Springe zum Inhalt

ducatist

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4.367
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.639 Excellent

Über ducatist

  • Geburtstag 01.01.1914

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    848(1040), St3S, 748R

Letzte Besucher des Profils

4.601 Profilaufrufe
  1. Meine OP liegt fast 40 Jahre zurück. Damals wurde ein Bänderriss am Sprunggelenk operiert. Hat der Prof. auch gut gemacht, obwohl ja eigentlich nix besonderes. Ich hatte da nie wieder irgendein Problem mit. Der damals neue Cast, war schon angenehmer als ein Gipsverband, hätte es damals für Kassenpatienten nicht gegeben. Aber es stimmt natürlich: Die mit dem höchsten Gehalt sind selten die routiniertesten Operateure. Ralf
  2. @Leitwolf Stephan, alles Gute zur OP. Lass Dich von der Schönen gesund pflegen. Und ja, private Zusatzversicherung hat mir auch schon genutzt. Wenn die Klinik aber voll ist, bringt das weniger. Aber die Chefarztbehandlung KANN mal was wert sein. Ralf
  3. Da muss ich widersprechen. Darauf kann man zumindest die entsprechenden km-Stände ablesen, sodass Unstimmigkeiten über die Laufleistung eventuell zu Tage treten. Ralf
  4. Nach meinem Kenntnisstand sagt die entsprechende DIN, dass die VR-Bremse nach rechts gehört. Das ist im Übrigen auch bei allen Rädern mit nur einem Hebel, also Kinderräder und andere mit Rücktrittbremse, so. Ein Mythos für die VR-Bremse links ist, dass es von den Rennrädern kommt, die früher die Schaltung am rechten Unterrohr hatten. Ich vermute ganz einfach, dass dies aus Amerika kommt (Ursprung MTB) und da heißen die Bigmacs ja auch irgendwie "Quarterpounder" oder so, weil das metrische System denen zu logisch ist. Die Briten haben das ja auch und fahren zusätzlich noch auf der falschen Seite, wie auch die Aussies. Da kommt man dann eben auch auf die Idee, den Bremshebel falsch anzubauen. Also noch mal zum mitschreiben: Für einen gesunden Rechtshänder gehört der VR-Bremshebel nach rechts, weil man dafür die meiste Kraft und das meiste Gefühl zum bremsen braucht, und die hat der gemeine Rechtshänder in der rechten Hand. Hat sich also entweder ein Bekloppter oder ein Linkshänder ausgedacht.... Ralf
  5. Stephan, ich hoffe "nur" Sachschaden. Ich habe dieses Jahr auch zum ersten Mal seit 17 Jahren wieder auf der Fresse gelegen. Scheisse, aber keine Verletzung. Konnte das Mopped auch vor Ort wieder reparieren (Renne), danach ging es wieder weiter wie vorher. War ein Konzentrationsfehler meinerseits... Vor zwei Wochen ist mein Vater gestorben, da ist ein kaputtes Mopped eh kein wirkliches Problem mehr. Weitermachen, shit happens, wird schon wieder besser. Ralf
  6. https://www.motorradonline.de/ratgeber/bmw-patent-fuer-schraeglagenassistent/ Sonst noch Fragen? Ralf
  7. Wenn Du das 19" auf 17" änderst, senkt sich die Front so um ca. 25mm. Das dürfte, neben den von Stefanos angeführte Problemen, auch bzgl. der gesamten Geometrie, z.B Nachlauf, für einiges Durcheinander sorgen. Ob und mit welchen weiteren Änderungen das dann fahrbar ist, sollte man vorher erstmal theoretisch genau betrachten. Kurz um: Multi gehört nicht auf die Renne. Ralf
  8. Das haben wir in D doch schon lange: Die Kfz-Steuer richtet sich nach dem Schadstoffausstoß, der wiederum direkt mit dem Verbrauch korreliert. Und je nach Baujahr wird die Steuer höher. - Die Pendlerpauschale ist fix, richtet sich nur nach der Entfernung zum Arbeitsplatz. Wenn der Sprit teurer wird, ändert sich an der PAUSCHALE nichts. - Wer bestimmt, wer ein "ernstzunahmender Wissenschaftler" ist? Selbst wenn weltweit ab sofort kein Auto mit Verbrenner mehr fahren würde, ändert sich am Klimawandel maximal die Zeitkomponente. 3 Grad mehr Durchschnitttemperatur kommt dann trotzdem, die Frage ist nur wann. Und danach geht es wahrscheinlich weiter. Wenn man es nicht weltweit macht, sondern nur in D.... - "Die Steuer verbleibt beim Bürger" In welchem Land lebst Du? Die Steuergelder aus Deutschland werden momentan in der halben Welt verteilt. Neue Krankenhäuser? Unterm Strich wurden und werden reihenweise Krankenhäuser geschlossen und selbst im letzten Jahr wurden tausende Betten abgebaut. - Die "Raute" ist Bundeskanzlerin, die wurde nicht von den Steuerzahlern, sondern den Mitgliedern des Bundestages gewählt. Und wer da drin sitzt, ist mindestens zur Hälfte mal nur durch Parteien entschieden worden. Also selbst der indirekte Einfluss ist sehr gering. Ralf
  9. ducatist

    MotoGP 2021

    Doppelpole! Forza Ducati!
  10. Ich finde es sche... Aber es muss dem Besitzer gefallen, insofern: Alles richtig gemacht. Ralf
  11. Der Taster, der im Menü B für select benutzt wird, schaltet in Menü A "light led". Was bedeutet das? LED-Licht an/aus schalten? Ralf
  12. Schwerer ja, ungefederte Masse am Hardtail.... Keine Wartung, kaum Verschleiss, schalten unter Last und im Stand. Hab eine der ersten, nie wieder Kettenschaltung am MTB. Ralf
  13. Ja. Am besten gegen eine Rohloff-nabe.... Ralf
  14. Am besten bestellt man nichts in China, sondern bei einem ordentlichen deutschen oder zumindest europäischen Hersteller. Dann ist das auch einfacher, wenn man eine Reklamation hat. Und man unterstützt nicht dieses Regime in China... Paypal, Amazon usw. bekommen von mir keinen Cent. Ich bestelle bei bekannten Händlern/Herstellern auf Rechnung oder bei kleinen Beträgen gegen Vorkasse. Da ist das Risiko gering. Ist natürlich teurer, aber das ist mir Qualität und Vermeidung von Ärger wert. Klugsch..modus aus. @lucky7 Auch wir im hohen Alter können noch Lehrgeld bezahlen. Passiert mir auch manchmal noch. Klopp den Schrott in die Tonne und dreh 'ne Runde mit #ner Duc. Anschließend ein ordentliches Kaltgetränk und/oder eine tolle Frau (falls vorhanden) für eine anregendes "Gespräch", und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Ralf
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!