Jump to content

Amnesic Aphasia

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    150
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

46 Excellent

Über Amnesic Aphasia

  • Rang
    Knieschleifer
  • Geburtstag 05.01.1979

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    848 Evo

Letzte Besucher des Profils

896 Profilaufrufe
  1. Kenne das auch nur hier aus'm Thread. Gibt ja auch Gerüchte bzgl. KTM in der MotoGP.
  2. Des Geldes wegen... Ducati wollte ihm nicht das zahlen, was er/sein Manager haben wollten.
  3. Macht nichts, ich dafür um so mehr 😉
  4. Da hast du wohl zu früh das Maul aufgerissen...
  5. Chaz hat keinen Fehler gemacht, der Quickshifter ist kaputt gegangen. Er musste den Rest oldschool schalten. So wie wir in der Eifel. 😬
  6. Habe ich auch gedacht, denke mal es war seine erste Reaktion. Frust ist ganz klar mit dabei.
  7. Eben nicht, deswegen bin ich ja so begeistert von seiner Leistung. 😁 Wir pissen nicht, wir analysieren aus verschiedenen Blickwinkeln. 😉
  8. Er biegt als knapp 6er in die erste Kurve. Punkt! Wer dann an ihm vorbei geht und auch vorne geblieben wäre, wenn nichts passiert wäre, ist reine Glaskugelleserei. Das erste Bild, da steht er schon auf der Bremse und hat das Motorrad aufgerichtet. Im zweiten Bild ist nur Melandri vor ihm. Er liegt da an 6er Stelle. Also was ist hier falsch? Wenn die Position so schlecht gewesen ist, die nächste ist auch eine Rechstkurve, warum ist dann Chaz nicht von den Yammi's überholt worden? Er ist komplett innen... aufhalten tut er da nix. Sollen die doch außen vorbei. Beim Start ist innen besser, sonst wäre Chaz nicht vorne geblieben. Und nur mal so... selbst wenn er jemanden aufgehalten hätte, was spricht dagegen? Jeder möchte jeden Aufhalten der ihn überholen möchte. Sind ja nicht da um Spazieren zu fahren, wo jeder jeden mal vorbei lässt. Aber ich sehe mit meinen Augen die Situation anders. Bestimmt Ansicht, aber grundsätzlich für mein Verständnis weit, weit weg von "unter ferner liefen". Selbst wenn er sich für eine nicht so positive Linie entschieden hätte. Da entscheidest du schneller als du "unter ferner liefen" sagen kannst.
  9. Er ist als 6er gestartet und als knapp 6er in die erste Kurve. Verpennen sieht für mein Verständnis anders aus. 🤔
  10. Hä? Anderes Rennen gesehen als ich? Er wäre fast mit Chaz und dann mit Alex kollidiert. Das er das abgefangen hat, war Weltklasse! Was genau war hier unter ferner liefen? Chaz war innen und Alvaro wollte die gleiche Linie fahren. Konnte ja nicht ahnen das Chaz so gut startet. Ich fand seine Performance besser als die von Rea.
  11. Jetzt erst gesehen... die Verkleidung habe ich auch im Auge. Gucken wir mal... brauche noch ein "fesches" Design zum Folieren. Und einen front fender, sowie Soziusabdeckung 😁.
  12. Noch nix 😬 Bin am überlegen eine schwarze zu kaufen. Habe nur noch keinen Tank. 🤔
  13. Wie ich soeben in einem Interview mit Alvaro gelesen habe, hat ihn Raz berührt. 😕
  14. Da war JR aber auch vor Chaz. Ran kommen ist eine Sache, vorbei kommen eine andere. Klar... Rea hat aufgegeben. Macht aber den Sieg von Chaz nicht kleiner. Der war gestern unschlagbar im zweiten Rennen. Glaubt mal, Rea gibt nicht so einfach den Sieg her. Der ist so siegesgeil... aber welcher Rennfahrer ist das nicht? Chaz ist permanent schnellere Runden gefahren. Auch wenn es nur 100stel und 10tel waren. Rea versucht es auch noch in der letzten Runde, wenn es sein muss. Der verschenkt keine Siege. Das hat er ein einziges Mal mit Sykes gemacht. Aber da war er schon Weltmeister. Der verschenkt aber Chaz keinen Platz. Rea hat aufgegeben weil er keine Chance mehr hatte. Das Risiko wäre zu groß gewesen. Und klar, dann ist es schlau es auch nicht einzugehen. Zum Thema Alvaro, klar kann man auch mal 2. oder 3. werden. Für die ersten beiden Stürze in dieser Saison kann er nix, lag an Ducati. Donington war sein Fehler. 1. Rennen Samstag weiß er nicht... hat zumindest nicht gepushed. Superpole war unglücklich. Raz hat ihn geschnitten, er war zu spitz und hat meiner Meinung nach die Vorderradbremse gezogen um einen Crash zu vermeiden. Allerdings eine Millisekunde zu stark. Da blieb kurz das Rad stehen und weg war er. Im zweiten Rennen musste er aufgeben wegen seiner Schulter. Schmerzen waren zu groß. Ich verstehe nicht warum mancher hier denkt, Alvaro würde permanent pushen wo es nicht geht. Und wie gesagt, manche Stürze gehen nicht auf sein Konto. Als würde Alvaro das mit Absicht machen. Andersrum, aus eigener Kraft kann er nicht mehr Meister werden, ist doch logisch das er da vorne mitfahren und im besten Fall gewinnen muss. Aber es waren keine Stürze weil er zu sehr gepushed hat. Wenn dann nur in England.
×
×
  • Neu erstellen...