Jump to content

TT

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    242
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

195 Excellent

Über TT

  • Rang
    Rastenschleifer

Profile Fields

  • Gefährt
    MTS PP, Panigale 1199

Letzte Besucher des Profils

706 Profilaufrufe
  1. TT

    Geringer Flüssigkeitsverlust

    vermutlich eh das Beste wenn ich einfach mal die Verkleidung herunternehme und schau ob ich die Ursache auf diesem Weg finde.
  2. TT

    Geringer Flüssigkeitsverlust

    das verwundert mich auch. Kann es eventuelle Kondensflüssigkeit sein, die sich irgendwo unter der Verkleidung bildet und dann bei so warmen Temperaturen wie heute austritt?
  3. TT

    Geringer Flüssigkeitsverlust

    eben probiert, leicht süßlich, also doch Kühlflüssigkeit
  4. TT

    Geringer Flüssigkeitsverlust

    hmm, bei den Brems- und Kupplungsflüssigkeitsbehältern fehlt glaube ich keine Flüssigkeit. Wobei du schon recht hast, die Flüssigkeit hat praktisch genau die Konsistenz. Komisch nur, dass es im Vorjahr genau gleich war, der Fleck war sogar noch deutlich größer. Das Foto ist von März 2018. Beim Service dann alles ok.
  5. TT

    Geringer Flüssigkeitsverlust

    Hey Leute, ich brauche mal euren Rat. Meine Motorräder stehen bei mir ja vor der Haustüre im Freien unter Dach. Allerdings komplett geschützt vor Nässe und mit einer luftdurchlässigen Abdeckung auch vor sonstigen Einflüssen geschützt. Nur natürlich nicht vor Kälte. Bei der Pani habe ich seit 2 Wochen einen kleinen Fleck am Boden, die Tropfen entstehen unter der Bugverkleidug (siehe Markierung), die Flüssigkeit ist leicht schmierig und geruchslos, meiner Ansicht nach klar Kühlflüssigkeit. Genau das gleiche hatte ich im letzten Winter, ebenfalls nachdem es längere Zeit Minusgrade hatte und dann im Februar zu tauen begann. Ich musste die Pani dann eh zum Service stellen, es war dann allerdings alles in Ordnung und auch kein Kühlmittelverlust feststellbar. Die ganze Saison dann kein Problem. Habt ihr eine Idee? Lg
  6. https://www.insella.it/news/ducati-streetfighter-ecco-come-potrebbe-essere-149001 same same, but different. Wohl auch keine Alternative
  7. TT

    Was war eure erste Ducati

    916/996/998 würden mich auch reizen, aber mit mehr als 2 Motorrädern, die auch bewegt werden, wirds meiner Meinung nach anstrengend. Bis du da bei allen Kisten die HU erledigt- und die Reifen gewechselt hast, ist die halbe Saison um. 🤔
  8. TT

    Was war eure erste Ducati

    MTS 1200 PP, 2013 neu gekauft. Aktuell ca. 50.000 KM. Seit 2017 neben Pani 1199 in bester Gesellschaft.
  9. TT

    V4 Penta

    gab schon schlechtere Ideen, der Funke springt bei mir jetzt aber auch nicht über. https://www.motorradonline.de/motorraeder/officine-gp-design-v4-penta-naked-bike-auf-panigale-v4-basis.1063628.html
  10. TT

    Batterie

    ich finde das Laden über den DDA Stecker der Pani schon sehr angenehm. 2-3 mal über den Winter anstecken genügt eigentlich und man spart sich halt das Ausbauen der Batterie.
  11. TT

    1199 Gebraucht kaufen

    Hi Dave, ich vergleiche die österreichischen und deutschen Gebrauchtmärkte seit langem und muss sagen, dass sich der Import von DE nach AT in den seltensten Fällen lohnt. Ich hatte vor einem Jahr einfach großes Glück mit einer lupenreinen 2014 1199 Panigale, bei der einfach alles gepasst hat. Häufig gibt es solche Schnäppchen aber nicht, zudem bleibt bei Privatkauf halt auch immer der Glücksfaktor wenn im ersten Jahr Probleme auftreten, da hast du beim Händler natürlich schon Vorteile. Die 1299 hier steht z.B. schon seit einem Jahr, ich denke um 17.000,- könntest du die jetzt im Winter abholen. Der Händler wollte letzten Dezember noch 20.000,- dafür haben. https://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorrad-2050472-ducati-1299-panigale?pos=4 Lg Tommy
  12. TT

    Lustich, Alder . . .

    ...traurig aber wahr
  13. TT

    Lustich, Alder . . .

    ...bestimmt nur ein Klischee
  14. na ja, unsere Autos sind schon schwarz und weiß, aber solange meine Duc‘s rot sein dürfen, ist alles gut und meine Frau ist auch glücklich 😀
×