Ducati über alles!

Member
  • Gesamte Inhalte

    335
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

96 Excellent

Über Ducati über alles!

  • Rang
    Rastenschleifer
  • Geburtstag 01.01.1888

Profil Informationen

  • Geschlecht Male
  • Hobbies Ducati!
  • Gefährt Nur Ducati!

Letzte Besucher des Profils

2.590 Profilaufrufe
  1. WSBK 2018

    Sind die manchen wirklich so uninformiert oder labern Sie einfach aus lange Weile? Die Panigale V2 ist das Beste SBK dass Ducati jemals gebaut hat und V4 wirds wahrscheinlich auch. Ducati ist mit den ganzen neuen Regeln einfach zu viel eingebremst und kann das einfach mit mehr Hubraum nicht egalisieren. Kleinere Lufteinläse, mehr Gewicht und jetzt noch Drehzahl Begrenzer ist einfach idiotisch! Vor allem dass Drehzahlbegrenzer gleich hoch ist wie bei V4 und R4 ist mehr als lächerlich. Ein Panigale mit dem Regeln aus 2000en Jahren wurde über den Piste fliegen und 2 sec pro runde schneller fahren. Ausserdem sind 4Zyl Modelle heute einfach Hightech Maschinen welche keine Nachteile gegen V2 Hubraum haben, die blöde Regeln sollten endlich verschwinden und V2 richtig atmen lassen! Und dann kommt noch Kyborg Reaninja dazu und damit ist jeder machtlos.
  2. WSBK 2018

    Was für ein Fehler von Melandri!!! Jetzt müssen nur noch die Yamahas ausfallen und dann ist Davies sogar der Gewinner!! 
  3. WSBK 2018

    Was ist heute los mit Ducatis??? Haben Sie alle Trainings verschlaffen? Rea und Sykes zu Hause von V.D.Mark ausgetrickst,  und Davies hätte keine Chance gegen Private Ninjas bis sich die beide Türken selber nicht in der letzte Kurve rausgeschmissen haben. Fores aufgegeben, und Melandri wieder Rasen gemäht...Ducati Disaster !
  4. MotoGP 2018

    Es ist an der Reihe dass MM auch mal rutscht und die Bedienungen sind ideal- Honda ist sehr unstabil und die anderen sind ziemlich schnell! 
  5. WSBK 2018

    Rea hat schon mehrmals ausgesagt dass er kein Grund hat von Kawasaki weg zu gehen. Er ist in der höchsten Superbike Meisterschaft mit besten Motorrad unterwegs und schreibt die Geschichte. Einzige Grund von Kawasaki weg zu gehen wäre ein Angebot aus MotoGP Werksteam, so Rea. Also wenn Ducati mit Rea redet dann vielleicht über Ersatz für JL???
  6. WSBK 2018

    Ich glaube dass Aprilia mit V4 gleich im ersten Jahr WM Titel holte. Aber das waren noch die Zeiten in SBK als man als beste belohnt wurde und nicht ständig bestraft wurde wie jetzt. Wenn du das beste Bike hast, dann runter mit Drehzahl, wenn du die Renne gewinnst, dann strarte bitte von 9ten Startplatz, usw...so dämlich! Ich glaube dass 1000er Ducati V4 noch mehr Mühe haben wird andere zu folgen.Erstens, neues Bike, zweitens, dämliche Regeln. Aprilia hat aktuell auch keine Chance vorne mitzufahren obwohl V4 und ehemalige WM-Bike...
  7. WSBK 2018

    Einfach auf WSBK Seite die Shedule schauen. Im Normalfall ist Samstags Vormittag Quali und um 13Uhr Race1 und Sonntags um 13Uhr Race2. Auf ServusTV gibt es europäische Rennen LIVE, sonst meistens auf Eurosport 2 wenn nicht auf Eurosport 1 . Und wirklich immer und auch kleinere Klassen werden auf Italia2 übertragen. Superstock evtl. irgendwelche payTV. Sonst nirgendwo.    
  8. WSBK 2018

    Dieser Rea ist einfach unglaublich! Er macht keinen Fehler, er verbraucht die Reifen nicht, er fährt so einfach und wird von Runde zu Runde immer schneller! Man hat einfach kein Grund auf eine schwäche von Rea zu hoffen! Es sieht alles so spielerisch für Rea dass man, glaube ich, Lust verliert gegen Rea zu kämpfen! Hut ab an Davies dass er immer wieder die Motivation findet gegen Rea zu kämpfen!!!
  9. WSBK 2018

    Verdammt, wann kommen endlich die Ducatis Strecken??? Rea wieder unerreichbar! Die gute Sache heute - Davies 4te und damit Morgen startet er von Pole. 
  10. MotoGP 2018

    @9to10 Du hast mir aber noch nicht geantwortet was wurdest du als Ducati Teamchef deinem teuersten Fahrer sagen nach dem er immer wieder Scheisse baut und den ganzen Team Millionen kostet? Und was wurdest du als Teamchef lieber sehen: 2 Fahrer die Strategie folgen und als 2te und 3te die Rennen beenden  oder 2 Fahrer welche im Kies landen weil einer falsche Reifen drauf hat und anderen nicht vorbei lässt weil er um jede Preis zumindest ein Rennen vor seinem Teamkollege in 2 Jahren beenden will ? Und wie gesagt, an dem Unfall direkt ist keiner Schuld aber warum zu Unfall überhaupt gekommen ist, ist Jorges Schuld. Das was Jorge treibt ist einfach unverantwortlich, dumm und falsch. Er wehrt sich nur gegen seinen Teamkollege und gegen keinen anderen!  
  11. MotoGP 2018

