Jump to content

keule85

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    171
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

33 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über keule85

  • Rang
    Knieschleifer

Profile Fields

  • Fahrzeug
    899 Panigale

Letzte Besucher des Profils

1.000 Profilaufrufe
  1. Update: Getauscht habe ich mittlerweile folgende Komponenten: - beide Drosselklappeneinheiten samt Injektionsverkabelung - "ride-by-wire" Gassteuerung - Drucksensor am vertikalen Zyl. Hab meine 899 Panigale daraufhin beim Händler gehabt um das TPS zu resetten. Jetzt kann ich natürlich nicht fahren um herauszufinden, ob der Fehler dauerhaft abgestellt ist. Aber zumindest läuft sie wieder wie gewohnt 🙂
  2. Willkommen im Forum, verwende für meine 899 Panigale beim Öl-Wechsel folgende Teile: Öl-Filter: 444 403 12BO-Ring (2 St.): 886 505 61AScheibe: 852 505 41A
  3. keule85

    Kabelbaum 899 Panigale

    Suche einen neuwertigen Kabelbaum für die Panigale 899, Teilenummer: 51019671A
  4. Easy ... danke für die Hilfe !
  5. Top Topschi, das probier ich dann gleich mal. Werde kurz berichtetn wie ich mich geschlagen habe.
  6. Lässt sich die Einheit ohne viel Kraft etc. vom Stummel abziehen ? Linke Seite, Griffgummi sitzt ja direkt auf dem Stummel und geht mit etwas Kraft rauf und runter. Beim Gasgriff ist das anders ? Flutscht das als ganze Einheit rauf und runter ?
  7. Hallo liebe Leute, ich möchte das E-Gas (passender Begriff zur politischen Diskussion) an meiner Panigale 899 tauschen. Wie geht das ? Grüße, Jens
  8. Für alle, die auch mal in die Situation kommen, diesen Stecker lösen zu wollen: man bekommt ihn nur gelöst wenn man von innen den Stecker nach außen drückt und gleichzeitig am geriffelten Außenstecker nach innen drückt und nach links dreht. Das andere waren nur kleine Sicherungsscheibchen, die aufgesteckt sind.
  9. Dachte gestern abend das wäre die Lösung, Stecker bewegt sich aber keinen mm -.- Nächstes Problem, wieso stecken hier kleine Bolzen aus dem Kreuzschlitz ? Wie bekommt das denn gelöst ? Oder sind das nur Konter Scheiben, drauf gesteckt ?
  10. Weiß jemand von euch wie man diesen Stecker löst ?
  11. Der Fehler ist bislang immer am Drosselkörper des stehenden Zylinder aufgetreten - hatte zweimal diesselbe Meldung beim Fehlerauslesen. Wenn ich es jetzt tausche und der Fehler taucht dann am liegenden Zylinder auf, liegt es nahe, dass es an dem einen Drosselkörper liegt. Der Defekt kann natürlich auch am Kabelsatz/Stecker liegen. Es kommt hinzu, dass ich davor ein bis zwei ungewollte regelrechte Sintflutfahrten hatte.
  12. Habe gerade den Tipp bekommen, bevor die wilde Teile Einkauferei losgeht, einfach mal die Drosselkörper untereinander zu tauschen. Da dieselbe Teilenummer (10) sollte das ja möglich sein. Sollte der Fehler dann auf einmal am liegenden Zylinder auftreten, liegt´s wahrscheinlich am Drosselkörper selbst. Wenn es wieder am stehenden Zylinder auftritt, ist es zumindest so gut wie ausgeschlossen, dass es am TPS liegt. Macht diese Vorgehensweise Sinn ? Was meint ihr ?
  13. Meine Denke: der tps-sensor befindet sich an der Drosselklappen-Einheit. Diese tausche ich am stehenden Zylinder aus und beobachte den Fehler bzw. hoffe, dass er dadurch verschwindet. Einspritzanlage Panigale 899 Sinnvoll ?
  14. Drosselklappen wurden beim Händler resetted, leider ohne Erfolg, wie sich auf der Strecke gezeigt hat. Hab nicht mal eine Runde geschafft. Was meint ihr, was ist zu tun ? Komplette Einspritzanlage und drive-by-wire tauschen ?
×
×
  • Neu erstellen...