Jump to content

Jace25

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    98
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Good

Über Jace25

  • Rang
    Spätbremser
  • Geburtstag 01.01.1986

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Panigale 899, RGV 250

Letzte Besucher des Profils

984 Profilaufrufe
  1. Warum sollte man die Ventile nicht "sehr genau" einstellen? Ich versteh den Sinn der Aussage nicht. Entweder man stellt die Ventile (nach Vorgaben) ein, oder man lässt es. Wer stellt denn die Ventile nur grob ein? Was ist denn die Definition von "sehr genau"? Wie ist doch zu 100% klar vorgegeben. Da gibts doch nur richtig oder falsch.
  2. Fragt man 3 Leute nach ihrer Reifenempfehlungen, hat man mindestens 4 Unterschiedliche Meinungen. Wer einen aktuellen sportlichen Reifen auf der LS ans Limit bringt, sollte, wenn er nicht mit dem Messer fährt, wohl erstmal die Rahmenbedingungen Checken (Luftdruck, Fahrwerk, Fahrweise) Ansonsten: Michelin POWER(!) RS
  3. Kettensatz würde ich immer komplett tauschen, wenns lange halten soll. Ich habs mir einzeln bei mymoto24 Konfiguriert. 52618-15 Ritzel, Teilung 520 - 15 Zähne - 50613ZS44 Kettenrad Stealth ZF Dual ZFD-746 (Gold), Teilung 520 - 44 Zähne RST-743-44 - 62520291062 Kette DID520ZVM-X(G&G) 106 Niet, X-Ring super verstärkt 5/8''x1/4'' gold Mit den Supersprox, Stealth, etc. Kettenrädern hab ich selbst nur gute Erfahrungen gemacht.
  4. Lass halt den Fehlerspeicher auslesen, dann steht drin was es ist. Die Lampe geht auch an, wenn du die Frontscheinwerfer abklemmst oder bei anderen Bagatellen.
  5. Hast du rein zufällig eine Skizze für deinen Motorständer? Ich hab einen 2. 899 Motor hier liegen. Der ruht derzeit mehr schlecht als recht auf einem alten Reifen eingewickelt in Lappen und auf Resten des Auspuffhalters. Die Ölwanne unten wollte ich zur Lagerung nicht abnehmen, aber dein Holzständer sieht echt gut aus
  6. Jace25

    Riss im 1199 Dash

    Ich bin bei der vgh versichert. Die sind eher nur Regional in Niedersachsen und ich hab’s noch nicht eingelöst da ich fahren will und keine Lust hab das Moped abzugeben, von daher bei mir sonst nichts Neues. Es war aber vollkommen problemlos. Hab angerufen, Versicherungsnummer durchgegeben und dann direkt die Aussage bekommen, ich soll zum Händler und es reparieren lassen. Muss die 150€ sb zahlen und soll einfach am Schluss die Rechnung einreichen und der Rest geht dann über die. Die vgh bietet einen freischuss pro Jahr, ich werde also nicht hochgestuft deswegen sondern bleibe im kommenden Jahr auf meiner jetzigen Stufe. Kann ich vollkommen mit leben. Soll keine Werbung sein, aber wir sind mit diversen Versicherungen bei der vgh und es lief immer sehr entspannt und problemlos ab, egal womit. Preislich nehmen die sich auch kaum was zur Huk24 die glaube ich die günstigsten waren bei meiner Recherche. Ich hab die TK wegen Diebstahl genommen, dass ich jetzt mit dem Glasbruch davon profitiere ist natürlich traumhaft. Das Dash sieht schon sehr scheisse aus aktuell.
  7. Jace25

    Renneisenbilder

    Wunderschöne Panigale. Ich mag die Felgen!
  8. Jace25

    Riss im 1199 Dash

    Dashboard um die 700€, ca 1,5-2h Arbeit. Bist wohl bei grob 1000€. Meine Versicherung will nur die Rechnung sehen, aber mein Dealer hat erst nächsten Monat Platz für mich....
  9. Jace25

    Riss im 1199 Dash

    Da ichs gerade mit meiner 899 durchmache: Bei meiner Versicherung ist das über Glasbruch abgedeckt und ich bringe sie die Tage zum Händler um das Dash tauschen zu lassen. Rechnung zahlt dann meine TK. Vielleicht einfach mal Nachfragen, falls du auch TK hast.
  10. Jace25

