Duc1040

Member
  • Gesamte Inhalte

    322
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Duc1040

  1. neue Kupplung 848evo | TRW oder Original?

    Habe die TSS Naß-AHK in der 848 drin, funzt einwandfrei. Schau mal bei Blaha: https://www.b-rp.de/ducati-848-tss-antihoppingkupplung-slipper-clutch.html
  2. Stahlbus entlüfter + Stylema

    Probiere es doch einfach kurz aus? Die Montage braucht unwesentlich mehr Zeit, als hier die Anfrage zu schreiben ... 
  3. Der erste Werbebanner

    Fachliteratur sozusagen, die hatte ich bisher gar nicht aufm Radar. Hier im Südwesten, bei der Harro-/SL-/Alne-/SkillSkin-Fraktion sind die noch recht unbekannt.
  4. neue Kupplung 848evo | TRW oder Original?

    Ich habe mit einem Reibscheibensatz von TRW (MCC702-11) leider schlechte Erfahrungen gemacht. Die aufgepressten Beläge haben sich nach ca. 600km Laufleistung vom Träger gelöst und ich hatte plötzlich keinen Kraftschluß mehr. Das ganze Bröselzeugs ist natürlich im Motoröl rumgeschwommen, hat aber dank Hauptstromölfilter keinen Schaden angerichtet. Das ganze passierte in Brünn, beim zweiten Turn eines tollen Rennstreckentages ... da kommt Stimmung auf!!! Nun ist TRW ein namhafter Konzern, dem ich z.B. bei Bremsbelägen auch vertraue, aber ne Kupplung von denen verbaue ich nicht mehr. Das Ereignis ist starke zwei Jahre her und von Anderen habe ich solche Erfahrungen nie gehört. Am Motul 300V lag das jedenfalls nicht. Mit einem zweiten Hersteller (Surflex S2400) bin ich auch nicht glücklich: Ich habe mir nach oben beschriebenem Ereignis vorsichtshalber einen Satz Kupplungsbeläge in den Werkzeugkoffer gelegt. Als ich das Paket dann mal Monate später aufgerissen habe, dachte ich ernsthaft, dass ich versehentlich billige China-Raubkopien gekauft hätte. Schau Dir mal die Bilder an, wie die Zahngeometrie "gefertigt" ist ... Bisher hatte ich immer Surflex eingebaut und nur gute Erfahrungen gemacht, aber das gefällt mir nun garnicht! So muß das normalerweise aussehen: Fazit: Ich kann Dir leider aktuell keinen Alternativhersteller empfehlen, was aber nicht heißt, das es keinen guten gäbe. Ich kann Dir nur sagen, von welchen ich aktuell die Finger lasse.
  5. 1198 SP verkaufen Desmosedici rr kaufen ?

    Also, da bin ich jetzt echt enttäuscht. dass Du Dich so schnell von Deinem heiligen Grahl verabschiedest, nur weil ein paar Mann hier Fracksausen hätten, mit dem Hammerteil. Und das, wo doch die Kohle gar nicht Dein Problem wäre - echt schade.
  6. Wahrscheinlich war die mit Deinem Autohändler verbandelt ... So ein Quark!
  7. 1198 SP verkaufen Desmosedici rr kaufen ?

    Also ich wäre dafür, dass Du Dir das Teil kaufst und dann regelmäßig hier berichtest !
  8. Na dann wünsche ich Dir, dass der Schuß nicht nach hinten losgeht ? Wut ist ein schlechter Ratgeber, nicht nur in Scheidungsangelegenheiten. Eure Anwälte werden sich jedenfalls die Hände reiben ...
  9. Neuer Rückruf für die V4 V4S und V4SP

    Ich hatte viele Jahre beruflich mit solchen Themen zu tun, habe mal bei den einschlägigen Quellen nachgeschaut: Auslöser war: Die Gesamtbeschreibung des Recalls für USA incl. des betroffenen Fahrgestellnummern-Bereichs steht hier drin: RCLRPT-18V834-9881.pdf Das Thema würde mich spontan nicht stressen, es zeigt einfach, wie sensibel die Behörden und die Hersteller mittlerweile mit solchen Themen umgehen.
  10. Bei Euren beiden Statements fällt mir ein Zitat ein, das ich neulich im Rahmen eines tollen Asien-Reisevortrags gehört habe: Will hier um Himmels Willen nicht schlaumeiern, aber manchmal ist ein kleiner Denkanstoß auch ganz gesund um zu hinterfragen, ob denn alle Prioritäten richtig gesetzt sind ...? 
  11. Schlechte Angebote etc.

    Ist das nicht die Freundin von Mandy?? 
  12. Batterie laden während angeschlossen?

