Jump to content

Zillo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    156
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

60 Excellent

Über Zillo

  • Rang
    Knieschleifer

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Keine Ducati (mehr)

Letzte Besucher des Profils

1.678 Profilaufrufe
  1. Ich habe auch "nur" angebliche 175 PS an der Kupplung,. Ist ja keine RSV4, sondern eine Tuono mit Rohrlenker und bin gefühlte 20 Jahre älter. 😂 Nee, mal im Ernst ich muss echt noch massiv an meiner Körperhaltung und dem damit verbundenen Kurvenspeed arbeiten. Irgendwann geht das mal fix in die Büx, wenn man so viel Schräglage fährt. Der Auspuff ist schon aus GD angeschliffen 🙈 Sieht man auf dem Video deutlich, was der Kollege mit der Gixxer hinter mir gefilmt hat. Nicht so schlimm, wie der Irokesen-Helm-Typ mit der Superduke, aber auch nicht sooo viel besser...
  2. Oh Mann, es hätte echt nicht so enden dürfen - ich finde wir hatten bis dahin so viel Spaß und wir hätten gemeinsam noch etwas voneinander lernen angreifen können. Shit aber auch!
  3. Ich auch, bin viel zu steif auf dem Bike und bekomme das Knie auch nicht an den Boden 😂 Aber für DaRio hat es gelangt um dranzubleiben 🤠
  4. Mit aktiver, bzw. ständig regelnder TC vernichtest du den Reifen ja auch deutlich schneller. Der olle Metzler CompK, den ich am ersten Tag hinten drauf hatte war nur am Schmieren. Zum Eingewöhnen aber okay - man muss nur aufpassen. In GD und mit TC hatte ich den V02 Soft in 1,5 Tagen frittiert, in OSL und ohne TC war nach 2 Tagen immer noch was drauf. Temperaturen ähnlich. Ohne TC kannst du halt nicht gleich volle Brause aufziehen und musst etwas kontrollierter as Gas - schont aber den Reifen.
  5. Das weiß man vorher nie, jeder Sturz ist anders. Mit dem Helm kann man sich bei einer Weste das Schlüsselbein eher nicht brechen. Ich bin auch doof auf de linke Seite geknallt wie DaRio, Helm links arg zerditscht und Schulterblatt gebrochen. Trotzdem besser als nix. Habe mich aber nicht richtig vom Bike getrennt, ging bei mir schlagartig über das Vorderrad weg.
  6. Hey @DaRio , habe ja schon gehört, dass du es einigermaßen überstanden hast. Das hätte schlimm ausgehen können. Das sah echt ganz übel aus. Kurz hinter dem Scheitel am Ausgang vom Shell-S beim Gas anlegen hattest du einen satten Highsider, ich klebte dir ja die ganze Zeit am Hinterrad, aber vorbei kam ich nicht 😁 Das ging sowas von schnell, dass ich so gerade noch auf der letzten Rille ausweichen konnte. Will mir garnicht vorstellen, was uns beiden passiert wäre, wenn ich dich, oder dein Bike getroffen hätte. Das war verdammt knapp. Wir sind da ja beide die ganze Zeit gemeinsam durchgeflogen und ich kann nicht einmal nachvollziehen, wie das passiert ist. Bei mir war im Fahrwerk alles entspannt und ruhig. Vielleicht war es doch zu viel für deine olle hintere Pelle. der war ja vorher schon aufgerissen, allerdings rechts. Links sah alles gut aus. Checke mal zumindest hinten dein Fahrwerk, vielleicht bisschen viel Zugstufe und du hast dein Heck heruntergepumpt - und nicht am Reifen sparen - der V02 hat bei mir einen einwandfreien Job gemacht und ich hatte garantiert mehr Schräglage als du, weil ich weder den Kadaver, noch das Knie ordentlich rausbringe. Ich konnte mich dann später von den Zeiten her noch etwas steigern, aber ohne die elektronischen Fahrhilfen und mit dem Schreck im Nacken war bei mir dann irgendwann die Luft raus. Ich bin den Rest der Veranstaltung bewusst im Wohlfühlbereich geblieben, immerhin waren bei mir dann bei relativ freier Fahrt noch 1:44´er drin. Für das erste Mal OSL und das 2. Mal auf der Tuono und dann ohne TC, Blipper und Wheeliecontrol war ich ganz zufrieden. Mir fehlt noch deutlich Kurvenspeed und ich muss noch den Stock aus dem Rücken bekommen, dann wird das schon. Auf jeden Fall tolle Truppe - hatte viel Spaß und danke für eure Gastfreundschaft in der Box. Lynn hat sich auch wohlgefühlt. Ich habe das Band deiner Weste noch schnell festgetaped, damit es nicht in der Gegend herumfliegt. Der Schaden am Bike ist ja überschaubar - jetzt schaue mal. dass du wieder gesund wirst. Mein Schulterblatt war ja auch 3-fach durch und ich kann erst seit dem Frühjahr wieder auf dem Bike sitzen. @kaltepommes, gute Besserung weiterhin, wir stehen ja in Kontakt. Das mit der 1098 tut mir echt leid. Wenn du nicht vollends das Vertrauen verloren hast, wie ich zu meiner 1098SF S, dann flicke sie dir technisch für die Renne wieder zusammen. Scheiß auf Optik. Die Kohle, die du in den Motor versenkt fast, bekommst du nie wieder heraus. Allen anderen, die es ebenfalls irgendwie erwischt hat gute Besserung - es waren ereignisreiche 4 Tage 😅
  7. Ich suche noch einen Lenker (alte, flache Version) der Streetfighter 1098. Der Lenker soll auf einem anderen Moped verbaut werden, da mir der Lenker von der Ergonomie (flach, an den Enden abfallend) sehr taugt. Lt. Teileliste müsste es sich um die Teilenummer 360.1.103.1A handeln. Angebote gerne per PN. Gruß Kai Bin fündig geworden.
  8. Normalerweise ist der Druckpunkt an der SF mit den M4 Sätteln richtig knackig, auch mit der Serienpumpe. Wichtig ist sauber entlüften, seit ich Stahlbus Entlüftungsventile verbaut habe, geht das noch mal einen Zacken besser und deutlich leichter von der Hand. Die Kolben, wie weiter oben geschrieben mal entnehmen und schön sauber machen, ebenso die Dichtringe (ggf. erneuern). Die ungleichmäßig abgenutzten Beläge bedeuten in der Regel, dass die Kolben nicht mehr freigängig sind. vVermutlich wird es auch schleifen, wenn du das entlastete Vorderrad drehst. Die Floater, bzw. die Zentrierung der Originalscheiben taugt nicht viel. Damit kann man aber noch eine Weile fahren. Könnte nur sein, dass es bei der HU Probleme gibt. Der Sattel kann sich nicht verziehen und die Aufnahmen sind fest mit der Gabelfaust verbunden. da kann nichts schief sein. Es sei denn, die Gabel ist verspannt eingebaut/krumm, oder die Kolben der Sättel schwergängig (s.o.). Die Sättel sind im Prinzip Festsättel, die halbschwimmende Funktion erfolgt über die Floater.
  9. Moin, ich bin auf der Suche nach einem Original Lenker der Ducati Streetfighter V2. Flacher Lenker der 1098 bevorzugt. Gruß Kai
  10. Moin, hätte eine für die SF 1098, die müsste ja eigentlich passen, oder? Gruß Kai
  11. Noch ein Tipp: Hier kann man recht günstig Fahrzeuge abstellen, bis nach Livorno ist es dann nicht nicht mehr weit. http://www.motorradhoteltoskana.com/default.asp Wir haben dort unseren Transporter 10 Tage lang für nen Fuffi abgestellt. Der Preis ist nur 5,00 pro Nacht (egal ob Minibus, PKW oder Auto + Anhänger). Giorgio ist ein netter Typ, spricht auch deutsch. Wenn man ein paar Tage dort übernachtet, ist das Unterstellen sogar kostenlos. Das Bike ist übrigens wieder fit 👍🏻
  12. Zillo