    DP Quickshifter an 899

    🤷‍♂️ Niemand?
  11. Jace25

    DP Quickshifter an 899

    Moin, ich fahr an meiner Rennsemmel umgekehrtes Schaltschema und fand die Aussicht geil, das im Zusammenhang mit DQS mal auf der 899 zu testen. Ich hab mir also besagtes DP Schaltgestänge gekauft und verbaut und gleichzeitig die Aufnahme am Motor um 180° gedreht auf die andere Markierung. Mal abgesehen davon, dass das nicht gut passt find ich die Schaltunterbrechungen sehr seltsam. Definitiv rauer als mit dem Standardmäßig verbauten QS. Einstellen kann man da nichts, oder? Hat jemand dieselben Erfahrungen gemacht? Ich bin hin und hergerissen, das doch wieder zurückzubauen auf Serienschaltschema.
  12. Stimmt, die 899 hat nur einen Zug und nicht zwei, habs mit den größeren Verwechselt, die sollten 2 Züge haben. Bei mir hat der Motor halt mehrfach schon überdreht und zieht die klappe dann mit Macht zu. Spürbar ist das auch. Die Kiste ist leise und läuft echt schlecht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das angenehm für die Ventile ist, wenn sich da alles gegen die Klappe rückstaut. Dann lieber ohne Klappe. Du kannst im 2. Gang von 30 auf 50 beschleunigen (glaube ich so oder so ähnlich) dabei hört man sehr deutlich, dass die Klappe für eine vermutete Messung schließt.
  13. Hallo Jim, lustiger Zufall, ich komme gerade aus der Garage und hab meinen Stellmotor (899) das 3. mal zurück ins Leben geholt. Was bei mir passiert ist, dass der Motor zu weit dreht bei der Wartungsfahrt wenn man die Zündung anschaltet. Wenn du -so mein These- bei der Wartungsfahrt die Zündung wieder ausmachst, beispielsweise, wenn du eigentlich zum Schieben nur die Lenkradsperre deaktiveren wolltest, dann passiert es manchmal, dass der Motor weiter dreht und nicht wieder zurück fährt. Klappt bleibt dann ebenfalls die ganze Fahrt geschlossen, obwohl die Klappe selbst bei ausgehangenen Zügen leichtgängig ist. Bei mir hört man dann, wenn der Motor wieder überdreht hat beim Zündung anschalten auch, dass er die Bewegung machen will aber nur ganz kurz und dann blockiert wird. Wenn du die Linke Bugverkleidung abnimmst, siehst du unten den Kanal vom Lüfter. Darauf sitzt eine schwarze Box, die von unten im Lüfterkanal mit 4 Torx Schrauben fest ist. Alle 4 Schrauben lösen und wenn noch niemand vor dir daran war, vermutlich auch die Kabelbinder, die oben die sehr stramm sitzenden Schläuche und Kabel an der Box halten. Danach kannst du die Box schräg anheben und reinschauen. Du solltest auf beiden Seiten der Stellrolle jeweils einen Bowdenzug sehen, wenn alles in Ordnung ist. Wenn es überdreht ist, sind bei mir beide Züge auf der rechten Seite, von dir, wenn du meiner Anleitung gefolgt bist also hinten. Der vordere Zug der Links auf der Rolle sein sollte, steht auch extrem unter Spannung. Falls das so ist, reicht es, den Stellmotor mit Gewalt wieder so zu drehen, dass der Linke Zug auch mittig auf der Linken Seite ist. Wenn du dann die Zündung anschaltest, richtet sich der Stellmotor wieder aus. Und hiermit kapere ich deinen Thread, weil ich gerade hier eigentlich fragen wollte, ob noch jemand die Erfahrungen gemacht hat und ob es etwas gibt, außer Stellmotor ausprogrammieren, was man dagegen machen kann. Gruß, Jacob
  14. Jace25

    899 Einzelabstimmung

    Du hast doch YPVS als Namen... Ich hab an meiner RGV einfach nur Luftfilter und Auspuff geändert und abgestimmt und die Kiste hat 9-10Ps (je nach Außentemperatur) mehr . Das wird doch an der RD mit JL Tüten ähnlich gewesen sein, falls dein YPVS daher kommt. 😄Falls nicht, ignorier mich einfach. Klar, übertragen gesehen nicht einfach nur Kennfeld, aber mit dem richtigen Motorkonzept gehts einfach 🙂
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!