Zum Inhalt springen

Offener Kupplungsdeckel


roman

Empfohlene Beiträge

Ja Servus,

ich hab schon viel über das leise Rasseln der Trockenkupplung an der 1098 gehört und da ich vorher keine Ducati hatte habe ich natürlich auch keinen Vergleich zu früheren Modellen. Viele scheinen sich daher nen offenen Kupplungsdeckel zu holen, damit man die wieder richtig hört.

Naja im Grunde bin ich nicht derjenige, der hier und da Anbauteile verbaut. Bin eigentlich mit der Optik voll zufrieden.

Dann frag ich einfach mal ganz blöd: Brauch ich auch nen offenen Kupplungsdeckel? Hört sich das dann irgendwie ganz ganz toll an oder machen es die meisten weils schön ausschaut? Oder ist das Rasseln dann nerfend???

Mein Händler meinte dazu nur: Nach nem Jahr ab Kaufdatum stehen die meisten da und holen sich ne offene Kupplung. Muss wohl was dran sein...

Wäre super wenn mir mal wer sagen könnte was ich nach Umbau zu erwarten habe... ;)

Link zu diesem Kommentar

Kühlung und Entsorgung des Abriebs sind die Argumente dafür, lauteres Rasseln dagegen!

Es sollte allerdings was massives sein, damit im Sturzfall (irgendwie doppelt gemoppelt) die Kupplung möglichst ganz bleibt...

Obwohl ich hab grad vor kurzen mit 2 Bekannten gesprochen - der eine hat sich mit dem geschlossenen Originaldeckel auf die rechte Seite gepackt und hatt 2 gebrochene Bolzen in der Kupplung, der andere hatte einen offenen Deckel (eines Namhaften, deutschen Herstellers;-) montiert und hatte Kratzer im Deckel sonst nix.

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar

@ Uli nicht so bescheiden

Der Namhafte Hersteller ist MPL und mit dem ULI haben wir einen direkten Draht zu der Firma die übrigens TOP Teile Herstellt.

Ich hab einen Aludeckel aus dem Vollen gefräst, so wie ULI schon sagt damit beim Umfaller nicht gleich die Kupplung was ab kriegt. Funktionieren tut die 1098 auch mit geschlossenem Deckel. Mir taugt´s das man die rotierende Kupplung sieht und das der Staub nicht im geschl. Deckel bleibt. Die Rasselei ist Geschmacksache.

@Roman, mach einfach mal deinen Deckel ab und dreh eine Runde. Dann siehst selbst ob dir die Rassel auf den Kecks geht.

Link zu diesem Kommentar

Aha. Da hatte ich wohl ne vollkommen falsche Vorstellung. Nur gut dass ich gefragt hab. Ich dachte viele würden es in erster Linie machen wegen dem Klang... (Optik natürlich auch).

Ich lese mal so zwischen den Zeilen, dass lautes Rasseln nicht unbedingt wohlige Zusatzgeräusche sind. Dann bleibt erstmal alles original. Sonst verschlimmbesser ich nachher noch was...

Mit dem Kupplungdeckel ab könnte ich ja mal probieren.

Link zu diesem Kommentar

Trau dich einfah. Das Rasseln ist auch nicht mein Ding aber mif offenem Akra hört man das kaum noch.  ;)

Und der Klang ist...  *love*

Jau, mit offenen Akras merkst nicht mehr viel vom gerassel da betäubt nur noch der donnernde Sound aus dem Heckbereich und das ist Musik pur !! (vielleicht nicht für die, die hinter dir fahren  müssen) 

*heul*

Link zu diesem Kommentar

Ich bin ja mit dem was da Standardmäßig hinten raus kommt voll zufrieden. Und wegen häufiger Kontrollen kommt für mich "offen" leider nicht in Frage. Ich denke mit offen Töpfen macht es bestimmt Sinn auch die Kupplung klanglich (Läutstärke) anzupassen. Ansonsten störts vielleicht den Standardgenuss...???

Oder gibts wen, der nen offen Kupplungsdeckel bei normal Töpfen hat und nur positives zum Klang zu berichten weiß?

