Jump to content

fözzi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.375
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

573 Excellent

Über fözzi

  • Rang
    RACER

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Not Telling

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Paul Smart, 999S, 2x Hyper 939 SP

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich benutze das Optimate Lithium 5A. (Es gibt auch ein kleines mit 0,8A.) Hat mir selbst einen tiefentladenen Akku zurückgeholt.
  2. fözzi

    wer kennt ihn ?

    Vor genau 1 Jahr. Und ja, der Preis war wirklich gut. Keine Frage. Schaut nach ein paar Verbesserungen jetzt so aus:
  3. fözzi

    wer kennt ihn ?

    Ist ja keine S. Kein Öhlins. Modelljahr '03/'04: Das Teil sollte dann also eigentlich den Motor mit dem flachen Sumpf haben. Demzufolge auch "nur" 124 PS. Schwinge ist wohl Geschmackssache. Ist 'ne Biposto (hat also "nur" 'ne lange Sitzbankverkleidung). Kann man natürlich so machen. Mono-Heckrahmen (die geraden) sind mittlerweile aber nicht mehr ganz so leicht zu finden. 33T km sind nicht wenig. Muss aber natürlich nichts heißen. 4.950,- sind definitiv 'mal 'ne Ansage (für ein Rennstrecken-Moped). Service ist immerhin frisch. So als Anhalt: Meine Rennstrecken 999S (MY '06 - EZ 12/'07) - ca. 12.500 km) war quasi fertig aufgebaut. Service war fällig. Originalteile waren allerdings nur wenige dabei. Hat ca. 4,5k € gekostet.
  4. fözzi

    Krümmer Polieren

    Bist Du das?
  5. Kannst Du normalerweise nicht. Denn die Sendung kann nur in einem sehr begrenzten GPS-Bereich um die Empfänger-Adresse ausgeliefert werden. Qualitätssicherung. Nachdem ... ... doch einiges anhanden kam. ... einige Fahrer (verschiedenster Anbieter) so gestresst waren, dass sie Pakete schlicht "entsorgt" haben, um auf ihre Zahlen zu kommen. Mittels Live Tracking kann der Zusteller natürlich auch zentral überwacht werden. Man kann jeden 5-Minuten-Stop beim Bäcker nachvollziehen. Hat wie immer 2 Seiten ..
  6. Das waren Durchschnittswerte. Da stimmt die Rechnung per Definition. So ganz frei sind die Zahlen übrigens nicht aus der Luft gegriffen. Packstation gilt nur für DHL. Wenn man dann von DHL, hermes, DPD, UPS, GLS, UPS transoflex oder wem auch immer ... was geliefert bekommt, müsste man zur Schnitzeljagd ausrücken? Ist dasselbe in grün wie die Lieferung an die Haustür - nur halt genau umgekehrt. Der Preiskampf in dieser Branche ist grausam. Aber wer von hier verschickt denn seine Teile mit UPS? Denn das ist in etwa der "Premium-Service", den sich hier der eine oder andere wünscht. UPS ist auch so ziemlich der einzige Laden, bei dem die Fahrer fest angestellt sind. Kein lausiges Sub-Unternehmertum.
  7. Ich empfehle Dir, 'ma1 die Beförderungsbedingungen zu lesen. Meistens steht sowas drin, dass ein Paket einen Sturz aus ca. 1,10m Höhe unbeschadet überstehen muss (mehrfach!). Das ist nämlich die Höhe der Sortier-/Verladebänder. Und ja. "Fragile" o.Ä. interessiert wirklich niemanden. Dafür geht das alles viel zu schnell. Und es steht auch auf jedem 2. Karton drauf.
  8. Thema "Letzte Meile ..." Angenommen ein Paketbote hätte an einem Tag 100 Stops, und zwischen 2 Stops lägen durchschnittlich 500m Distanz. Dann ergibt das eine Gesamtdistanz von 50 km. Wenn nun 100 Leute ihre Sendung stattdessen in einem Depot o.Ä. abholen müssten, dabei eine durchschnittliche Distanz von nur 5 km zurücklegen müssten (= hin + zurück!), ergäbe sich eine Gesamtdistanz von 500 km. Faktor 10! Voll unweltfreundlich. Nein, die Logistiker bringen die letzte Meile ins Spiel, da sich keiner traut, die Preise anzuheben. Sind quasi offene "Preisabsprachen".
  9. https://remus-motorrad.de/epages/49b2a62c-97a9-43f1-86ed-e8fe8ce154fa.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/49b2a62c-97a9-43f1-86ed-e8fe8ce154fa/Products/E1-DBM Der DB Eater heißt DBM 195 (bei der Bestellung angeben). Und ja, sehr wahrscheinlich ist die Schraube, mit der Dein jetziger Eater befestigt ist, angepunktet. Ist mit 'nem Dremel aber 'ne Sache von 2 Minuten.
  10. Hab‘ mittlerweile schon 2 939 SP - für 2 Wohnsitze. 😊 1x mit ohne Kat, eliminierter Klappe u. größerem DB Eater, mehr Zuluft, und gerexxert. Geht echt saugut das Teil und hängt auch gut am Gas. 1x „Schweiz-konform“. Werde ich sicher auch noch entsprechend nachrüsten.
  11. Da wird man immer durchgeschickt, wenn A2 u. A39 dicht sind. 🙄
  12. Respekt für die Entschlossenheit und Geschwindigkeit! Und 1, 2 kleinere Fehler macht man immer. Normal. Und wenn‘s nur ‚ne verpasste Chance zur Verbesserung der Serie ist. War der neue Motor schon ‚mal auf? Wäre bei dem Vorbesitzer ja durchaus möglich, wenn er den Motor selbst gefahren ist.
  13. Außerdem Ölfilter prüfen. Es gab schon div. Chargen, bei denen es das Öl neben der Dichtung rausgedrückt hat. Weiter lösen sich einige auch ganz gern 'mal wieder. Sieht man mit der Verkleidung ja nicht.
  14. Stimmt. Meine '92er SL hatte einen offenen Kupplungsdeckel. War sogar eingetragen. Was aber nicht unbedingt heißt, dass das bei allen der Fall war. Da es damals neben den "offiziellen" Importeuren März und DNL noch div. kleine unabhängige gab, das CoC noch nicht erfunden war, steht in mind. jedem 2. Kfz-Schein etwas anderes drin. Hier 'mal ein Bildchen einer originalen '92er (bis auf die Räder. Die dürften von einer '91er SS stammen).
×
×
  • Neu erstellen...