Springe zum Inhalt

maddin

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.266
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.028 Excellent

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Alt: 999S, 1198 CorseEdition aktuell Diavel 1299 S

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. maddin

    V4 RRRRR

    gut Duc sagt: 2.500/5.000 km. Aber die gesamte nächste Saison noch ohne mal nachzusehen? Zwischendrin ist doof, weil da nur Stress in der Werkstatt ist während der Saison...
  2. maddin

    V4 RRRRR

    Mein Händler hat mir angeboten, mal kritisch nachzuschauen. Ventile checken etc. um einen Eindruck zu erhalten...
  3. Diese Omnipräsenz einer sexuellen Ausrichtung geht mir sowas von auf den ... Heul leise Schantalle!!!! Die, die es wirklich nötig haben, gesellschaftlich mehr beachtet zu werden, weil sie wirkliche Nachteile haben, werden von diesen Selbstdarstellern inkl. TV etc. schön in die Ecke gedrängt. Weil es ist ja nicht Klickeffektiv über Menschen mit Behinderungen zu berichten, sie als normalen Teil der Gesellschaft zu zeigen, also Blinde, Rollis, Mongoloide... what ever. Hier ist wirklich gegenseitiger Respekt und Verständnis gefordert. Aber: no Klicks - no Lobby...
  4. maddin

    V4 RRRRR

    8.000, davon ca. 4-4.500 Trackdays
  5. maddin

    V4 RRRRR

    Gude! hat schon jemand eine Motor Revision machen lassen? Ich werde meine jetzt im Herbst mal zum freundlichen schieben. Wie gehen eure Händler hier vor?
  6. Basis der seriöseren Verschwörungstheoretikern ist, das die Angst oder Hysterie, die aktuell verbreitet wird, mittels Corona/Klimawandel/oder was sonst noch geeignet ist, dem weltweiten Streben nach Individualität entgegenwirken soll. Es geht nicht darum, das Klimawandel/Corona geleugnet werden, sondern genutzt wird, um die Menschheit in dem Freiheitsgedanken zu beschränken und gefügiger zu machen. Frage stellt sich, welches grosse Ziel damit verfolgt werden soll...
  7. Na ja, der Zeitpunkt wer als erster Vollgas gibt ist entscheidend. Wenn Du neben ihm bist, in Schräglage, er aber schon aufstellt und rausfeuert, dann kann das ein entscheidender Moment sein. Und die Aero des Moppeds/Fahrer. Ich bekomme meinen Wanst nicht optimal hinter die Verkleidung. Aber die BMW´s laufen schon gut...
  8. Ich hätte ihn auch fahren lassen...
  9. ...und die die Tempo 130 + 2 €/ liter beschließen, haben Chauffeur und Flugbereitschaft...
  10. ...es geht gerade darum nicht so sehr in das starke Drehmoment zu kommen. Also niedrige Drehzahl gas auf, warten das was kommt, erst sanft und dann heftig. Egal wie, Problem ist man weis nicht exakt wie viel kommt. Hohe Drehzahl ist da berechenbarer. Gas = vorwärts die Lucy...
  11. ...es geht nichts über Drehzahl bei nem 4 Zylinder. Ist auch deutlich sicherer. Anders als bei nem V2. Viele Passagen, die ich Mugello auch im 3. fahren könnte, sagt Eskil: viel zu gefährlich. 2. Gang. Im 3. ist es als ob Du eine Feder spannst. Im 2. bist du ganz transparent am gas, direkte Umsetzung. Mit der 1299 hast Du das auch schon bei 5 - 6.000 U/min. Aber nicht beim V4 oder R4. Respekt zur 2.06
  12. maddin

    WSBK 2021

    Ich finde schon das der Fahrer, der den grünen Teil überfährt einen Vorteil daraus zieht, bzw. gezogen hat. Denn er konnte ohne Sturzgefahr das Limit überschreiten. Damit auch vorher mit mehr Risiko in die Kurve reingehen. Wenn es dort Kies gäbe, würde der Fahrer VORHER langsamer fahren, oder eine andere Linie wählen. Mit dem etwas mehr an Risiko, ist er dem sauber fahrenden gegenüber im Vorteil. Logisch sind es Nuancen, aber es gibt klar definierte Grenzen.
  13. maddin

    WSBK 2021

    Variante C : die Deppen im Fernsehen erzählen Müll
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!