Springe zum Inhalt

mc_east

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    667
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

187 Excellent

Über mc_east

  • Rang
    Ellenbogenschleifer

Profile Fields

  • Fahrzeug
    1098S

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. So, Sachen sind bestellt: Bremsscheibenschloss mit Alarmanlage (Einfache Variante - knackt jemand das Ding, brauch ich auch keins von ABUS für 120 - 150 Euro). Bodenanker mit Massiver Kette (wird beim Bauer geholt, sowas Richtung "ich kann damit das Schiff im Suezkanal gerade zerren und jedes Kettenglied wiegt 10 Kilo). Kleine 15 Euro Erschüttrungsalarmanlage, welche unten auf die Abdeckhaube gelegt wird. Zupft jemand an der Plane macht das Ding los. Auf jeden Fall brauch man mit dem Setup Werkzeug und verursacht krach - ohne Werkzeug und lautlos in den Sprinter rollen ist dam
  2. Dieses widerwärtige Dreckpack. Ich glaub, ich würde sie mit 'nem Panzer so lange jagen, bis ich sie hab. Zur Not auch über Grenzen - mir Latte, ob die Polen ein bisschen vorgeschädigt sind, wenn ein Panzer aus Deutschland über die Grenze rollt 😂
  3. Das ist echt stabil Die Bremsgriffschlösser habe ich auch schon gesehen - aber ist das so dolle, wenn das System immer unter Druck ist? Manchmal steht die Maschine ja Wochen so rum?!
  4. Jo genau gegen die kannste dann nix mehr machen. Da ich aber in einem ruhigen Wohngebiet wohne, ist die Wahrscheinlichkeit nicht ganz sooo hoch. Lenkradschloss mit Muskelkraft aufknahken und wegschieben geht aber lautlos und überall - das ist das einzige, wo man m.E. etwas gegen unternehmen kann.
  5. Nein ist nicht zugänglich, aber das ist ja bei Tiefgaragen kein sonderliches Hindernis. Der "Bodenanker" kommt nicht in den Boden, sondern direkt in die Betonaußenwand. Vier kleine Löcher im dunkeln Eck die nach dem gehen wieder zugespachtelt werden, alles kein Problem 🙂 Das ABUS Kostet 120 Euro - soweit würde ich gar nicht gehen. Es gibt auch massive Alarmschlösser für 30 Euro - und wenn die jemand aufknacken und den Alarm umgehen kann, schafft der auch ein ABUS Schloss und meinen Boden (Wand) Anker 😂
  6. Was hast'e denn für eine Kette und Schloss genommen?
  7. Das wäre dann wohl die Felge. Klar, Felge kann man abschrauben, aber dann wäre ja auch ein Bremsscheibenschloss obsolet und irgendwo gibt es keine 100% Sicherheit (Und so ein Moped ist ja ohne Rad nicht so schnell unter dem Arm geklemmt, wie ein Fahrrad 😉 ) Hab mir jetzt Spaßeshalber mal ein paar "Diebstahlvideos" auf YouTube angeschaut. Da hab ich nirgendwo gesehen, dass ein Anker o.Ä. entfernt wurde - im Regelfall wurde einfach mit Gewalt (2-4 Mann) das Lenkradschloss geknackt und das Moped dann weggerollt. Kostet keinen Aufwand, kein Werkzeug und macht keinen Lärm. Die von mir o.g. Pun
  8. Soviel Platz definitiv nicht. Aber das Ding lädt doch auch förmlich ein, rein zu schauen, oder nicht? Einen Schutz vor "Profis" gibt es gewiss nicht - der Hintergedanke ist hier nur das "schwerer machen", damit der "Gelegenheitsdieb" wenigstens seine Finger davon lässt. Oder ist selbst die Überlegung Käse?
  9. Moin Zusammen! Da ich nun wieder in den neuen Bundesländern wohne, darf ich gleich mal die doppelte Versicherungsprämie entrichten. "Regionalzuschlag" und so, wegen Grenze zum Ostblock. Naja, dacht ich mir, was solls. Aber die Jungs von der Versicherungen scheinen ihre Hausaufgaben gemacht zu haben - binnen weniger Wochen wurde zwei mal in unsere Keller eingebrochen und mein Fahrrad, welches (unangeschlossen) in der Tiefgarage stand, hat auch Beine bekommen. Nun mach ich mir doch Sorgen um meine Kleine und wollte mal so einen kleinen Austausch starten, was ihr so für Maßnahmen empfehlen
  10. Geht das? Ich dachte, wenn das Moped in eine RWB kommt, darf man es nicht anfassen? Deinen letzten Absatz verstehe ich nicht - was meinst du, mit fiktiv? Die Versicherungssumme ist doch allgemein WBW-Restwert?
  11. Wiederverkauf und Wiederbeschaffungswert ist nicht das gleiche - deswegen ist es auch egal, was man für die Maschine gezahlt hat. Das sind zwei Paar Schuhe, die man nicht zusammen werfen darf.
  12. Hallo Zusammen! Weiß jemand von euch, wie es sich mit den Anbauteilen bei der Ermittlung des Wiederbeschaffungswertes läuft? Mein Vater hatte beim Fahrsicherheitstraining mit seiner Monster 1200S bei ca. 30 km/h im zweiten Gang ein blockierendes Hinterrad (weiß der Kuckuck warum, wahrscheinlich abgewürgt da 2. Gang) und dadurch einen leichten Highsider. Fahrzeug ist Vollkaskoversichert, laut Gutachter Totalschaden. Der Gutachter hat den Wiederbeschaffungswert auf 14800 Euro gelegt. Monster 1200S, Baujahr 17, 5000km auf der Uhr. Gekauft vor zwei Monaten beim Freundlichen. Preisli
  13. Schalt mal n Gang runter, Freundchen! Niemand zwingt dich, hier zu kommentieren - und wenn du der einzige bist, der Kupferpaste schreit und betont (auch entgegen der Ducatiangabe) kein Fett zu nehmen (was auch schon seit jeher Standart ist, um Gewinde wieder zu öffnen), wird man wohl noch nachfragen dürfen.
  14. Das auch noch? Dafür kommst du in die Hölle 😄
  15. Du schreibst in anderen Ducatiforen? Holt mal einer Sven.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!