Springe zum Inhalt

matze3081

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    110
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

126 Excellent

Über matze3081

  • Rang
    Knieschleifer

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Male

Profile Fields

  • Fahrzeug
    Panigale 1299S, Multi 1200S, 1198SP

Letzte Besucher des Profils

1.367 Profilaufrufe
  1. Für die Herstellung von Amoniumnitrat (Haber Bosch Verfahren) wird eine Menge Energie benötigt.
  2. Gibts bei federleicht im webshop.
  3. Hab noch eine leicht verbeulte Vorderradfelge von einer 1299S.
  4. Das ist jetzt aber etwas weit hergeholt... In deinem Link wird damit argumentiert, dass neuer Lack eben keine Reparatur oder Instandsetzung ist 😉 In meinen Augen wird hier halt mit zweierlei Maß gemessen. Von jedem Produkt wird absolute Qualität erwartet (was man in den zahlreichen Threads zu Rückrufen, Serienproblemen etc. gut sehen kann) mit gefühlt steigender Tendenz. Als Hersteller betreibt man dann eine nicht unerheblichen Aufwand um ein Produkt fehlerfrei zu produzieren, was dann mehr oder weniger dem Stand der Technik entspricht. Wenn man diesen Weg je
  5. Muss jetzt auch mal meinen Senf dazu abgeben.🤪 Technisch gesehen geht es ja darum, ob die Felgen durch das Pulvern in ihren Eigenschaften verändert werden. Bei den genannten Temperaturen startet definitiv die Rekristallisation im Aluminium. In welchem Umfang kann man aber Aufgrund der vielfältigen Einflussgrößen (Gefügezustand, Temperatur, Zeit,...) nicht seriös vorhersagen. Damit ändert die Felge auch definitiv Ihre Eigenschaften, d.h. es findet eine Gefügeveränderung mit einer herabsetzung der Festigkeit statt, vieleicht um 0,001% vieleicht um 10%... Der Hersteller legt für se
  6. Geiles Gerät. Am Rande mal eine Frage: Da ja allerlei Fahrwerksteile aus Stahl durch Titan ersetzt werden und das Bike auch bewegt wird, machst Du dir Gedanken zu der Dauerfestigkeit der Teile? Bin in der Metallverarbeitung tätig und spiele gelegentlich mit dem Gedanken mal was aus Titan zu machen, hab dann aber bei so hochbelasteten Teilen doch immer zu viel schiss...
  7. Ich hätte da noch keine Bauchschmerzen mit, das Kettenrad weiter zu fahren. Bei Rennstrecke und Alu-Kettenrad darf man aber auch keine Wunder erwarten was die Haltbarkeit angeht. Das Verschleißbild zeigt, dass die Kette sich wenig gelängt hat und der Verschleiß von dem Druck der Wälzkörper kommt. Harte Kette - weiches Kettenrad. Wenn die Kette verschleisst und länger wird werden die Zähne eher spitz.
  8. Machs wie Archimedes. Deckel unter Wasser tauchen. Dichte ausrechnen. Alu ca. 2,7, Mg ca. 1,8. Heureka😀
  9. Der hohe Wert ist garantiert ein Peak der durch den Knack erzeugt wird und den der empfindlich Dehnungmesstreifen halt misst. Für die Praxis irrelevant. Daher können sie es auch nicht zeigen wie mans richtig macht.
  10. PVD-Beschichtung ist das richtige Suchwort. Glaube aber auch, dass das finanziell nicht lohnt.
  11. Hab den Fred mal überflogen... Ich würde, wenn ich beim Bremsen über den Lenker absteige, die Schuld als erstes bei mir suchen. Zumal man in so einer Situation ja zumindest bremsbereit ist. Oder wäre es bei einer normale Vollbremsung ohne abzusteigen zu einem Unfall gekommen? Das soll keine Wertung oder ein Vorwurf sein. Passiert halt.... Wichtig ist das du wieder vollständig gesund wirst.
  12. matze3081

    Motor Panigale 1299

    Hätte eventuell Interesse an dem kaputten Motor, falls er den verkaufen will.
  13. Bestell dir für die Montage noch Plastigage zum nachmessen, dann biste auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Die 20€ machens dann auch nicht mehr
  14. Hier noch ein interessanter Link zum Thema: https://cdn2.ms-motorservice.com/fileadmin/media/MAM/PDF_Assets/Schäden-an-Gleitlager_837292.pdf
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!