    Felgenfarbe

    Ducati verwendet wie wir alle wissen eher "spezielle" Farbtöne. Die beste Bandbreite an Ducati Lacken, welche ich bisher gefunden habe, bietet Lechler. Siehe ab S. 319: http://www.lechler.eu/DesktopModules/Bring2mind/DMX/download.aspx?Command=Core_Download&EntryId=42803 Dort den richtigen Farbton zu finden bedeutet oft etwas Recherche, eine gute Quelle dafür sind italienische Ducati-Foren 😉 Lechner hat auch deutlich mehr Farbtöne als R.H. Lacke. Immer, wenn ich dort mal angefragt hatte hieß es nämlich: Führen wir nicht... 🙄 Abmischen lassen kannst du sie dir nach entsprechendem Lechler-Farbcode z.B. hier: https://www.spraydosen-shop.de/autolack-spraydose-in-wunschfarbe-wagenfarbe-400ml Oder auch als Tupflack: https://www.spraydosen-shop.de/lackstift-wunschfarbe Gute Erfahrung habe ich auch mit den 2K Lacken (Spritzlack, nicht Dose) von 123-Lack gemacht. Die Farbauswahl ist dort allerdings sehr begrenzt.
  13. Zillo

    Ständer Winter

    Dagegen helfen aber normale Montageständer nicht. Da muss es dann schon ein Zentralständer sein oder für vorne mindestens einer für die Steuerkopfaufnahme. Ich halte das aber für überbewertet, einfach mind. 3 bar auf die Reifen und gut. Dennoch braucht man als Schrauber einfach eine Möglichkeit, das Motorrad aufzubocken und dann kann man es auch im Winter benutzen. Mein Constands funktioniert, wenn er einmal vernünftig eingestellt ist.
  14. Bin auch immer wieder erstaunt, wie eng der Kniewinkel an der M1200S im Gegensatz zum alten Fighter ist. Bei der M1200 sitzt man doch stark "im" Motorrad und der Lenker ist deutlich zu hoch. Hätte ich bei der SF V4 jetzt auch gedacht, aber hier bei Pat im Vergleich sieht es anders aus.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!