Zum Inhalt springen

ECU, PCIII ...


Franken

Empfohlene Beiträge

Hi Franken

Ich hab die 70er Anlage mit den Titantermis drauf. ECU und Luftfilter sind verbaut, Drosselklappenpoti wurde auf null gesetzt und CO kontrolliert. Fahre ohne dB-Killer.

Bedarf nach einem PCIII oder gar nem Nemesis hab ich bisher nicht gehabt. Sicher ist die Einstellung mit einem Race ECU nicht 100% aber wieviel der PCIII noch an Boden gut macht kann ich dir leider nicht sagen.

Link zu diesem Kommentar

Hi Franken

Ich hab die 70er Anlage mit den Titantermis drauf. ECU und Luftfilter sind verbaut, Drosselklappenpoti wurde auf null gesetzt und CO kontrolliert. Fahre ohne dB-Killer.

Bedarf nach einem PCIII oder gar nem Nemesis hab ich bisher nicht gehabt. Sicher ist die Einstellung mit einem Race ECU nicht 100% aber wieviel der PCIII noch an Boden gut macht kann ich dir leider nicht sagen.

An Leistung wirst du nicht viel mehr gut machen können... aber an dem Ansprechverhalten vom Motor/Gas

das ist kein vergleich zum Orig.

Viele sehen den PC-III immer nur als Leistungs ausbeute... Ich verbaue kein PC-3 wegen 4 ps mehr

Aber man verbaut ein PC-III und wundert sich über sein Neues Bike! ;D

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hatte meine 998 damals auch per PC einstellen lassen.

Das Motorrad nahm danach ab Standgas sauber Gas an und lief absolut ruckfrei.

Die Leistungsausbeute vor allem im mittleren Drehzahlbereich war ordentlich!

http://www.dzt-power.com/?id=287&action=switch_language

Hab auf einer Seite gelesen, dass die Abstimmung im unteren Bereich bei der 1098 nur mit Race Steuergerät funktioniert.

Weiss zufällig jemand den genauen Drehzahlbereich?

Link zu diesem Kommentar

Hi Frank und Danke :-)

Auf der Micron Seite hab ich nun folgendes entdeckt:

"Bei der Ducati 1098 ist ohne Verwendung eines Kitsteuergerätes (wird z.B. bei Auspuffanlagen mitgeliefert)

eine Abstimmung im Bereich unter 19% Drosselklappenstellung bzw. 5250/min nicht effektiv.

Die serienmäßige Lambdaregelung des Seriensteuergerätes "überschreibt" die durch den Powercommander geänderten Werte in diesem Bereich.

Kitsteuergeräte arbeiten ohne Lambdaregelung, hier kann der Powercommander über den ganzen Drehzahlbereich effektiv agieren."

Na ich denke um das Race ECU kommt man, wenn man abstimmen lassen will, so oder so net herum...

Link zu diesem Kommentar
Auf der Micron Seite hab ich nun folgendes entdeckt:

"Bei der Ducati 1098 ist ohne Verwendung eines Kitsteuergerätes (wird z.B. bei Auspuffanlagen mitgeliefert)

eine Abstimmung im Bereich unter 19% Drosselklappenstellung bzw. 5250/min nicht effektiv.

Die serienmäßige Lambdaregelung des Seriensteuergerätes "überschreibt" die durch den Powercommander geänderten Werte in diesem Bereich.

Kitsteuergeräte arbeiten ohne Lambdaregelung, hier kann der Powercommander über den ganzen Drehzahlbereich effektiv agieren."

Ok, gut zu wissen  *thx*

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!