Jump to content

Janis

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.252
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

810 Excellent

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Janis

  • Rang
    RACER
  • Geburtstag 16.06.1986

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Hobbies
    Ducati

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Streetfighter 1098 s / S4r / PanigaleR

Letzte Besucher des Profils

3.804 Profilaufrufe
  1. Was ist jetzt genau der Unterschied der 959 USA Anlage iV zur 1299 EU? (Außer dass keine E-Nummer drauf ist?) Ich hab so nen ding hier liegen...
  2. Den BenRiach 12 Sherry hatte ich schon. Wirklich schöner Whisky. Wobei für mich bisher noch keine Brennerei mit sherry Whisky an Glenfarclas ran kommt. Da hatte ich echt schon tolle Whiskys. Den Hype um Macallan kenn ich und ich wollte endlich mal einen probieren. Ob er das Geld wert ist? Nein, 40%. und er ist gut aber ich würde ihn nicht noch mal kaufen. Cardhu 18 oder Knockando 21, das werd ich mir mal anschauen. Für mich darf ein Whisky nicht deutlich über 100€ kosten. Das schmerzt schon und ich muss wissen, dass er es wirklich wert ist. Danke für die Tips.
  3. Hab mir vor kurzem mal einen Glen Morray 15 46% geholt. Preis und Bewertungen sehr attraktiv. Ist gut, aber irgendwie überzeugt er mich leider nicht so richtig. Dann gibt es bei mir neuerdings einen Macallan double cask 12. Samtweicher, fruchtiger Whisky wie ich es selten erlebt hab. Insgesamt wirklich voll mein Geschmack, bisschen mehr Dampf könnte er noch haben. Auf vielfache Empfehlung Glenfarclas 105: gut, aber irgendwie empfinde ich ihn bitter. Vielleicht muss ich mehrmals probieren, ging mir schon mit einigen Whiskys so. Bisher von allen Glenfarclas Abfüllungen die ich getrun
  4. Ich hab immer normales Wasser genommen. Hab das Bad auch schon mehrere Wochen stehen lassen. Für Vergaser, etc. halt immer Frisch. Bei Schrauben, etc. kann es ja ruhig auch etwas dreckig sein, da geht es ja eher darum den Dreck zu lösen.
  5. Sehe ich auch so. Bei der dünnen Leitung wird es auch ohne Zugänglichkeitsprobleme schwer das stumpf zusammen zu schweißen ohne den Leitungsquerschnitt nicht mit Durchbrand teilweise undefiniert zu verengen...
  6. Gleiches bei mir, ich hatte mit dp Rastenanlage Kontakt zum Stiefel. Hab den ganzen quatsch zurück geschickt. Für mich nicht zu gebrauchen.
  7. Ach so, ja. Mein Bad ist auch beheizt... darauf auch achten, stimmt.
  8. Also ich hatte top Ergebnisse mit dem billigsten ebay teil. Der Reiniger ist das A & O. Wirklich komplett verdreckte Vergaser holst du da wie neu raus. Auch für Schrauben, etc. Sehr gut.
  9. Was hast für nen Reiniger? Kauf dir Tickopur R33, das ist der Hammer für Aluteile wie Vergaser, etc.
  10. Das ist deine persönliche Empfindung. Was ist an nem offenen Kupplungsdeckel jetzt besser als z.b. ein manipulierter db Killer? Ob sie jetzt gemessen haben oder nicht, es ist halt öffentlich, dass es nicht zugelassen ist. Da brauch es auch keine Geräuschmessung. Was hat der Spaß jetzt gekostet?
  11. Ich hab da in Mettet mit 98db Probleme gehabt... da fahr ich aber auch nicht mehr hin. Fürs Gefühl um so besser, dass man nochmal 2-3db drücken kann..
  12. 100db ist ja ganz in Ordnung. Die Anlage hat halt den Charme, dass man gut zur technischen Abnahme mit bissel Stopfmatte um die Killer gewickelt, tricksen kann um fahren zu dürfen. Vielleicht find ich ja mal was gebrauchtes.
  13. Das war auch meine Vermutung, daher ging das ding zurück. @keule85 ich hab mir mittlerweile ein Drehteil gemacht welches ähnlich wie das neue Bursig System ausschaut nur mit weiter versenkter M8 Titan Zylinderkopfschraube. Über das schiebe ich eine Hülse welche mit einem Federsplint zusätzlich gesichert wird. Unten kann man aufgrund des R Schwingendrehpunkts nix so richtig tief einschieben, daher auch der Splint oben fürs Gefühl. Was noch fehlt ist die Adapterplatte, muss ich noch konstruieren und lasern lassen. Ist aber keine soo große Sache, hab nur grad wenig Zeit dafür. Wa
  14. @Jens39 wie laut ist die Termi Anlage mit Killern? Grüße, Janis
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!