Jump to content

SUPERSAEB283

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    162
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

170 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über SUPERSAEB283

  • Rang
    Knieschleifer

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male
  • Hobbies
    Racing, MTB, Marathon-Lauf, Reisen, Hunde

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Ducati 959 Corse

Letzte Besucher des Profils

1.413 Profilaufrufe
  1. Wenn das Motorrad nicht ständig hin und her geschoben werden muss, dann wäre ein Frontheber unter die Gabelbrücke auch eine Alternative. Damit ist die Gabel entlastet und man muss an der Verkleidung nichts rumdremeln.
  2. Hab die Full Metal seit Jahren. Bin damit auch schon gestürzt. Bei mir haben sich weder Nähte gelöst, noch hab ich mir die Hand verletzt. Kann nicht bestätigen, dass das schlechte Handschuhe sind 🙂
  3. Der Umbau auf die Stock-Elektronik ist mir bissl zu riskant, denn genau genommen läuft die Karre gut. Das Risiko, mir irgendwelche nervigen Fehler reinzuholen, ist mir echt zu groß. Zudem kostet das ja auch 2-3 Euro. Ich habe schon zu oft die Erfahrung gemacht, dass jemand meinte "das funktioniert plug & play" und dann stand man da und musste probieren, Experten ins Boot holen und und und. Die Nerven hab ich nicht mehr Lima raus wäre aber noch ne Maßnahme, vor allem weil ein paar PS mehr in der 750er-Klasse echt was ausmachen können. Bin mit 1,85m/85 kg ja auch kein Leichtgewicht und w
  4. Mein Schrauber hat mich etwas sensibilisiert, als er meinte, dass die Karre bei Unterschreitung der Mindestspannung ohne Vorwarnung komplett ausgeht. Vom Tisch ist das Thema noch nicht, aber irgendwie hat es mich zurückschrecken lassen, obwohl die Batterie ja locker durchhalten sollte. Bin für weitere Erfahrungsberichte offen 🙂
  5. Glaube nicht, sonst würde es nicht dieses Dongle von Bikesportdevelopments geben. Apropos SSTK-Elektronik: Kann man die bei der 959 verwenden? Was gehört da alles zum Paket? (Sorry 4 OT BTW)
  6. Bei der ersten Generation Panigale war der ABS-Block relativ schwer. Hab was von 2,2 kg gelesen. Bei 959/1299 soll der Ausbau etwa 1,0 kg bringen (in Kombination mit den direkten Leitungen). Wie viel Carbon/Titan muss man verbauen, um das Gewicht zu erzielen? Man kann immer die Sinnfrage stellen. Jeder Halbprofi würde mit einer 20 Jahre alten 600er für 1000 Euro Kreise um uns fahren 🙂 Ich würde das ABS ausbauen, weil ich meine Karre möglichst puristisch haben will. Von den direkten Leitungen verspreche ich mir einen definierteren Druckpunkt. Direkte Leitungen und ABS-Block mit Blindstopfe
  7. Kompletter ABS-Ausbau ist auch eines meiner Umbauziele für den Winter. Wenn ich nicht daneben liege, dann braucht man dafür aber so ein Modul: Oder geht es auch ohne?
  8. Konnte dieses Jahr auch schon 3 Events fahren. Hier ein Bild aus Most ✊
  9. Willkommen! Gute Wahl. Frank hat 2019 ja eindrucksvoll gezeigt, dass die V2-Panigale noch nicht zum alten Eisen gehört 🙂
  10. Sorry, hab ich übersehen. Nein, habe keine originale Verkleidung. Kann da leider keine Auskunft geben
  11. Lange Pierobon-Schwinge? Mir lief schon bei der Gabel/Bremse die Sabber aus dem Mundwinkel
  12. Aber die Position der Umlenkung ist doch ziemlich ähnlich bei Ulli und bei mir (wenn man die Position des Hebels mit dem ausgefrästen Teil vergleicht. Kann also nur die Länge des QS oder dessen Montage auf der Welle sein. Ich bin leider räumlich nicht in der Nähe von meiner 959, habe den originalen QS aber irgendwo im Keller. Muss ich mal ausmessen, wenn ich Zeit habe. Glaube aber nicht, dass es da Unterschiede gibt. Mach doch mal ein Bild, auf dem deine Schaltstange mit drauf ist, damit man das schon mal ausschließen kann
  13. Genau, das vermute ich auch. Der QS bleibt ja so wie er ist. Die Umlenkung der Rastenanlage ändert das Schaltschema. Hattest du den QS von der Schaltstange entfernt und umgedreht?
  14. Hallo Ulli! Hab auch diese Anlage an einer 959. Passt alles gut. Hier ein Foto, das ich nach dem Umbau gemacht habe: Das einzige, was ich ändern musste: Zwischen Rahmen und Anlage habe ich 3mm-Unterlegscheiben gebaut, weil sich ein Gelenk nicht frei bewegen konnte. Ansonsten flutscht alles wunderbar. Ach und die drehbare Rolle (Schalthebel) habe ich fixiert. Beim Hochschalten ist es jetzt knackiger.
  15. Tolle Zeiten, aber auch wenn du es nicht hören magst: Eine 999S hat mit der 999-Werksmaschine aus der WSBK nicht viel zu tun Dennoch ein tolles Bike! Mir fehlt meine 999R auch ...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!