Jump to content

Wuzel

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    853
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

458 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Wuzel

  • Rang
    Ellenbogenschleifer
  • Geburtstag 31.12.1995

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    1199 Panigale S Bj 2012

Letzte Besucher des Profils

3.776 Profilaufrufe
  1. Wuzel

    Moin Moin!

    Grüße Felix und natürlich Grüße @chrisMD. Junges Volk tut gut 😁😂 lg Wuzel (24) aus Tirol haha
  2. Wuzel

    Hallo aus Salzburg

    Grüße aus Tirol, zu beachten gibt es nicht viel, sanft am Gas ziehen und schön die Räder am Boden halten. lg (Geiles Teil - ich liebe diesen (Ducati)Arsch)
  3. Wuzel

    Hallo aus Wien

    Wie @Bodiwan bereits sagt, tiefentspannt. Wirtschaftlich jedoch relativ TOT 🥵 Lg
  4. Wuzel

    Hallo aus Wien

    Grüße aus Tirol
  5. Wuzel

    1199 Spiegel

    Muss doch garnicht 😎, geht auch illegal 😂.
  6. Ockhams Rasiermesser - lunschi hat recht. Mach dich nicht verrückt, bj 2012 rockt. Lg
  7. Wuzel

    Stoppie 899

    Haha danke für die Beschreibung. Trifft zu 🤣
  8. Wuzel

    Stoppie 899

    😂 😂 Haha auf der Rennstrecke 3 Ausfahrten ins Kies wobei ich zweimal im Kies abgeflogen bin (Most). Im Straßenverkehr hatte ich nichts. Auf einem Privatparkplatz schon 😂. Passt schon. Wollte nur sagen dass man sich an das Brems/fahrverhalten eines jeden Motorrades gewöhnen sollte. Dabei hilft nur Übung in jeder Situation. Ich kann nur auf etwas reagieren wenn ich mir dessen bewusst bin. Das steigende Hinterrad wird man in einer Stresssituation mit einer voll-ABS-Bremsung nicht vermeiden können. Also besser lernen damit umzugehen. Das selbe gilt beim Wheelie. Dachte ich sterbe gleich 😂
  9. Wuzel

    Stoppie 899

    Und wenn? 🤣 mit Stresssituationen sollte man immer umgehen können. Für Notsituation reicht doch Stufe 1 auch für die Straße. Regeln musst du trotzdem selbst. Hätte ich Kurven-ABS würde ich dieses verwenden. Hab ich leider nicht. Wer hat der kann. Lg
  10. Wuzel

    Stoppie 899

    Hast du eine Quelle für die 300 Vermutung? Kann ich mir nicht vorstellen... Denke eher dass das System mit den Slicks und den hohen Grippwerten einfach unterfordert ist. Es ist nunmal ein Superbike und daher sehr Straff eingestellt. Ps: trotzdem ist es noch möglich mit ABS Off schneller zum stillstand zu gelangen als mit ABS 1. Hatte ich bei der 1199er mehrmals getestet. Könnte also noch bisschen knackiger sein 😂. ABS 3 ist für Wet condition und regelt die meisten Fälle bei denen es zu einem Lift up kommen könnte (Manuel). Eben nur die meisten, nicht alle. Vl bremst ABS 3 gleichgut wie andere Marken auf höheren Stufen, dennoch wird bei ABS 3 der Bremsweg schon extrem lang. Bei trockener Fahrbahn unnötig lang. Alles nur gewöhnungs/übungssache.
  11. Wuzel

    Stoppie 899

    Fahre die 1199 nur mit ABS 1 oder Off. Bin deshalb auch schon öfter abgeflogen. Denke 1199 und 899 unterscheiden sich beim Bremsen nur wenig? (keine Ahnung). Könnte mir vorstellen dass die das gleiche ABS haben. Egal ich spreche nur aus den 1199s Erfahrungen. Ich liebe Bremsen und würde empfehlen bei jeder Ausfahrt mindestens einmal eine Notbremsung zu simulieren. Egal ob von 100, 50 oder nur von 30km/h. Bei jedem Wetter und jeder Straßensituation. In weiten Kurven, vor Kurven oder einfach auf der Geraden zur Dorfeinfahrt Auf der Straße hatte ich 2 Vorderreifen bei einem Hinterreifen. Macht einfach Laune. In einer Notsituation voll auf das ABS setzen funktioniert etwa bei ABS Stufe 3 von 100 oder mehr bis 15kmh / und mit ABS 2 von zb 100 bis etwa 70km/h recht gut. Ab 70 bis 40 bist du hinten meist leicht angehoben. Ab 40 bis zum Ende kannst du dich logger überschlagen. Hast du viel Gripp steigt dir auf ABS2 das Hinterrad auch auf der Autobahn bei etwa 100kmh, nur eben ganz leicht unter deiner Notbremsung. Ich würde sagen das ABS hilft dir nur bei Schlechtwetter, kalten Temperaturen oder Verunreinigungen auf der Straße. Für einen Notbremsung würde ich das ABS nicht verwenden! Ich denke mit Slick und ABS 1 ist es jederzeit möglich einen Überschlag aus der Fahrt auf der Rennstrecke hinzubekommen. ABS schützt nur wenn du ruckartig voll am Hebel ziehst. Also in einer Schrecksekunde für die ersten paar Meter Bremsweg. Dann regelt das ABS, in dieser Zeit verlagert sich das Gewicht auf die Gabel, der Reifen verformt sich und baut Fläche, also somit Gripp auf. Anschließend blockiert er nur noch sehr selten oder gar nicht mehr. Das ABS regelt nun teilweise unter dem "Überschlagmoment". Daher steigt das Hinterrad. Der Lift up Funktion ist nicht zu vertrauen. Willst du vollkommen auf das ABS setzen kauf dir einen schlechten Reifen, fahr mit viel zu viel Druck am Vorderreifen, Brems nur hinten oder setz auf ein anderes bike. Ein Sozia bei der Panigale lässt dich nur noch schneller abheben. Haha Lg
  12. Wuzel

    Vorstellung

    Ach fahren wird überbewertet. Lieber in der Garage, abgeschnitten von draußen, mit seiner Geliebten die Zeit verbringen. Haha lg
  13. Wuzel

    Vorstellung

    Grüße aus Tirol
  14. @hartmann08 Zur Reinigung der Dichtflächen. Bei mir ist das so. Wo Loctite dauerhaft dichten muss wird auch mit Loctite entfettet. Natürlich geht auch alles andere wie andere Reiniger. Viele Loctite Produkte tolerieren Verunreinigungen wie geringe Mengen an Fette oder Öle auf den Dichtflächen SF7200 zum entfernen der alten Dichtung. Das Zeug löst dir bei langer Anwendung den Magnesiumlack der Ölwanne. Also mit Vorsicht. Anschließend bzw alles andere einmal kurz mit SF7063 drüberstreifen. Schau dich durchs Thema, sind nur zwei Seiten und ich denke es ist bestimmt etwas für dich dabei. Manche Sachen waren eher sinnlos wie das Abkleben der Heckrahmeninnenseite, jedoch andere habes total gebracht. Das kannst du bestimmt auch selbst gut einschätzen. Wünsch dir viel Spaß. Lg
  15. Ich frage für einen Freund: sind nicht alle S und R Modelle "Voll LED"? 🤪🤯
×
×
  • Neu erstellen...