Jump to content

fözzi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.651
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

801 Excellent

Über fözzi

  • Rang
    RACER

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Not Telling

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Paul Smart, 999S, 2x Hyper 939 SP

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. fözzi

    749R Biposto

    MY 04 hatte Carbon, danach Kunststoff. War halt leichter - und billiger 😄. 130 am Rad ist für ne 848 aber auch gut im Futter. 😉
  2. fözzi

    749R Biposto

    Ich hatte ne R. Geiles Teil, wenn man sich mit dem Drehorgel-Motor anfreunden kann. Meine hatte mit ner 54er Termi (mit abgeflachtem Krümmer - gab‘s extra für die kleinen Motoren) und ner entsprechenden Abstimmung 121 PS am Rad. ... was 848-Werte sind. War halt nur 1.000x geiler. Bilder hab‘ ich leider keine mehr, nachdem mein Bilder-Hoster unangekündigt dichtgemacht hat.
  3. Naja, das Bier wurde wohl schon vor ein paar Tausend Jahren in Alt-Ägypten erfunden. Da die Bayern 6.000 Jahre später immer noch Probleme hatten, sich die wirklich komplizierten Zutaten zu merken, hat's da dann vor rund 100 Jahren auch noch das Reinheitsgebot gebraucht. Ist sowas wie 'ne Landkarte zum Klo. Wenn man's braucht, unverzichtbar. Und es war andersherum: der Korn hat den Klausi erfunden!
  4. BTW Die Originalanlage der 1299 ist sacklaut. In Assen musste ich nach schwarzer Flagge an der Messstelle mit einem Gang höher und halb geschlossener Drosselklappe vorbeifahren. War schon doof ...
  5. Hab‘ heute spaßeshalber mal ein paar eigene Zahlen zu dem 4.999,-€ Beispiel eingegeben. Da mein AG die Versicherung nicht zahlt, wären es bei mir (ohne Inspektion) in Summe nicht mal 10% auf den Listenpreis: TOTAL Jobrad: 4.600,98 € Gibt da also eine ziemliche Spreizung.
  6. Nee Du. Da kann ich über ... Aber zum Thema: Ich hab‘ mich ja kürzlich ganz bewusst gegen den Scrambler entschieden. Gegen die Vitpilen/Svartpilen einfach nur fett und behäbig. Leistungsmäßig auf Augenhöhe. Beim Drehmoment nicht ganz, dafür viel drehfreudiger. Aaaber: vollgetankt ist die Husky ca. 25 kg leichter. Und das merkt man.
  7. Es gibt in DE mittlerweile einige "regionale" Glasfaser-Anbieter, da die "großen" ja in erster Linie die (Groß-)Städt ans Laufen bringen wollen. Und in genau diese Versorgungslücke stoßen die regionalen. Alle, private Kunden sowie Kommunen, zahlen den Ausbau. Dafür schließen die wirklich jede Milchkanne an. Ich bin bei nordischnet . Ist natürlich alles etwas teurer, dafür hab' ich die nächsten Jahre Ruhe, was die Leistungsfähigkeit meines Anschlusses (FTTH) betrifft. Telekom o. Vodafone werden hier in den nächsten 20 Jahren sicher nicht groß investieren*. DSL wäre mit max. 50 MBit verfügbar.** Wie lange das noch reichen würde, ist absehbar. Wenn's Dir also nicht allein um den Preis sondern evtl. auch um Zukunftssicherheit geht, würde ich 'mal die regionalen Anbieter checken. * Lustigerweise hat die Telekom das DSL ausgebaut u. verbessert, nachdem klar war, dass das Glasfasernetz gebaut würde. Gebracht hat's ihnen nichts (mehr). >60% der Anschlüsse aus dem Ausbaubereich sind jetzt bei der Glasfaser-Bude. ** vor der "Optimierung max. 25 MBit
  8. fözzi

    Endlich mal was neues...

    Die „Prä“-Akrapovic hießen auch SKorpion - mit K. Hab‘ ich vor 1, 2 Jahren meine letzten neuen 50er ESD weggegeben.
  9. Ist wirklich so. Wir Flachländer jammern am Hang, die Bergziegen bei ‚ner leichten Brise (süddeutsch = Sturm 😂). Immer wenn ich „großspurige“ Radsportler aus dem Süden zu Besuch habe, nehme ich sie an einem windigen Tag mit auf die Hausrunde. Und zwar so gestartet, dass man mit Rückenwind loslegt. Die letzten 5-10 km des Rückweges sind dann echt fies, so bei 40 km/h Gegenwind. Sobald man aufhört, zu treten, steht man.
  10. fözzi

    Up Map T800

    Das bedeutet, dass das T800-Teil schon mit einer andere VIN „verheiratet“ ist, denke ich.
  11. Gibt‘s keine längere Schwinge für den Scrambler? Corse? NCR? Febur? 😜
  12. Ich hab den MT60 ja auch auf der Svartpilen. 110/18 u. 180/60 Bin total positiv überrascht von den Teilen. Schockt, damit um die Ecken zu wieseln. Wird ja dann bei mir sicher noch weniger haltbar sein. Mein LC4 hat ja sogar noch mehr Leistung als der Scrambler. 🤪
  13. Und wie kommst Du darauf? In den 70ern konnte ein Maurer als Alleinverdiener eine Frau, 3 Kinder und ein Eigenheim (natürlich mit Eigenleistung) finanzieren. Warum war das so? U.a. gab es de facto Vollbeschäftigung. Resultat: hohe Löhne, geringe Lohnnebenkosten, Steuern etc. Selbst die Ölkrise konnte den Leuten damals kaum etwas anhaben. Die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt entstanden in den 80ern. ... was nicht heißen soll, dass ich die BabyBoomer dafür verantwortlich mache. Ist meiner Meinung nach eher Koinzidenz. Dass es heutzutage vielen gutgeht, steht für mich außer Frage. Aber es gibt eben auch sehr viele, für die das einfach nicht zutrifft: Niedriglohnsektor, Aufstocker, z.T. aber eben auch ausgebildete Arbeiter u. Angestellte. Und die haben dann natürlich auch keine "vernünftige" Altersvorsorge.
  14. ... das kommt darauf an ...
  15. Ohne Brief kann der Verkäufer ja nicht einmal nachweisen, dass der Kasten ihm überhaupt gehört. Man stelle sich vor, bei turbostef wäre es nun so gelaufen, dass die Mutter, die ja als Eigentümerin im Brief stand, dem Verkauf nach (vermeintlicher) Kenntnisnahme widerspricht. Bin jetzt kein Jurist. Aber ich kann mir vorstellen, dass das dann wie folgt laufen würde: turbostef hätte den Koffer in dem Fall wieder der Eigentümerin ausliefern und anschließend bezüglich der Kohle dem Sohn, der ja mutmaßlich nichts hat, hinterherlaufen müssen. Nee, nee ...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!