Jump to content

Bimota_DB6

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Über Bimota_DB6

  • Rang
    Hinterradbremser

Contact Methods

  • Website URL
    www.zweitakt-junky.de

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Bimota DB6 Delireo

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @uxo, das wäre intressant @duc4ever, hast du eine Info ab welchen Drehzahlbereich die die volle Leistung bringt? Ich habe einige Racing Limas gesehen, die haben 180W Gruß Dirk
  2. Das habe ich mir auch schon gedacht Hast du eine Idee, ab welchen Drehzahl bereich die Ladeleistung abnimmt?
  3. Bimota_DB6

    Duc 916 Lichtmaschine

    Servus, suche eine Alternative für eine Ducati 916 Lichtnaschine. Ziel ist es den Lichtmaschinen Rotor leichter zu bekommen, schön wäre es noch mehr Ladeleistung. Was ich so gelesen habe soll die Lima 350W haben. Gruß Dirk
  4. Hat niemand was für mich Komme selbstverständlich für die Unkosten auf. Soweit ich weis , ist der DS1000 baugleich. Wäre prima, wenn mir jemand weiter helfen könnte
  5. Servus, suche ein Werkstatt Handbuch in deutsch für den DS1100 Motor, gerne auch als PDF. Gruß Dirk
  6. Servus, mittlerweile habe ich die Lager verbaut. Habe die Magnesiumdeckel auf 120 Grad erhitzt im heimischen Backofen Was mir aufgefallen ist, das sich die Magnesiumdeckel sehr schnell wieder abkühlen, deswegen ist ein zügiges Arbeiten von Vorteil. Der Einbau war unproblematisch. Gruß Dirk
  7. Servus, möchte mein Schwungrad erleichtern, aber nicht mein original verbautes. Jetzt könnte ich eins bekommen für kleines, sollte von der DS1000 sein auf den Karton steht 748/996 ab 98. Wie sieht das mit der kompatibilität aus? Ist das verwendbar? Gruß Dirk
  8. Servus, merci für die Info. Was sehr hilfreich. Mit den Bobbycar repekt
  9. Servus, hab mir bei mein letzten Italien Ausflug die Ducati Performance Magnesium Seitendeckel gekauft für den 1100 Ds Motor. Die Frage ist, sollte man die vorab behandeln oder gibt es Pflegetips. Bei den alten GP Mopeds werden die Magnesium Deckel gerne undicht (Schwitzen) Ist da was bei Ducati bekannt? Gruß Dirk
  10. Servus, also geschlossenen Deckel vom Spezl ausgeliehen montiert ab zum TÜV. Moped hat jetzt TÜV Habe den Tüvler mein original Bimota Prospekt gezeigt, wo der Deckel verbaut ist. Er sagt nur, da wohl bei Harley mit den offenen Belt und solchen Kupplungen oft Leute mit der Hose hängen bleiben und sich verletzen, darum die Entscheidung. Es gab wohl viele Rückruf Aktionen von verschiedenen Herstellern . Jetzt müsste ich beweisen das dies nicht so ist. Also hören wir auf, sonst komme ich nie mehr zum Moped fahren.
  11. Ich habe ein originales Bimota Prospekt, mit den offenen Kupplungsdeckel. Werde das mal mit zum TÜV nehmen und schauen wie er reagiert. Bimota macht ja vieles einfach in der Serie anders. Typisch Vollblut Italiener
  12. Servus, habe einiges darüber gelesen, trifft aber bei mir nicht wirklich zu. Bei meiner Bimota ist original und ab Werk ein halb offerer Kupplungsdeckel verbaut. War heute beim TÜV und der verweigerte mir die Plakete wegen den offenen Kupplungsdeckel. Das Moped wurde so verkauft auch in Deutschland, darf der TÜV mir die Plakete verweigern? Gruß Dirk
  13. Servus, Wohne in der nähe von Ingolstadt und habe mir eine Bimota DB6 zugelegt, ist mein erstes Moped mit ein Ducati Triebwerk. Verbaut ist der DS1100 Motor. Meine große liebe ist der gute 2T Gruß Dirk
×
×
  • Neu erstellen...