Jump to content

Cogan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    16
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

7 Neutral

Über Cogan

  • Rang
    Hinterradbremser

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    1098 Streetfighter; SBK 848

Letzte Besucher des Profils

595 Profilaufrufe
  1. Cogan

    Zeigt mal eure Fighter...

    Endlich gehts wieder los 😁
  2. Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach den getönten Brems- und Kupplungsflüssigkeitsbehältern der Monster 1200. Sollte die jemand rumliegen haben und loswerden wollen, würde ich mich über eine Info sehr freuen 🙂 Vielen Dank im Voraus! Grüsse aus Bremen
  3. @Hi.Kai sieht super aus 👍 Was sind das für Behälter bzw. würdest du verraten, wo man die her bekommt?
  4. SF 1098 - gekauft in 08/13 mit rund 4300km Aktuell 10100km auf dem Tacho. Läuft top :-)
  5. Cogan

    Lenkungsdämpfer für SF 1098

    Hallo :-) Ich bin auf der Suche nach einem Lenkungsdämpfer für meine SF 1098. Der Originale soll runter und durch z.B. Gubellini, Matris, Hyperpro etc. ersetzt werden (LSL fällt raus). ABE ja oder nein ist dabei wurscht, hauptsache die Kiste wird endlich ruhiger ;-) Sollte jemand von euch noch einen rumliegen haben und loswerden wollen, würde ich mich über eine Info/ ein Angebot freuen. Beste Grüsse und einen schönen Pfingstmontag. Torben
  6. Cogan

    Slip-On für Streetfighter

    Hallo, ich suche für meine SF1098 einen Slip-On, welcher den Originalen ersetzen soll und diesen dann möglichst mit Zulassung. Vorstellung: -Termi Titan, Quad d, Akra Titan, Mivv Titan (vielmehr gibts ja glaub ich auch nicht mit Zulassung ;-) ). Ein Single-Topf gefällt mir optisch zwar besser (Schwerpunkt Spark), aber es soll max. "bassig" klingen. Also wenn ihr was habt oder jemanden kennt der wen kennt der wen kennt, dann meldet euch doch bitte bei mir. Vielen Dank im Voraus, allzeit gute Fahrt und Grüße aus Bremen Torben
  7. @maddin: Danke für deine Antwort. Ja, das mit den italienischen Maßen kommt bei mir wohl hin ;-) Von dem "Festhalten am Lenker", kann ich mich nicht ganz frei sprechen...-es kann durchaus sein, das ich einen kleinen Impuls gegeben habe und in dem Moment nicht ausreichend auf den Rasten abgestützt habe. Trotzdem wundert mich das derartiges Gewackel schon sehr. Es ist der originale Lenkungsdämpfer drauf.
  8. Hallo YPVS, ja, so habe ich gemessen. Am Federbein habe ich oben quasi kein bzw. noch 2mm Restgewinde. Du meinst also erstmal wieder auf Standard drehen? Kann sich die jetzige geringe Vorspannung denn auch auf das Lenkerschlagen auswirken?
  9. Hallo liebes Forum :-) ACHTUNG, HIER KOMMT TEXT! Ich fahre eine SF 1098 ohne S dahinter und habe offensichtlich ein Fahrwerksproblem. Zum Motorrad: gekauft habe ich die Fighter von nem Händler, der laut eigener Aussage, das Fahrwerk für mich eingestellt hat. Das funktionierte auch bisher soweit gut. Ich muss aber dazu sagen, dass ich was Fahrwerkseinstellungen anbetrifft bisher recht schmerzbefreit unterwegs war und ich nicht wirklich drauf geachtet habe. Zum Fahrprofil: ich fahre keine Rennstrecke und wenig Autobahn. Bin also vornehmlich flott auf kurvigen Landstraßen unterwegs. Zur Situation: ich hatte bereits zum Ende letzter Saison das Vergnügen des Lenkerschlagens beim beschleunigen vom 2. auf 3. Gang, habe mir aber nichts dabei gedacht. Nun bin ich vor ein paar Tagen wieder unterwegs gewesen, habe "normal" aus einer Kurve heraus (3. auf 4. Gang) beschleunigt und hatte plötzlich ein derartig starkes Lenkerschlagen, das mich die Kiste fast abgeworfen hat. Das Vorderrad war meines Erachtens nicht in der Luft, trotzdem kann ich mich an ein Quietschen vom Reifen erinnern. Wieder at home angekommen ist mir aufgefallen, das Auspuff und Hinterreifen durch diese Aktion aneinander geschlagen sind. Auf Auspuffschelle und der Auspuffinnenseite befand sich ordentlich Gummiabrieb. Ja, der Auspuffhalter ist/war fest. Das Ding hat sich also mal so richtig verwunden. Aufgrund der beschriebenen, nicht wirklich witzigen Situation, habe ich dann mal meinen kontaktiert und die Situation geschildert. Laut seiner Aussage, ist die Gabel vorne wohl zu hart und der Reifen muss neu. Ich habe daraufhin dann angefangen das Fahrwerk zu kontrollieren. Fahrwerkseinstellungen; jetzige Einstellung / Standard: Vorne: Druckstufe: 2 Umdrehungen; Standardeinstellung: 3/4 Umdrehung Zugstufe: 13 Klicks; Standardeinstellung: 12 Klicks Vorspannung: rechter Holm 19mm, linker Holm 21mm ; Standardeinstellung: 18mm Gabel oben leicht durchgesteckt (ca. 2mm). Hinten: Druckstufe: 2 Umdrehungen; Standardeinstellung: 2 Umdrehungen Zugstufe: 2 Umdrehungen; Standardeinstellung: 2 Umdrehungen Vorspannung: 2mm ; Standardeinstellung: 20mm Trimmlage: kein Restgewinde Reifen: montiert ist der Rosso 2; DOT 13 mit Luftdruck 2,3 vorne und 2,5 hinten. Nun zu meiner Frage: da ich nicht wirklich mehr Vertrauen in die Aussage bzw. Künste der Fahrwerkseinstellungen seitens meines habe, bitte ich euch hiermit um Hilfestellung. Kann mir irgendwer Tipps geben, für eine gutes Setup oder gibt es hier jemanden der ebenfalls 65kg inkl. Montur wiegt und mit seiner Fahrwerkseinstellung glücklich ist und darüber hinaus kein Lenkerschlagen hat? Ich danke denjenigen, die sich bis hierher durchgeschlagen haben und natürlich im Voraus für Ratschläge, Tipps, Erfahrungen etc. Viele Grüße aus Bremen, Torben
  10. Cogan

    Zeigt mal eure Fighter...

    @ktmfreak: http://www.ebay.de/itm/Ducati-Streetfighter-848-1098-Single-Auspuff-Exhaust-Carbon-Custom-/391098358141?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item5b0f47597d
  11. Cogan

    Hallo aus Bremen

    @peppi: Ja, es wird langsam Zeit, dass sich das Wetter bessert.....-es fängt allmählich an zu nerven (envy) Ich drücke die Daumen, dass das Wetter für deinen "Berndbesuch" nächste Woche entsprechend besser ist. Gruß
  12. Cogan

    Hallo aus Bremen

    (rock) (ok)
  13. Cogan

    Hallo aus Bremen

    @Lutscher; @peppi: Vielen Dank und ja, vielleicht sind man sich ja mal z.B. in Martfeld oder bei Bernd :::: Gruß und schönes WE
×
×
  • Neu erstellen...