Jump to content

Duc4Ever

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4.688
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

310 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Duc4Ever

  • Rang
    Pole setter

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    1198S 4 track

Letzte Besucher des Profils

2.423 Profilaufrufe
  1. Servus Robert, ja schon lange nichts mehr gehört. Vielleicht hilfts die weiter. M50_catalogue.pdf M50_Schematic.pdf
  2. Hatte noch den Punkt 4 vergessen: 🤬 Sie haben weichere Federn vorne (Gabel) bekommen, dafür aber mehr Vorspannung.
  3. So wie Kai geschrieben hat erstmal nur Höhe. Welche sonstigen Auswirkungen es hat, kann ich dir noch nicht sagen, mein Programm mag mit den vorhandenen Daten noch nicht. Das rausmessen der Daten an der V4 ist echt beschissen!
  4. Also bei den 2020er wurde folgendes geändert: 1) Der Rahmen ähnlich der R aber nicht gleich 2) Die Gabel wurde um 4mm weiter durchgesteckt 3) Die Link-Rods hinten wurden um 5mm gekürzt. Das hat dazu geführt, dass der Schwerpunkt um 5mm nach oben rückt die Geometrie sich aber nicht ändert (Rake 24.5, trailing 100mm) @LeitwolfAm Schwingendrehpunkt haben wir noch nichts verstellt, warum: 1) hatten wir genügend andere Probleme 2) die falsche Fussrastenanlage, mit der es nicht möglich war an die Sicherungsschraube zu kommen ohne die Rasten abzumontieren. Wir hatten aber nur einen Ständer der mit den Rasten das Hinterrad entlastet. Mit der Höhe haben wir verschiedene Einstellungen getestet.
  5. Standardlänge des Federbeins bei der V4R ist 318mm.
  6. Ich muss mich mit meiner Aussage zur Esotherik doch in gewisser Weise korrigieren. Natürlich gibt es in unserem Körper Energien bzw. Energiefelder, die Eneregie hat natürlich auch einen gewissen Einfluss auf unseren Organismus. Wenn ich also in der Lage bin die Energie in unserem Körper zu steuern/zu lenken hat das mit Sicherheit auch Auswirkungen auf den Körper. Ich möchte also der Esotherik nicht unbedingt gewisse Erfolge absprechen.
  7. Warum kann das nicht funktionieren? Weil es sich um ENERGIE handelt! Energie gibt es in verschiedenen Formen: elektrische, nukleare, chemische oder Bewegungsenergie, etc.. Der 1. Haupsatz der Thermodynamik (Physik) besagt: Daß Energien ineinander umwandelbar sind, aber nicht gebildet, bzw. vernichtet werden können. Jeder Energieumwandlungsprozess hat einen Wirkungsgrad und der ist schlechter als 100%. Darum kann ich nicht davon ausgehen, dass ich durch Umwandlung nachher wieder 100% oder mehr erhalte, weil ich durch Wärmebildung halt immer etwas verliere. Es ist auch falsch von Energiegewinnung in einem Kraftwerk zu sprechen, denn auch dort wird Energie nur umgewandelt und nicht erzeugt, damit sie z.B. transportiert werden kann. Gut es gibt natürlich Esotheriker, die auch aus dem Nix Energie erzeugen können.
  8. Der Herr Mario Rank ist UFOloge und bei den Dinge die er sonst so von sich gibt, könnte man sich fragen, welch super Zeug er raucht. Der Film ist aus dem Jahr 2/2016 und Österreich wird immer noch nicht aus 8 Containern komplett versorgt. Schuld daran sind gemäß seinen Aussagen die Freimaurer.
  9. Die Kette Regina 520 ORAW2 MotoGP hat ja einen stolzen Preis🥇
  10. ganz selten arbeitet die Schwinge Linear ( ich kenne nur die ZX10R Bj.04-05) eigentlich immer Progressiv das ist bei fast allen Serien-Mopeds so, da du ja einzeln oder zu zweit fahren kannst. Für die 1x98 gab‘s extra lineare Umlenkungen aus der WSBK. Bei der 1x99 gabs ja zwei Einstellungen, die eine ist auch ziemlich linear. Die Umlenkung vom Tom TGP für die K46 (S1000RR) ist auch fast linear. Habe selbst alle mal vermessen. Für die V4 fehlt mir noch das Program. Außerdem ist das Ausmessen in eingebauten Zustand nicht möglich. ich habe von Barni andere Umlenkungen für die V4 gesehen, haben mir aber nicht verraten was sie geändert haben.
  11. Also bei Ducati (zumindest mit denen ich die letzten Jahre zu tun hatte) wird die Heckhöhe auch nur im ausgefederten Zustand gemessen und eingestellt. Bei Ducati hast halt noch das Problem mit dem Excenter wenn du die Übersetzung ändern musst.
  12. inzwischen sind wir guter Dinge, hat aber etwas gedauert bis er den PR12 und den HP4 R Paroli bieten konnte. Aber wir sind halt in der Gruppe die letzten beiden Ducati-Verstrahlten, aber wir geben nicht auf. Ich habe einiges in verschiedenen Freds hier im Forum geschrieben. Wenn du nach meinen Aktivitäten suchst findest du entsprechendes.
  13. Ja Enno, schön wieder was hier im Forum von dir zu hören. Ganz aus dem Sinn warst ja nicht, ab und zu sehe ich ja was von dir auf FB. Ich habe mich mit der V4R übers letzte Jahr einiges beschäftigt, habe aber selber keine. Dafür mein Kumpel zwei. Die Eine ist stark modifiziert, was anfänglich doch ne ziemliche Herausforderung war. Die Zweite ist momentan noch Serie, aber wurde nie gefahren (300km), obwohl sie immer mit dabei war, damit man den Unterschied hätte feststellen können - ist aber nie dazu gekommen. Also was für mich als erstes getauscht werden muss ist die Verkleidung, denn mit der Originalen verzweifelst beim weg und wieder hinmachen, da waren Luigi-Profis am Werk die sich das ausgedacht haben!
×
×
  • Neu erstellen...