Ach ich schraub einfach mal den Deckel ab, dann werd ichs ja merken. Gibts dabei was zu bemerken? Wahrscheinlich sollte ich dann keine Feuchtigkeit an die Kupplungsscheibe kommen lassen oder ist schon das bloße demontieren des Deckels schlecht für Rosten der verbauten Teile (Federn...)? Mit welchem Drehmoment ziehe ich die Schauben des Deckels danach wieder fest?

Link zu diesem Kommentar

@roman ich bin bei der offenen Kupplung schon mittn Kärcher ran, also aus Zuckerwatte ist die Bella nicht :-)

Also beim Runterbasteln solltest du dann die langen Schrauben wieder reindrehen bevor du die Probefahrt antrittst. Der Deckel wird nicht von allen Schrauben gehalten. Die Langen Schrauben sind für das Motorgehäuse...

Link zu diesem Kommentar

Noch nebenbei, ich steh schon irgendwie auf das Rasseln der Kupplung und auch die Optik waren ausschlaggebend für nen offenen Deckel und eine Druckplatte.

Ducatifahrer brauchen immer eine technische Ausrede dafür buntes und lautes Equipment aufs Bike zu bauen. Seies des Gewichtes oder der Leistung wegen. :-)

Link zu diesem Kommentar

Ich bin ja mit dem was da Standardmäßig hinten raus kommt voll zufrieden. Und wegen häufiger Kontrollen kommt für mich "offen" leider nicht in Frage. Ich denke mit offen Töpfen macht es bestimmt Sinn auch die Kupplung klanglich (Läutstärke) anzupassen. Ansonsten störts vielleicht den Standardgenuss...???

Oder gibts wen, der nen offen Kupplungsdeckel bei normal Töpfen hat und nur positives zum Klang zu berichten weiß?

Ach ich schraub einfach mal den Deckel ab, dann werd ichs ja merken. Gibts dabei was zu bemerken? Wahrscheinlich sollte ich dann keine Feuchtigkeit an die Kupplungsscheibe kommen lassen oder ist schon das bloße demontieren des Deckels schlecht für Rosten der verbauten Teile (Federn...)? Mit welchem Drehmoment ziehe ich die Schauben des Deckels danach wieder fest?

Ich fahre mit offenem Deckel und Serientöpfen. Habe den Deckel aus folgenden Gründen verbaut:

1. Kupplung ist mir in Genua im Stau beim Kampf gegen die italienische Rollermafia so heiß geworden, daß ich kaum noch anfahren konnte 

2. Originaldeckel schaut scheußlich aus

2. Guter  offener Deckel scheint beim Sturz mehr zu halten als Originaldeckel

Das Rasseln fand ich auch nie so toll, es gehört aber zur Duc und eigentlich hörst Du es beim Fahren kaum. Ansonsten gibts da auch nen anderen Kupplungskorb (gibts auch bei Ratiopharm, äh MPL), da rasselt fast nichts mehr.

Kann man ja einbauen , wenn der Originalkorb hin ist, das dürfte schon nach den ersten Belägen der Fall sein.

Ich muß allerdings noch Edelstahlfedern einbauen, die originalen rosten nach der letzten Regenfahrt.

Ciao

Martina

Link zu diesem Kommentar

Hi Tina,

bei Zeiten verzinkte Federstahlfedern besorgen - die haben die gleiche Kennung wie die originalen und nicht die negativen Eigenschaften wie, höhere Kennung bei Raumtemperatur und nachlassen bei Wärme außerdem  Bruchgefahr bei edelstahlfedern.

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar

Hallo Leute,

Uli hat diese Federn nicht im Angebot,hatte meine beim Chris von Desmoworld bestellt,

orginale Länge 40mm für die 1098 und orginale Härte.

Gruss

Morten 8)

*thx*

Die rostigen Dinger schaun echt nicht gut auis  ;D

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Mich langweilen schon irgend wie die 1000 verschiedenen deckel... ???

Ich lass das teil so offen und gut ist,

nächste woche bekomme ich eine Ducati-Corsa AHK und dann bleibt es eh offen...

Ehrlich gesagt finde ich das so noch am geilsten...

dsc00067sn5.jpg

Vorallen so einige autofahrer...

Neulich fragte mich einer was das ist???

Habe ihm gesagt "das ist das offene Rotoblatt von dem Turbolader.."!!! ;D *echt?*

Der Typ war echt Sprachlos  *heul* *heul*

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Wochen später...
  • 3 Monate später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!