    @9to10 Und im welchen Welt lebst du noch? Heutzutage wenn du 15 Fahrer in Quali innerhalb 1sec auf 5-6km hast ist meisten nur mit Teamwork möglich zu gewinnen. Dani hat es bereits x-mal gezeigt. Sonst wäre er längst nicht mehr bei Repsol. Er hat MM meistens nicht durchgelassen aber oft hinten den Verfolfern bremse gezogen. Wer nicht sieht sollte auch WWF schauen. Dort ist auch mega spannend.  Ich weiss nicht ob du Renne verfolgt hast aber Dovi hatte extrem schnelle Tempo gehabt und war auch mehr mals schnellste in Verfolgergruppe als Sie noch Jorge verfolgt haben, als dann MM vorbei an Jorge war hat langsam angefangen zu stocken. Ich glaube dass alle (ausser Zarco und Ianone Fans ) beide Ducatis auf 2 und 3 oder 4 gesehen haben als im Kies. Und wenn Dovi gleich von Jorge durchgelassen wurde als auch MM wer weiss ob er MM pace nicht folgen konnte? In Österreich ist Dovi auch mit Geduld ganz von hinten gekommen und dann noch MM in letzte Kurve geschlagen. Einzig positives ist dass wir nächstes Jahr spanische Diva sicher nicht bei Ducati schauen werden! 
  12. MotoGP 2018

    @9to10 Ein bezahlter Profi Rennfahrer soll seinem Arbeitgeber und seinem Team Punkte und damit Geld bringen, Rennen gewinnen auf jede Fall wenn das möglich ist, wenn nicht, dann so gut wie möglich die Rennen beenden, in schlimmsten Fall zumindest eigene Teamkollege helfen. Das was du erzählst, "sie sind racer und alle wollen gewinnen" so kann man nur am Playstation denken, nicht in Profi Rennsport wo Millionen im Spiel sind. Lorenzo hat als einzige Fahrer im Feld die Softreifen vorne gewählt, dh. wenn du in 10 Runden keine 10sec Vorsprung ausgebaut hast, dann hast du überhaupt keine Chance eine Rennen zu gewinnen. Dann sollte man das beste daraus machen, so gut wie möglich vorne bleiben und wenn nötig Teamkollege mit besseren pace nicht gefährden da er dann mit harte Vorderreifen mit anderen Topfahrer mitfahren kann. Wenn er nicht so ein Idiot wäre hätte er im besten als 3te und im schlimmsten Fall als 4te die Renne beendet. Dabei hatte er nur müssen Teamkollege mit viel besseren pace vorbei lassen welcher noch um Sieg kämpfen konnte. Und er hätte auch jeden durchgelassen wie er das immer macht seit er bei Ducati ist wenn er nicht mithalten kann. Aber Teamkollege will er niemals vorbei lassen, egal was es kostet! Und wenn ich wie du sagst falsch liege und sie "racer" sind, was wurdest du Lorenzo sagen wenn du Ducati Teamchef wärst und jede Rennwochenende 10 Millionen hinblätterst um unter besten zu sein und dann siehst dass deine beide Fahrer zwischen Platz 1-4 Rennen beenden werden wenn Sie taktisch klug fahren und im nächsten Moment siehst du beide am Boden und dopell nuller? Wurdest du sagen, bravo Jorge, mach weiter so, du hast so geil deinen Teamkollege abgeräumt und ihm die chancen um WM zu kämpfen erschwert. Kämpfe weiter mit allen mittel, scheiss drauf dass du langsamer bist und dass du Millionen verbrauchst, hauptsache kämpfe und have fun!  Ich als Teamchef wurde sagen, jetzt reicht, du hast genug scheisse gebaut, gehe dich bis Saisonende abkühlen!
  13. MotoGP 2018

    Wenn man nur Unfall betrachtet ist eher keiner Schuld, Dovi hat sich etwas verbremst, Jorge wollte unbedingt vor Dovi raus und Dani hat nur gewartet dass die 2 in ein ander fahren um es ruhig überholen zu können. Als er beide auf aussen Seite gesehen hat ist er natürlich innen gefahren, was soll er in Rennen machen? Bremsen und warten was mit beiden passiert? Aber wenn um Verlust von Punkten für Ducati geht dann ist Jorge der grosste Sau! Jeder hat gewusst das er mit vordere Soft nicht ganze Renne pace durchhalten kann und anstatt dass er er als Teamplayer dovi aber auch dani vorbei gelassen hat wäre er 4te und alles gut. Aber nein, er muss die Verfolger egal welche um jede Preis abbremsen. Und Resultat ist - Doppel 00 für Ducati.  Für mich wäre rote Karte und raus aus Team einzige gerechte Strafe für Jorge! Egal was es kostet, ist günstiger als dass er weiterhin solche Scheisse baut!  
  14. MotoGP 2018

    JL hat noch einmal gezeigt dass er kein Teamplayer ist! Obwohl Dovi bessere pace hatte wollte er Dovi so lange wie möglich hinter sich lassen. Was passiert ist, ist logische Folge. Meiner Meinung nach rote Karte für JL! Raus aus dem Team!
  15. Panigale V4 vs V2 pro und kontra

    @lunschi Eigentlich ist V2 bei den WSBK sehr gut. Einziger Grund dass Ducati mit Panigale den Titel bis jetzt nicht geholt hat ist Ausnahme Fall Rea+Kawasaki. Ohne diese Symbiose hätte Chaz Davies mindestens 2 Titel geholt.  Aber Ducati hat sicher ein taktischer Grund warum Sie ein komplett neues Bike immer noch Panigale nennen.