    Wenn Plus des Adapterkabels Kurzschluß an Masse bekommt, weil z.B. die Isolierung der Leitung durchgescheuert wäre, oder angeschmolzen , oder ... dann wollte ich nicht daneben stehen. Wenn Du Pech hast, fackelt Dir sogar das Moped ab. Auch wenn das Ladegerät gerade nicht angeschlossen ist. Lieber mit Sicherung, so nahe am Pluspol, wie möglich.
  13. Batterie laden während angeschlossen?

    Die Ladegeräte von Optimate und mW auch Unibat haben so ein Adapter gleich dabei. Ich würde auch nur eines verwenden, bei dem das Pluskabel eine integrierte eigene Sicherung hat und die Steckverbindung eine Wasserschutzkappe. Die Adapter gibt es auch separat für ca. 10€, für das 2t-, 3t-, ... Motorrad.
  14. Batterie laden während angeschlossen?

    Ich mache das seit Jahren so, weil ich keine Lust habe, immer die Verkleidung runter zu pfriemeln. Viele Ladegeräte haben solch ein Adapterkabel gleich im Lieferumfang dabei.
  15. Schlechte Angebote etc.

    Schon etwas dubios ...Alle Artikel halber Preis, da werde ich i.d.R. auch mißtrauisch. Wg. "Bristol" dachte ich, das wäre ne englische Seite, Google führt auch zu einem gleichnamigen Laden in UK, der Rollläden verkauft. http://www.blinds4bristol.co.uk/about.html Solange ich keine Feddbackmeldungen zu dem Motorradklamottenladen finden würde, würde ich die Finger weg lassen. Auf die Schnelle habe ich nix gefunden. 
  16. Wie heißt den das Zeug genau? Würde mich gern mal im Netz noch weiter darüber informieren. Klingt sehr interessant.
  17. Bei einer Garage, wo von der Torseite auch Wasser drunter kommen kann, wäre mir das eigentlich zu heikel Hast Du da keinerlei Probleme bekommen?
  18. Was schließt Du daraus?
  19. Hast Du den selber verlegt? Wie geht das? Für meine geplante Nebengarage wäre das evtl. eine gute Lösung. Was kostet sowas etwa pro Quadratmeter?
  20. Vor drei Jahren stand ich nach einer Garagensanierung vor der gleichen Entscheidung. Der Boden war neu betoniert worden, relativ sauber und glattflächig abgezogen, aber ohne Estrich oder eine sonstige Ausgleichsmasse darauf. Nach längerem Überlegen habe ich mich für einen PVC-Auslegeboden entschieden, der heißt "Flexi-Tile ECLIPSE Smooth Hard - Industrial 92 Shore (ca. 7mm), hellgrau", Platten von jeweils 50cmx50cm. Bezugsquelle und Infos siehe https://www.pvc-fussbodenbelag.de/haus-und-garage/ Vorteile: Du kannst ihn selbst verlegen, die Einzelplatten haben untereinander eine Art Reißverschlußverzahnung. Im Bereich von Türen oder anderen Vorsprüngen kannst Du ihn mit einem guten Cuttermesser beschneiden. Bei mir liegt der Boden schwimmend, also nicht verklebt. Theoretisch kannst Du ihn bei einem Umzug auch wieder demontieren und mitnehmen oder gebraucht verkaufen. Der Boden isoliert von unten, das finde ich gerade im Winter angenehm, auch wenn die Garage beheizbar ist. Die Akustik finde ich angenehmer, als mit Keramikfliesen. Wenn Dir mal was runterfällt, gibt es nicht gleich Bruch. Nachteile: Der Boden ist eben doch nicht so hart, der Seitenständer oder die Rollen eines Zentralständers hinterlassen kleine Eindrücke, die sich aber wieder zurückbilden. Unter dem Seiten- oder Hauptständer meiner Maschinen habe ich immer ein kleines Holzbrettchen untergelegt. Manche Reifen hinterlassen eine leicht gelbbraune Verfärbung, wenn sie lange auf einer Stelle stehen, wenn man das weiß, kann man auch da einfach was unterlegen. An einigen wenigen Nahtstellen hält die Reißverschlußverzahnung nicht so ganz 100%ig, die muss ich ab und zu mal kurz "nachdrücken". Ich denke das liegt daran, dass der Untergrund unter den Bodenplatten vielleicht doch nicht an allen Stellen so schön plan ist, wie er sollte. Mein Fazit: Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden damit. -
  21. Makita oder Bosch ?

    Guckst Du hier: http://blog-immex-werkzeuge.de/was-bedeuten-eigentlich-diese-ganzen-modellbezeichnungen-von-makita
  22.   Der Mann auf der Asphaltmaschine hatte die Ideallinie nicht getroffen !!