. Wir sind dann verpflichtet diese mit Rücksprache des Kunden / informieren des Kunden auch durchzuführen. Nicht alle "Aktionen" werden public gemacht und somit als Rückrufaktion deklariert. Rückrufaktion bedeutet ja auch, dass sämtl. Fzg-Halter über den Hersteller informiert werden, dass an ihrem Fzg eine Rückrufaktion durchgeführt werden muss. Die Rückrufaktionen werden i.d.R. auch über die Presse public gemacht. Interne "Aktionen" werden bei uns als "Werkstattaktion" bezeichnet und werden nur im Rahmen eines Werkstattbesuches (Inspektion usw.) mit gemacht. Diese Werkstattaktionen tauchen nie in der Presse o.ä. auf. Wenn diese Aktionen auch in der Zeitung stehen würden, wäre die Tagespresse voll damit 😄 Eine Werkstattaktione kann z.B. ein Softwareupdate des Radios, Austausch irgendwelcher Halteclips usw. sein. Kann quasi alles sein, was nicht unmittelbar sicherheitsrelevant ist.
  7. 100 EUR für Motorradwerkstatt (vor allem in München) ist m.M. nach voll im Rahmen. Mein Dealer (DUC-Vertragswerkstatt auf dem Land, nähe Ulm) nimmt knapp 80 EUR. Sei mal froh, dass keinen BMW (Auto) fährst. Habe letztens von einem Sachverständoigen erfahren, dass in München bei einer BMW-Vertragswerkstatt die Karosserie-Stunde etwas über 200 EUR netto kostet 😨
  8. ich hatte auch mal solche dran. Generell schon witzig gewesen. Man musste allerdings den hinterher fahrenden vorab wirklich sagen, dass es in den Kurven funken könnte, da es extrem irritierend ist, wenn in dementsprechnder Schräglage einem auf einmal Funken um die Ohren fliegen. Kann auch für den Hintermann dann sehr gefährlich werden.😯 Der einzige Vorteil was die Dinger hatten, dass durch die Titanstifte die Schleifer relativ lange gehalten haben 😄
  9. und wichig: funken müssen se....😂
  10. sollte das alles so stimmen wie es in dem Bericht steht, und der Typ tatsächlich ein zusätzliches Loch in den Pott gemacht (geflext o.ä.) dann hat die Polizei alles richtig gemacht. Und dass dann die "Guzzi-mit-Hängetitten-Gelbwesten-Fraktion" Aplaus spendet, ist ja eh klar
  11. 1098 -> goil Ich hätte damals die 1198 nicht verkaufen sollen, aber man(n) muss auch loslassen können willkommen hier
  12. schwobablitz

    Moin zusammen...

    ja, der "Virus" kann lange schlummern, bevor er wieder ausbricht 😉 Fallersleben kenn ich von meinen Schulungen bei dem besagten Großunternehmen 😄 Aber abends ist in WOB mal ja rein gar nix los. Da hat es mehr Hasen (vierbeinige mein ich !) auf der Strasse, als Leute. Macken an 959 kann ich gar nix sagen. Viel Spass hier - und bei "dummen Sprüchen der anderen" immer daran denken, die wollen alle nur spielen
  13. habe meinen Kulanzanteil nun erhalten. Material zahlt Ducati ja zu 100% Lohn werden nur 50% von Ducati übernommen. Lohnkosten gesamt waren knapp über 3.000.- Teuros. Mein Dealer kommt mir noch etwas entgegen, dass meine Kosten "nur" 1.000.- EUR sind. Insgesamt bin ich also mit mehr als nur einem blauen Auge davon gekommen, zumal mein Händler sich echt "megafett" für mich eingesetzt hat. Hab bei ihm ja auch schon paar Mopeds gekauft😉 Oder es lag daran, dass ich während der Reparatur paar Getränke und einen Kuchen den Jungs angelierfert habe Wenn ich die "1.000er Inspektion" sprich Ölwechsel machen lasse, werde ich nochmal genau klären, was nun alles getauscht wurde und gebe hier nochmal Bescheid.
  14. schwobablitz

    Folierungen...

    Vulturbike kann ich nur empfehlen. Kannst direkt bei ihm bestellen (was ich immer mache ) , oder teilweise hat auch "Carbonworld" von ihm was im Angebot.
  15. ich hol mir meistens dort die Schrauben https://www.sonderpreis-baumarkt.de/schrauben-und-eisenwaren/schrauben-muttern-und-naegel/schrauben gibt's immer als Kilopreis oder hab ich nun was falsch verstanden ? 🤔
×
×
  • Neu erstellen...