Springe zum Inhalt

Duc4Ever

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5.000
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

714 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Duc4Ever

  • Rang
    Champ

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    1198S 4 track

Letzte Besucher des Profils

3.303 Profilaufrufe
  1. und hier die ab 2021 - da haben sie nochmal einiges geändert.
  2. Duc4Ever

    Geometrie V4

    Ich habe das nicht als Kritik aufgefasst, danke. Der Hinweis galt nur, dass keiner auf die Idee kommt das für bare Münze zu nehmen. Ich kann dir nicht sagen was das OEM-Federbein der S für einen Stroke hat. Auch bei der R hat das Serien (OEM) Federbein (DU9560) 65mm Stroke. Das Aftermarket DU 4680 hat nur 63mm Stroke. Abgesehen von noch weiteren Änderungen.
  3. Duc4Ever

    Geometrie V4

    NOCHMAL das was hier von mir an Daten für die "V4" erstellt wurde hat nichts aber auch gar nichts mit den tatsächlichen Gegebenheiten zu tun! Das ist reine Spekulation, da die Anlenkpunkte am Rahmen bisher nicht bekannt sind! 🛑 🛑🛑🛑🛑🛑🛑🛑🛑🛑 🛑🛑🛑🛑🛑🛑🛑🛑🛑 🛑🛑🛑🛑🛑🛑🛑🛑🛑
  4. Sind doch Kinkerlitzchen, wer kauft schon eine M? Porsche hat auch gerade 1000 Stück 718 GT4, Spyder und GTS dastehen bei denen sich die Pleuelschrauben lösen!
  5. Duc4Ever

    Geometrie V4

    Das ist wie es technisch realisiert wurde hat aber nichts mit der Geometrie der Suspension im eigentlichen Sinn zu tun. Dafür nimmt man das nicht her. Was man damit erzielen will ist eine Veränderung des Schwingendrehpunktes zur Drehachse des Kettenritzel und damit die Veränderung des Sqat bzw. Anti-Squat. Anheben bzw. Senken des Schwingendrehpunktes erhöht bzw. senkt den Anti-Squat. z.B. führt die Änderung der Größe des Ritzels wie auch die des Kettenrades dazu, dass sich der Winkel des Kettenverlaufs ändert und damit der Sqat. Wer das also spürt kann es darüber wieder korrigi
  6. Duc4Ever

    Geometrie V4

    Schwierig, das kann ich dir nicht wirklich sagen. (Vielleicht sollte ich das mal mit den Kalex-Leuten besprechen, oder mit dem Tom, weil der hat auch verschiedene Einsätze für seinen PR12).
  7. Duc4Ever

    Geometrie V4

    Also - das was @adductor und ich hier berechnen ist lesen in der Glaskugel, da bisher keiner die tatsächlichen Daten der Anlenkpunkte hat. Für Anpassungen hat man bisher eigentlich die Geometrie der Umlenkung geändert. Theoretisch könnte man die Anlenkpunkte bei der V4 ja auch ändern, da die Halter ja am Motorblock verschraubt sind. Progression braucht eigentlich kein Mensch, die kam in Serien-Bikes nur rein, weil dort das Problem Fahrer/Sozius besteht. Eine V4R sollte eigentlich keine Progression besitzen, ist auf dem Track komplett unerwünscht. Hat Ducati ja bei den 1x99
  8. Duc4Ever

    Geometrie V4

    Ich habe die Daten für die Anlenkungpunkte am Rahmen nochmal geändert. Haben mit den Schwingendaten nicht mehr zusammengepasst. Damit wäre die Linearität jetzt eigentlich perfekt. Damit liegt man im Bereich 30-100mm Federweg bei 99,47%! Bin dann mal gespannt für was sich Ducati entschieden hat!
  9. Duc4Ever

    Geometrie V4

    Also die kürzere Schubstange macht sich in der Linearität nicht bemerkbar, 2. Stelle nach dem Komma.
  10. Duc4Ever

    Geometrie V4

    Nochmal, das sind Werte, die mit dem was Ducati tatsächlich gemacht hat eventuell wenig oder gar nichts gemein haben. ich könnte mir vorstellen, wenn ich so was bauen würde eventuell in die Richtung zu gehen. Also wenn jemand die Schwinge ausgebaut hat, könnte er mal messen. Vielleicht gehts auch im eingebauten Zustand. Dann würde auch hier weniger geraten. Ich baue gerade auch so ein Messsystem wie es adductor es beschreiben hat. Dann lassen sich die Rahmenpunkte auch genau bestimmen. @LeitwolfIch habe es jetzt nur mit der 140mm gerechnet. Kann morgen mal schauen wie es s
  11. Duc4Ever

    Geometrie V4

    Ahh, ich glaube ich bin jetzt dahintergekommen! Wenn ich den Hub auf -45 einstelle sieht's doch gleich viel besser aus. Bei mir ist deine "Nullstellung" 41mm. (warum gehen bei dir nur 5mm Schritte?)
  12. Duc4Ever

    Geometrie V4

    Korrektur siehe nächsten Kommentar! Irgendwie kommt mir was mit der Berechnung deiner Federbeinlänge noch komisch vor. Die Werte ergeben bei mir genau die 312mm. Natürlich sind meine Anlenkpunkte nur trial&error, aber damit erreiche ich einen wheel stroke von 133mm und eine ratio von etwas mehr als 2. Wie es tatsächlich ausschaut, steht momentan in den Sternen. Bei mir steht auch der Umlenkhebel genau andersrum (siehe unten).
  13. Duc4Ever

    Geometrie V4

    Das Federbein hat eine Länge von 312mm und einen Stroke von 63mm.
  14. Bist du das Teil jetzt mal gefahren. Leider gibt's ja momentan keine zu kaufen. War 3x zu spät und 45k zahle ich halt nicht. Die Schweizer machen ja inzwischen geile Sachen. https://trackparts.ch/GR-Yaris
  15. Ja, da bin ich mal gespannt, habe ja schon für einige Mopeds die Progression/Linearität berechnet. An der V4 bin ich allerdings bis jetzt gescheitert, da ich keinen Weg gefunden habe, ohne ein elektronisches Messsystem, in eingebautem Zustand, die genaue Geometrie der Bauteile zu bestimmen. (Habe gerade auf deiner Homepage den Bericht über deine Koordinaten Messvorrichtung gesehen (noch nicht gelesen) - super Idee) 2.5 ist ungefähr standard für ein Straßenbike, für ein Track-Bike solltest du um die 2.0 liegen. Die 1x99 (Serie) lag in der linearen Einstellung im Bereich 2.4
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!