Jump to content

Flo1199

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    38
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Good

Über Flo1199

  • Rang
    Kurvenschneider

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Not Telling

Profile Fields

  • Gefährt
    1199

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Kumpel hatte es mal mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Gibt halt dann ein kleines Spaltmass, aber wenns für die Renne ist, spielt das ja keine Rolle.😁
  2. Moin Leute Als ich heute meine Einkaufsliste zusammen stellte bin ich bei Louis auf diesen Reiniger für das Kraftstoffsystem gestossen. https://m.louis.de/artikel/procycle-kraftstoffsystemreiniger-200ml/10004878?filter_article_number=10004878&list=21ea8d25753c77b8ca1e5df66b1f5e05 Normalerweise bin ich da eher vorsichtig bei solchen angeblichen Wundermitteln. Aber bei den Bewertungen sind ja die Käufer allesamt begeistert von dem Produkt. Allerdings haben die meisten das Zeug für Maschinen mit Vergaser oder für eher Ältere Fahrzeuge verwendet und nicht Hochgezüchtete V2 Motoren. Hat jemand von euch schonmal das Zeug benutzt und kann es auch empfehlen? Danke schonmal im voraus Flo
  3. Welches der Motul Kühlmittel benutzt ihr? Bei Louis gibt 2 welche für die Panigale passen🤔 https://m.louis.de/artikel/motul-kuehlfluessigkeit-motocool-expert-1-liter-fuer-ducati-panigale-1199/10037667?list=2e713e63f9cf62f3cad9bdd54d95963e&filter_bike_id=2797&filter_article_number=10037667 https://m.louis.de/artikel/motul-kuehlfluessigkeit-motocool-fl-1-liter/10037668?filter_article_number=10037668&list=e209ca4ca3db8b6295ac3253789fa263
  4. Ducati spinnt allgemein bei den Ersatzteilpreisen😅. Das hält uns trotzdem nicht vom Umbauen ab, oder?😁😅
  5. Ich hab den Originalen mit dem Racing ersetzt. Fahre ihn nun schon seit 20000 km und finde ihn super. Grip ist auch bestens Kann ihn nur empfehlen. Gruss Flo
  6. Flo1199

    Schleifgeräusch

    Das mit dem Schleifen ist normal. Mein Rad dreht zwischen 0- xy. Kommt halt drauf an wie fest ich angebe 😅. Der Bremskolben wird ja hydraulisch nach Vorne gedrückt. Wenn du die Bremse löst, hast du zwar keinen Druck mehr auf dem Kolben aber die Bremsbeläge werden auch nicht wie bei der Seilzugbremse zurück geholt. Wenn du mit dem Daumen von unten gegen die Beläge drückst, solltest du diese unter leichtem Druck bewegen können. Somit weisst du, dass der Kolben auch wieder löst bzw nicht verhockt ist. Gruss Flo
  7. Den Gedanken hatte ich auch schon. Wäre aber irgendwie komisch wenn die eine Scheibe produzieren welche mit solchen Verschleissspuren verkauft wird.🤔 Ich gehe immer noch davon aus, dass mein ehemaliger Ducati Händler Pfuscher an meinem Motorrad arbeiten lies. Aus irgendeinem Grund wurde ihm ja nach 5 Jahren der Händlervertrag von Ducati entzogen.😏
  8. Kann ich so nicht sagen. Wenn die Reifen gewechselt werden, werden in der Regel nicht mehr als 5g an Gewichten benötigt.
  9. Dachte auch, dass die nur drauf geschraubt werden und sich selber zentrieren😅. Danke für den Tipp Alain👌🏻
  10. Hab alles nun zerlegt und gereingt. Die Schleifspuren an der Scheibe passen nicht mit den Spuren am Sattel. Werde nun beim nächsten Rennstreckentermin mit Eding einen Punkt auf die Scheibe machen und nach ein paar Runden schauen ob dieser noch vorhanden ist. Hab kurz mit meinem Mech geschrieben. Er sagt, dass die Spuren am Sattel so gering sind, dass keine Gefahr für den Sattel besteht. Er geht auch von Pfusch des vorgängigen Mechs aus. Halte euch dann auf dem Laufenden.👍🏻😉
  11. Sind die Originalenzangen verbaut. Werde heute mal die Dicke der Spacer messen. Weiss jemand wie dick die Dinger sein müssen? Und wenn sonst alles stimmt, kommen halt die Supersport drauf. Mach da keine Experimente mit der Bremserei... 😏
  12. Nein auch nicht. Mir ist jedoch eingefallen, dass vor ca. 2 Jahren bei einem Reifenwechsel festgestellt wurde das der Mech die Achsklemmen zuvor immer zufest angezogen hatte. Dabei wurde die Achse zerquetscht und ging nur mit Mühe heraus. Evtl. gab es durch das Quetschen der Achse eine Unwucht in dieser, sodass die Bremsbeläge am Sattel ankamen. Anhand der Form der Schleifspuren in der Scheibe, ist es tatsächlich gutmöglich, dass die Scheibe mit einer Unwucht lief.🙄
  13. So irgendwie lässts mir keine Ruhe🙈😏 hab jetzt mal das Zeug zerlegt. Die Schleifspuren sind an beiden Scheiben. Jedoch nicht bei allen „Zacken“. Bei 3-4 sind die Spuren deutlich, bei einigen gar nicht oder nur leicht am Rand. An den Zangen konnte ich tatsächlich feststellen, dass dort feine Schleifspuren sind. Auch die Scheiben habe ich nochmals gemessen, sind wie gesagt die 330er mit orig. Spacern Gruss Flo
  14. Werde morgen mal alles zerlegen. Danke eich schonmal für die Tipps👌🏻😊 Gruss Flo
×
×
  • Neu erstellen...